Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG AUF MENORCA

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • 7 Tage die Woche erreichbar
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen auf Menorca - Jetzt buchen und sparen

    Menorca ist die perfekte Destination für all diejenigen, die die verstecktesten Winkel einer der schönsten Inseln Spaniens kennenlernen möchten. Buchen Sie Ihren Mietwagen auf Menorca und entdecken Sie, was diese wunderbare Insel im Mittelmeer zu bieten hat. Zweifellos gewährt Ihnen die Entscheidung, ein Auto zu mieten, Freiheit und Komfort während ihres gesamten Urlaubs und ermöglicht es Ihnen selbst zu entscheiden welche touristische Attraktion Sie besuchen und wann, und dies ohne Zwang oder Eile. Seien Sie versichert, dass Auto Europe Ihnen sowohl die besten Preise auf dem Markt anbietet, als auch den besten Kundenservice liefert.

    Eine Besuch auf Menorca ist auch in der Nebensaison eine sehr gute Wahl, da auf der Insel fast das ganze Jahr über gutes Wetter herrscht und Sie zu jeder Jahreszeit unter einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten wählen können. Dazu gehören Ausritte, Wanderungen, Fahrradtouren oder Sie genießen einfach das gute Wetter, die wunderschöne Landschaft, die erstklassige Gastronomie oder einfach nur Entspannung pur. Mahón ist die größte und gleichzeitig die Hauptstadt der Insel und verfügt über einen der besten Naturhäfen der Welt. Für diejenigen, die das Nachtleben genießen wollen, sei verraten, dass sich in Mahón auch die größte Party-Meile der ganzen Insel befindet. Zögern Sie nicht und besuchen Sie Menorca, denn Ihren wunderbaren Urlaub auf dieser kleinen Baleareninsel werden Sie bestimmt niemals vergessen. Das Feedback unserer Kunden lesen Sie auf der Seite Erfahrungsberichte zu Mietwagen auf Menorca.

    Wie ist die Verkehrslage auf Menorca?

    Das Fahren mit Ihrem Mietwagen auf Menorca ist einfach und sicher, da es ein gutes Netz an perfekt ausgeschilderten Straßen gibt, zudem ist die Verkehrslage in der Regel ruhig. Da Menorca eine kleine Insel ist, können Sie innerhalb eines Tages ohne weiteres von einem zum anderen Ende der Insel fahren. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Fahrzeug direkt am Flughafen Menorca abzuholen. Sie können sich sodann sofort auf den Weg begeben zu den herrlichen Buchten, Fischerdörfern und Stränden, die ideal für Surfer sind. Vergessen Sie jedoch nicht, sich anzuschnallen und benutzen Sie keine Mobiltelefone während der Fahrt. Unter anderem sollten Sie auch immer Ihren Führerschein und die Versicherungsunterlagen dabei haben. Wir empfehlen Ihnen auch den Besuch unserer Informationsseite über die Regeln und Verkehrsvorschriften in Spanien, klicken Sie bitte hier.

    Wo kann ich meinen Mietwagen auf Menorca parken?

    Wenn Sie auf der Straße parken wollen, sollten Sie den zahlungspflichtigen, blau ausgewiesenen Zonen besondere Aufmerksamkeit schenken. Diese sind durch ein Schild gekennzeichnet oder blau lackiert und umfassen die Parkplätze, für die Sie eine Gebühr bei der nächstgelegenen Parkuhr bezahlen müssen. Vergessen Sie nicht, den Parkschein sichtbar im Auto zu platzieren, falls Politessen bzw. die Straßenpolizei das rechtmäßige Parken überprüfen. In den meisten Städten sind Parkplätze vorhanden, die allesamt gut markiert sind.

    Flughafen Menorca

    Der Flughafen Menorca wurde am 24. März 1969 eröffnet und bedient die balearische Insel Menorca. Durch seine Nähe zum Ort Mahón wird er auch oft Flughafen Mahón genannt. Der Flughafen besteht aus einem Terminalgebäude mit 16 Flugsteigen. Natürlich finden Sie auch im Flughafen Menorca einige Shopping-Möglichkeiten, die Sie im ersten und zweiten Stock wahrnehmen können. Fast alle der renommiertesten Autovermietungen auf Menorca können ebenfalls am Flughafen gefunden werden, was die An- und Abfhart vom Flughafen verbessert.

    Flughafen Menorca (MAH)
    Offizieller Name: Aeropuerto de Menorca
    Adresse: Carretera de Sant Climent, s/n, 07712, Islas Baleares, Spanien
    Telefon: +34 913 21 10 00
    Webseite: www.aena.es
    Airlines am Flughafen: Verbindungen nach Deutschland werden hauptsächlich von Air Berlin abgewickelt. Weiterhin verkehren hier British Airways, Easyjet, Jet2, Flybe, Monarch, Thomas Cook, Thomson Airways und viele mehr.

    Was kann ich auf Menorca unternehmen?

    Die balearischen Inseln sind ein fantastischer Ort, um sich eine Auszeit zu nehmen und einen traumhaften Urlaub zu verbringen. Sie liegen direkt im Mittelmeer und sind für jeden Urlauber perfekt geeignet. Auf der Insel Menorca geht es etwas ruhiger zu als auf seinen Nachbarinseln, aber dies ist Teil ihres Charmes. Wenn Sie ein Auto auf Menorca mieten und einige der besten Aktivitäten auf der Insel entdecken wollen, dann sollten Sie sich mal den unteren Abschnitt durchlesen.

    • Die Klippen- und Höhlenbar: Eingebettet in die dramatischen Klippen von Menorca befindet sich diese epische Cave Bar mit wunderschönem Blick auf das Mittelmeer. Die Bar heißt Cova d'en Xoroi und ist für jeden einen Besuch wert, der auf leckere Drinks und schöne Aussichten steht. Dieser Ort ist ohne Zweifel auch einer der besten Orte, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

    • Segeln Sie entlang der Küste Menorcas: Umgeben von Meer wäre eine gute Aktivität doch einfach Segeln zu gehen. Am besten geht das natürlich mit einer Segeltour rund um die Cala Galdana oder noch besser, Sie mieten sich für etwa eine Stunde einen eigenen Katamaran. Stellen Sie aber sicher, dass Sie im Voraus buchen, damit Sie auch sicher eines bekommen.

    • Kajakfahren in Es Rau: Für alle, die atemberaubende Strände und kristallklares Wasser lieben, ist Es Rau ein wahrer Schatz. Aber nicht nur dafür ist dieser Ort bekannt, sondern Sie können dort auch eine wunderschöne Kajaktour entlang der Küste unternehmen. Sie können an historischen Klippen Halt machen und vielleicht sogar ein oder zwei wilde Schildkröten sehen. Wenn Sie auf der Suche nach Stränden sind, fahren Sie auch nach Cala Macarella oder Cala en turqueta. Sie sind atemberaubend.

    • Fort Marlborough: Direkt am Hafen von Mahon liegt dieses Fort, das zwischen 1720 und 1726 gebaut wurde. Es wurde nach dem Herzog von Marlborough, Sir John Churchill, benannt, der damals als prominentester britischer General angesehen wurde. Zusammen mit dem Stuart Turm und dem Sant Felip Schloss wurde es zum Schutz des Hafens erbaut. 1782 wurde das Fort von den Spaniern teilweise zerstört und zum Ende der britischen Herrschaft wieder aufgebaut. Heutzutage werden faszinierende Nachstellungen durchgeführt, einschließlich technologischer Effekte und uniformierter Soldaten.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen auf Menorca

    Menorquinische Weinberge:
    Wenn Sie auf Menorca sind, ist kein Besuch komplett, ohne einige seiner Spezialitäten zu probieren. Die da wären zum Beispiel Wein und Käse! Machen Sie bei der Erkundung der Insel einen Zwischenstopp in der Weinkellerei und Käsefarm S’Hort de Sant Patrici, wo Sie alles über die traditionelle Produktion erfahren. Und das Beste ist natürlich, dass Sie all diese Leckereien auch probieren können. Aber stellen Sie sicher, dass Sie einen ausgewiesenen Fahrer haben. Dieser Ort ist vor allem für Weinliebhaber besonders und der Käse ist natürlich auch sehr lecker.

    Monte Toro:
    Der Monte Toro ist der höchste Punkt der Insel und die Aussicht ist eine der schönsten, die Sie je gesehen haben. Es ist ein großartiger Ort, um die Insel von oben zu sehen und eine der besten Luftaufnahmen von Menorca zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie bis zum Gipfel wandern, allerdings müssen Sie dies nicht und Sie können auch mit Ihrem Leihwagen nach oben fahren und parken. Besuchen Sie auch das Heiligtum des Verge del Toro, das sich auch ganz oben befindet.

    Erkunden Sie die historische Hauptstadt Ciutadella:
    Die alte Hauptstadt Ciutadella ist ein malerischer Ort, um einige der besten kleinen Bars, Restaurants und Geschäfte auf Menorca zu entdecken. Es ist großartig, einen entspannten Nachmittag und Abend damit zu verbringen, durch die historischen Straßen zu schlendern und in die verschiedenen Bars zu gehen, die Ihnen gefallen. Während Sie dort sind, vergessen Sie nicht, nach Norden zum Leuchtturm von Punta Nati zu fahren oder in einem der Restaurants am Hafen zu essen. In den Restaurants werden frische Lebensmittel mit herrlichem Blick auf den Sonnenuntergang serviert.

    Erkunden Sie Mahón:
    Mahon beherbergt einen der größten Naturhäfen der Welt und ist ein großartiger Ort, um alles über die Stadt und die weitere Insel selbst zu erfahren. Diese Stadt kann man super zu Fuß erkunden und einiges über die Entwicklung der Stadt zu erfahren. Sie können einen Ausflug nach Mahon auch problemlos mit dem Besuch der Mola-Festung kombinieren, die nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt ist. Aber keine Sorge, wenn Sie kein Geschichtsinteressierter sind, gibt es mit fast 30.000 Einwohnern viele urige Bars, Kunstgalerien, Mercados und skurrile Geschäfte.

    Stadtgeschichte und geografische Informationen

    Menorca ist eine der fünf bewohnten Baleareninseln, die zu einer Inselgruppe im westlichen Mittelmeer gehört, die noch weitere 146 unbewohnte Inseln umfasst. Ihr Name kommt aus dem Lateinischen (Minoricia), und bedeutet wörtlich, dass ihre Ausmaße kleiner sind als die der Insel Mallorca. Tatsächlich ist Menorca nur ca. 50 km lang und in der Nord-Süd-Ausdehnung 16 m breit mit einer Gesamtfläche von etwa 700 Quadratkilometern. Das Klima ist absolut mediterran mit einer ganzjährigen Durchschnittstemperatur von 17 °C. Der höchste Punkt der Insel ist der Mount Toro, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick genießen können. Die Vegetation wird vom trockenen Klima beeinflusst, weshalb die Bäume und Sträucher immergrün und kleinwüchsig sind. In den feuchteren Gebieten der Insel sind Eichenwälder am meisten verbreitet.

    Mobilität auf Menorca

    Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Menorca werden von der Firma TMSA Bus verwaltet, die auch die Möglichkeit anbietet, Kleinbusse samt Fahrer für kleine Gruppen anzumieten. Dieser regelmäßige Service wird an der Haltestelle bzw. am Hauptausgang des Städtchens Ciutadella im Westen der Insel angeboten. Sie können zwischen unterschiedlichen Routen auf der Insel wählen wie unter anderem nach Mahón, Alaior oder Ferreries.

    Nützliche Links

    Touristeninformation Menorca