Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten
    iCommunicator Voice Over IP

    Günstige autovermietung in Malaga

    Mietwagen weltweit
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Autovermieter
    Mietwagen weltweit
    Warum Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • kostenlose Stornierung bis 48 Stunden vor Abholung
    • keine Kreditkartengebühren
    • 7 Tage die Woche erreichbar
    • 20 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Malaga jetzt buchen und sparen

    Malaga rangiert in Andalusien nach Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens, an zweiter Stelle und stellt somit eine heißbegehrte Touristendestination an der "Costa del Sol" (die Sonnenküste) am Mittelmeer dar. Die gleichnamige Provinz Malaga, die im äußersten Süden des europäischen Festlandes gelegen ist, heißt auf einem der größten Airports des Landes seine Gäste aus aller Welt willkommen. Im Hafen Malagas legen riesige Handels- und Kreuzfahrtschiffe an und ca. 40.000 Studierende strömen jährlich in die im Jahre 1972 eröffnete Universität Malaga, die einen hervorragenden Ruf in den Wirtschaftswissenschaften genießt, aber auch über eine bedeutende medizinische Fakultät verfügt. In dieser Region leben über 8 Millionen Menschen, so viele wie in keiner anderen autonomen Gemeinschaft Spaniens. Dies ist auch nicht verwunderlich angesichts der vielen Restaurants, Bars, Cafés und Clubs, abgesehen von der lebendigen Kultur- und Musikszene. Tanken Sie Sonne pur und erfreuen Sie sich auch an den hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten!

    Auto Europe ist einer der führenden, international agierenden Mietwagen-Broker, der seine Dienstleistungen an über 20.000 Stationen in mehr als 180 Ländern anbietet. Auto Europe kooperiert mit lokalen und internationalen Mietwagen-Lieferanten, so dass wir in der Lage sind, unseren Kunden nicht nur die niedrigsten Tarife, sondern auch beste Qualität und Service anzubieten. Wir haben eine große Auswahl an Fahrzeugen zur Auswahl. Mit uns finden Sie garantiert den passenden Mietwagen in Malaga. Lassen Sie sich außerdem von unserem Andalusien Road Trip Reiseführer zu weiteren Zielen in Spanien inspirieren.

    Verkehr

    Autofahren in Spanien ist bei Touristen sehr beliebt. Es ist eine der besten Möglichkeiten, hier auf Entdeckungsreise zu gehen und zu sehen, was dieses beliebte Land zu bieten hat. Sie können mit einem Mietwagen in Spanien kinderleicht von einer Stadt zur anderen gelangen und somit gleich mehrere sehenswerte Städte während eines Urlaubs besuchen. Nehmen Sie zum Beispiel die beliebte Route entlang der A-92 von Malaga nach Sevilla, oder Sie entscheiden sich für die Küstenroute von Malaga bis nach Barcelona. Auf dem Weg dorthin, empfehlen wir einen Halt in Alicante, einer sehr attraktiven Stadt.

    Hier sind einige Fahrtipps für Spanien:

    • In Spanien wird wie in den meisten europäischen Ländern auf der rechten Seite der Straße gefahren.
    • Spanische Autofahrer sind in der Regel etwas aggressiver auf der Fahrbahn.
    • Verwenden Sie die linke Spur nur für schnelles Fahren oder beim Überholen eines anderen Autos.
    • Ansonsten sollten Sie immer die mittlere oder rechte Spur benutzen.
    • 18 Jahre ist das gesetzliche Mindestalter für das Fahren in Spanien. Bitte beachten Sie, dass die meisten Autovermieter ein Mindestalter von 21 vorschreiben, um einen Mietwagen mieten zu können. Darüber hinaus kann für Fahrer unter 25 Jahren eine " Jungfahrergebühr" behoben werden. Diese Gebühren werden direkt vor Ort an den Vermieter entrichtet. Weitere Informationen zu Zusatzgebühren finden Sie auf unserer Webseite unter Produkt Informationen, sowie auf Ihrem Voucher .
    • Handy-Nutzung während der Fahrt ist verboten.
    • Anschnallpflicht gilt für den Fahrer sowie alle Passagiere im Fahrzeug.
    • Eine Mautstraße wird als " Autopista de peaje " bezeichnet. Wenn Sie das Wort " peaje " zu sehen, bedeutet dies in der Regel, dass es sich um eine Mautstraße handelt.
    • Das Parken ist in der Innenstadt ist beschränkt , und in der Regel finden Sie keine kostenlosen Parkplätze für Ihre Autovermietung in Malaga. Tiefgaragen stehen zur Verfügung.

    Nähere Informationen zu den Verkehrsregeln in Spanien finden Sie hier.

    Parken

    In Malaga ist das Parken auf den sogenannten blauen Zonen normalerweise die günstigste Option. Auf den Straßen sind diese Bereiche mit blauen Linien markiert und auch durch die Parkuhren am Straßenrand leicht erkennbar. Verfügbar sind die Parkplätze von Montag bis Freitag, jeweils von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Samstags zahlen Sie nur vormittags. Das Stadtzentrum selbst ist eine Fußgängerzone, aber Sie können in der Nähe parken. Beachten Sie jedoch, dass die maximale Aufenthaltsdauer während der Ladenzeiten nur 2 Stunden beträgt. Das heißt, Sie müssen Ihr Auto rechtzeitig fortbewegen. Neben den blauen Zonen gibt es jedoch zahlreiche Parkgaragen. Obwohl teurer, sind diese Garagen 24 Stunden pro Tag ohne zeitliche Begrenzung geöffnet. Diese befinden sich an der Plaza de Marina, Alcazaba, Granados und Muelle Uno. Im Allgemeinen sind die Parkmöglichkeiten im Stadtzentrum begrenzt und grundsätzlich gebührenpflichtig. Es stehen Tiefgaragen zur Verfügung.

    Flughafen Malaga

    Der Malaga Airport ist der wichtigste internationale Flughafen der Costa del Sol und ist der am viertstärksten frequentierte Flughafen in Spanien nach Madrid-Barajas, Barcelona und Palma de Mallorca. Der Flughafen verfügt über drei Terminals und fertigt Verbindungen in über 60 Länder ab. Im Flughafengebäude werden Sie alle Annehmlichkeiten vorfinden, die Sie sich wünschen, von weitläufigen Duty-Free-Einkaufsmöglichkeiten über unzählige Restaurants und Cafés, die Ihnen vor allem den Abschied etwas leichter machen, bis hin zur VIP-Lounge sowie beste Verkehrsanbindungen.

    Offizieller Name: Malaga -Costa del Sol Airport ( AGP)
    Adresse: Av Comandante Garcia Morato , S / N, 29004 Malaga , Spanien
    Website: www.aena.es/en/malaga-airport/index.html
    Telefon: +34 952 04 84 84

    Top Sehenswürdigkeiten

    Eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und eine weitreichende kulturelle Bedeutung auf europäischer Ebene zeichnet Malaga aus. Nicht zufällig befand sich die andalusische Stadt 2016 unter den Bewerbern um den Titel der Kulturstadt Europas, der einmal im Jahr gemäß ausgewählter Kriterien von der EU verliehen wird. San Sebastián und Breslau erhielten jedoch in jenem Jahr den begehrten Zusatz.

    • Pablo Picasso Museum
    • In diesem Museum können Sie insgesamt 204 Kunstwerke des großen unvergessenen Pablo Picasso bewundern, dessen Geburtshaus sich übrigens an der Plaza de la Merced befindet. Eine Schenkung der Erben machte diese einzigartige Ausstellung möglich, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie sich vor Ort befinden. 2003 wurde diese Kunstsammlung mit insgesamt 12 ständigen Ausstellungen eröffnet. Daneben finden immer wieder auch sehr interessante temporäre Ausstellungen statt. Bewundern können Sie sowohl Gemälde, aber auch Skizzen und Werke aus Keramik. Das Museum ist ganzjährig täglich geöffnet, immer ab 10:00 Uhr bis mindestens 18:00 Uhr in den Wintermonaten November - Februar, sonst bis 19:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr im Juli und August. Eintrittskarten erhalten Sie bis 30 Minuten vor Schließung.
    • Die Alcazaba Festung
    • Die im 10. Jahrhundert erbaute Alcazaba Festung von Malaga liegt auf einem Hügel mit Blick auf den Hafen von Malaga. Die Burg wurde im Jahre 1487 von Spanien eingenommen und ist heute einer der meist besuchten Orte in der Stadt. Die maurische Architektur ist offensichtlich, und wenn Sie durch das Gelände schlendern, haben Sie nicht nur einen herrlichen Blick auf die Stadt, sondern auch auf das restaurierte römische Amphitheater, das am Fuß der Festung liegt.
    • Die Kathedrale von Malaga
    • Auf Spanisch auch Santa Iglesia catedral Basilica de la Encarnación oder liebevoll "La Manquita" (die Einarmige) genannt, stammt diese charaktervolle Kathedrale aus dem 16. Jh. Wenn Sie sich in der Innenstadt in Richtung Hafen begeben, werden Sie dieses ungewöhnlichen Bauwerkes angesichtig, welches als Merkmal nur einen Turm besitzt, da das Pendant aus finanziellen Gründen nie errichtet wurde.
    • Malaga Museum
    • Ein Besuch des Provinzmuseums von Malaga ist ein Muss, wenn Sie die Stadt besuchen. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Reiche und Kulturen, die Malaga und seine Bewohner im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben. Das 2016 eröffnete Museo de Málaga ist 18.000 m² groß und verfügt über insgesamt acht Säle. Es enthält rund zweitausend Kunstwerke und achtzehntausend archäologische Exponate.
    • Flamenco & Tapas Tour
    • Malaga, Andalusien, ist weltberühmt für seinen feurigen Flamenco-Tanz und die köstlichen Tapas. Es ist daher eine hervorragende Idee, eine dreistündige Flamenco- und Tapas-Tour durch diese wundervolle Stadt zu unternehmen. Wenn gutes Essen Ihre Leidenschaft ist, werden Sie bei dieser Tour traditionelle spanische Tapas (kleine feine Speisen, die aus den Spezialitäten des Landes liebevoll zubereitet werden) sowie auch eine elektrisierende Flamenco-Show kennenlernen und dabei die landestypische Gastfreundschaft und Herzlichkeit genießen.

    Ausflugsziele

    Nicht nur für die Bewohner Malagas, sondern auch für Touristen bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Tages-Trips an. Wir haben für Sie als Anregung drei der Top-Ausflüge für Sie ausgewählt, die Ihnen und Ihrer Familie bzw. Begleitung bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben werden.

    • Marbella
    • Diese malerische Küstenstadt ist international für ihr wunderbares Klima und ihren mediterranen Lebensstil bekannt. Besuchen Sie den nahe gelegenen Hafen Puerto Banús und genießen Sie den gebotenen Luxus. In diesem gern von den "Schönen und Reichen" frequentierten Hafen reihen sich die Luxus-Markengeschäfte aneinander und Sie werden jede Menge teurer Sportwagen und Yachten sichten. Wenn Sie durch Marbella spazieren, werden Sie feststellen, dass diese Stadt bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen sehr beliebt ist. Verweilen Sie in einem der zahlreichen schicken Cafés, Restaurants und Bars. Flanieren Sie durch die Altstadt und entdecken Sie Kleinodien an jeder Ecke.
    • Ronda
    • Fahren Sie mit Ihrer Autovermietung in Malaga Richtung Norden in die Berge und entdecken Sie die spektakuläre Stadt namens Ronda. Nach einer eineinhalbstündigen Fahrt durch gebirgige, sanft geschwungene Straßen erreichen Sie diesen wunderschönen Ort. Die Stadt ist bei Touristen überraschend beliebt, obwohl sie nicht an der Küste liegt. Aber sobald Sie dort sind, werden Sie schnell erkennen, weshalb diese Stadt so magisch ist. Hoch oben auf zwei Bergen, die durch eine sehr beeindruckende, aus Ziegeln gebaute Brücke miteinander verbunden sind, liegt Ronda und raubt jedem Besucher den Atem. Spazieren Sie durch die mittelalterlichen Straßen oder entlang der engen Gassen, die an den Schlössern vorbeiführen oder lassen Sie sich in einem der vielen Cafés direkt an den Klippen nieder.
    • Estepona
    • Diese Küstenstadt ist knapp über 1 Stunde von Malaga entfernt und über die Küstenstraße A 7 erreichbar. Estepona ähnelt ein bisschen Marbella und vielen anderen Städten an der Costa del Sol, obwohl Estepona selbst viel weniger touristisch anmutet. Es gibt einen herrlichen, endlosen Strand, der sich über die gesamte Länge der Stadt erstreckt und eine sehr gepflegte Altstadt. Wenn Sie durch die Straßen gehen, werden Ihnen die aneinander gereihten, weiß getünchten Gebäude mit den bunt blühenden Blumenampeln auffallen. Den sehr modern angelegten botanische Garten sollten Sie nicht verpassen. An der Ostseite der Stadt gelegen, verfügt dieses Glaskuppelgebäude neben der überreichen Flora sogar über einen Wasserfall.

    Stadtgeschichte und geographische Informationen

    Málagas Geschichte reicht 2700 Jahre zurück und ist eine der ältesten Städte der Welt. Die Phönizier gründeten im frühen 7. Jahrhundert v. Chr. Malaca (Malaga) und seitdem haben sich viele Kulturen in dieser Stadt angesiedelt. Von Bastetani, Griechen, Römer, Byzantiner bis Mauren, erlebte Malaga im Laufe ihrer Geschichte mehrmals große Veränderungen. Im Jahr 1487 kam Malaga unter christliche bzw. spanische Herrschaft und ist es bis heute geblieben.

    Malaga unterhält diverse Städtepartnerschaften, darunter auch mit Passau in Niederbayern. Weitere enge Bande werden mit Faro in Portugal oder z. B. auch mit Damaskus in Syrien oder Mobile (Alabama) in den USA gepflegt.

    Malaga ist die sechstgrößte Stadt Spaniens und liegt in der autonomen Region Andalusien an der Mittelmeerküste. Es handelt sich um die größte, südlichste Stadt Europas an der Sonnenküste Europas, der "Costa del Sol". Die hohen Temperaturen im Sommer sind aufgrund des Windes, der vom Mittelmeer herrührt, erträglich. Malaga ist bekannt als eine der wärmsten Städte in Europa, mit Temperaturen von durchschnittlich 17 Grad Celsius am Tag und sieben Grad Celsius in der Nacht. Die Sommersaison dauert von April bis November.

    Die wichtigsten Naturgebiete Andalusiens sind die südliche Abdachung der Sierra Morena, das Becken des Guadalquivir und die Betische Kordillere, zu der die Sierra Nevada gehört. Der "Campo de Gibraltar" mit dem Felsen von Gibraltar bildet den südlichsten Teil des europäischen Festlandes. Bei Tarifa, der südlichsten Stadt, liegen Europa und Afrika nur 14 Kilometer voneinander entfernt, getrennt durch die Straße von Gibraltar.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Málaga - María Zambrano Bahnhof heißt der Hauptbahnhof in Malaga und liegt im Südwesten der Innenstadt. Die AVE Hochgeschwindigkeitszüge fahren auch ab/bis Malaga und verbinden die Stadt mit 17 großen Städten Spaniens. Das Netzwerk namens AVE-Experience wird von der Firma Renfe betrieben.

    Der Malaga Busbahnhof befindet sich direkt neben Málaga - María Zambrano Bahnhof , so wird der Umstieg zwischen Schienen-und Busverkehr denkbar einfach. Hier finden Sie Busse , die Verbindungen für verschiedene Städte in ganz Spanien, wie Marbella und Cordoba anbieten.

    Muelle De Heredia Bus Station: Busse, die von dieser Station abfahren, verbinden Malaga mit den umliegenden Städten.

    Wohnmobil in Malaga

    Bei Auto Europe haben Sie jetzt noch eine weitere Möglichkeit die Stadt und die Region zu entdecken. Mieten Sie ein Wohnmobil in Malaga und erleben Sie einen Urlaub, den Sie ganz nach Ihren Vorstellungen planen können!

    Nützliche Links

    Offizielle Tourismus-Seite Malaga

    Zurück zum Seitenanfang

    Erfahrung verbessern

    Sie verwenden einen Webbrowser, den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihre Erfahrung und Sicherheit zu verbessern.

    Wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version von Chrome oder Firefox.