Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN REGENSBURG

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Regensburg zum Bestpreis

    Ein Mietwagen in Regensburg verschafft Ihnen die nötige Unabhängigkeit, um die altehrwürdige Universitätstadt und zugleich Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz zu erkunden. Als eine der ältesten Städte Deutschlands mit einer Geschichte, die bis zur Zeit um 400 v.Chr. zurückreicht, wurde im Jahre 2006 die Altstadt Regensburgs mit dem Stadtamhof zum UNESCO-Kulturerbe erklärt. An der Donau gelegen, wartet Regensburg mit sehr gut erhaltenen Bauwerken aus der römischen Zeit und Gotik auf, einschließlich dem wunderschönen alten Marktplatz, der Stadthalle und der Kathedrale. Das Schloss Wörth an der Donau ist das Wahrzeichen der Stadt und zählt zu den bedeutendsten Bauwerken der Renaissance. Ein Seniorenheim wurde in der sich darin befindenden Schlosskapelle St. Martin untergebracht. Die Diözese Regensburg hat hier ihren Bischofssitz. Von Regensburg aus können Sie mit Ihrem Fahrzeug von Auto Europe eine Exkursion nach Nürnberg unternehmen.

    Wenn Sie eine qualitative Autovermietung in Regensburg suchen, bietet Ihnen Auto Europe Mietwagen zum Bestpreis und mit Top-Service. Überzeugen Sie sich bei einem online Preisvergleich davon und sichern Sie sich das perfekte Fahrzeug für Ihren Besuch in Regensburg. Wenn Sie über München mit dem Flugzeug anreisen, empfiehlt sich ein Mietwagen direkt am Flughafen München. Die Fahrzeit vom Münchner Flughafen nach Regensburg beträgt 1 Stunde. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, können Sie Ihre Wunsch-Abholstation in Regensburg auswählen, denn neben den Bahnhofsstationen stehen in der Stadt noch weitere Standorte unserer renommierten Partner, wie Buchbinder, Europcar, Hertz oder Sixt zur Auswahl.

    Verkehr und Parken

    Unter den drei viel befahrenen Straßen, die auch die Tourismusströme nach Regensburg bedienen, befinden sich die Deutschen Limesstraße, die Straße der Kaiser und Könige sowie die Europäische Goethe-Straße. Regensburg ist heutzutage hervorragend über die Bundesautobahnen erreichbar. Es sind dies die A3/E56 über die A8 Wels - Linz, die A93 bzw. A72 Dresden-Chemnitz, die A9/E45 nach München oder nach Augsburg und Memmingen über die B300. Außerdem können Sie über die Bundesstraßen B8, B15, B16 nach Regensburg fahren.

    Geographische Informationen

    An der nördlichsten Ausdehnung der Donau liegt die Stadt Regensburg. Hier münden die linken Nebenflüsse Naab und Regen ein. Zwei Donauinseln befinden sich im Stadtgebiet, nämlich einerseits der Obere Wöhrd (einschließlich der Jahninsel, die sich im äußersten östlichen Bereich unterhalb der Steinernen Brücke befindet) und andererseits der Untere Wöhrd. Das Stadtviertel Stadtamhof war vormals ein Teil des nördlichen Uferbereiches der Donau, wurde jedoch nach Fertigstellung des Europakanals de facto zu einer Insel. Konkret kann hier seitdem per Schiff die Altstadt umfahren werden. Außergewöhnlich ist, dass klimatisch betrachtet vier verschiedene Naturgebiete in derselben Stadt aufeinander treffen. Es herrscht ein gemäßigtes Klima mit kontinentaler Tendenz. Das Klima in Regensburg beschert zuverlässig niederschlagsarme Sommer ganz im Gegensatz zu dem sonst niederschlagsreichen Klima des Voralpenlandes. Der hier herrschende Föhn verliert bei Regensburg als nördliche Grenze zusehends seine Wirkung. Gelegentlich ermöglicht er einen freien Blick auf die Alpen, doch dies ist eine absolute Seltenheit. Anders in der kalten Jahreszeit. Im Herbst und Winter herrscht typischerweise langanhaltender Nebel und Hochnebel und der Schnee bleibt nicht lange liegen. Tendenziell bildete sich früher aufgrund der Tallage auch Smog über der Stadt. Im Durchschnitt herrschen in den warmen Sommermonaten (Juni - August) Temperaturen zwischen 16,2 °C - 18,0 °C. Im kältesten Monat am Jahresende ist mit ca. -3 °C zu rechnen. Der Zeitraum Juni bis August ist der regenreichste, während die Niederschlagsmenge zwischen März und November ihren Tiefstand erreicht. Mit einem Mietwagen in Regensburg erreichen Sie auch als Geschäftsreisender ohne Zeitverlust Ihr Ziel. In Regensburg haben bedeutende Wirtschaftszweige mit ihren verarbeitenden Industrien, wie Automobil- und Maschinenbau, Elektrotechnik sowie Mikroelektronik ihren Standort. Regensburg ist die viertgrößte Stadt Bayerns nach München, Nürnberg und Augsburg. Der Tourismus hat sich seit den 1990er Jahren stark entwickelt und ist zu einer wichtigen Einnahmequelle geworden.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn

    Von Regensburg aus führen unzählige Bahnstrecken nach Passau, Nürnberg, München, Hof und Ingolstadt. Natürlich verkehren auch der ICE und die DB von Dortmund bzw. Frankfurt am Main kommend in Richtung Wien. Weiterhin fahren Euro-Nachtzüge der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) über Regensburg. Desweiteren sind auch Regionalzüge der DB-Regio, der Vogtlandbahn sowie der agilis Verkehrsgesellschaft sind verfügbar. Wichtigster Knotenpunkt für den Bahnverkehr ist natürlich der Hauptbahnhof Regensburg. In der Stadt gibt es aber noch weitere wichtige Haltestellen wie Burgweinting und Prüfening sowie die sich im Bau befindliche Walhallastraße, unweit der Donau-Arena.

    Mit dem Bus Insgesamt 70 Buslinien der dem Regensburger Verkehrsverbund (RVB) angehörigen Regensburger Verkehrsbetriebe(RVB) decken den Bedarf des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ab. Pläne, den Busverkehr durch einen Tunnel zu führen, um den Altstadtabschnitt zu entlasten, scheiterten jedoch. Bis Mitte der 1960er Jahre gab es noch ein Straßenbahnnetz, das jedoch stillgelegt wurde. Es gibt jedoch neue Pläne hierzu.

    Binnenschifffahrt In Regensburg und Straubing befinden sich die Schiffsanlegestellen für die überregionale Personenschifffahrt. Nur rund 23 Straßenkilometer liegt der Regensburger Hafen an der Donau von der Innenstadt entfernt, zum Hafen Straubing sind es circa 31 Kilometer. Der Regensburger Hafen war bereits Mitte des 19. Jahrhunderts der wichtigste Waren-Umschlagplatz am Endpunkt der Donau-Dampfschifffahrt und ist bis heute der älteste Umschlagplatz, der sich bis zum alten Stadtkern erstreckt.

    Rad- und Wanderwege Das hoch und imposant über der Stadt thronende Schloss Wörth im gleichnamigen, 25 km entfernten, zwischen Regensburg und Straubing liegende Wörth an der Donau ist das absolute Highlight mehrerer Rad- und Wanderwege. Zu nennen sind vornehmlich der Regensburger Burgensteig und der Oberpfalzweg, der internationale Donauradweg, der Europäische Fernwanderweg E8 und der Ostbayerische Jakobsweg. Besonders nahe an Wörth vorbei führt der Goldsteig auf der südlichen Route. In Wörth wurde Ende Juli 2014 der sogenannte Donau-Panoramaweg eröffnet. Es handelt sich dabei um einen 220 km langen Wanderweg, der von Neustadt an der Donau bis nach Passau führt. Einen hohen Erholungswert haben auch die vom Wörther Waldverein über eine Gesamtstrecke von 60 km ausgeschilderten Wanderwege innerhalb der Stadtgemeinde Regensburgs. Aus der beeindruckenden Strecke von insgesamt 135 km können ambitionierte Wanderer ihren Lieblingsparcours wählen.

    Nützliche Links

    Touristeninformation Regensburg