Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IM BASKENLAND

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen im Baskenland

    Das Baskenland ist eine Region an der nördlichen Atlantikküste Spaniens und zieht sich bis in Teile Frankreichs. Städte wie Bilbao und San Sebastián sind nicht nur als Urlaubsgebiet beliebt, sondern auch als Ausgangspunkt zum Winterurlaub in den Pyrenäen. Erkunden Sie mit einem Mietwagen in Bilbao das Baskenland in Ihrem eigenen Rhythmus und entdecken Sie die älteste Schwebefähre der Welt, die Biskaya-Brücke in Bilbao. Auch das Guggenheim-Museum Bilbao ist einen Besuch wert. Verlieben Sie sich in diese historische Region und machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt mit einem Mietwagen im Baskenland.

    Auto Europe ist die erste Wahl, wenn es um Autovermietung im Baskenland, Spanien und weiteren 180 Ländern geht. Unsere Website bietet umfassende Informationen zu den verfügbaren Angeboten und bietet eine große Auswahl an verschiedensten Automodellen. Darüber hinaus können Sie mit unserer einfach zu bedienenden und schnellen Preisvergleichsmaschine sicher gehen, dass wir den günstigsten Preis für Sie finden. Informieren Sie sich noch heute und schauen Sie sich unsere fantastischen Angebote an.

    Geographische Informationen

    Das Baskenland, baskisch Euskal Herria genannt, ist eine autonome Gemeinschaft und historische Region im Norden Spaniens. Die Provinzen Álava, Guipúzcoa und Vizcaya gehören zu dieser Region. Das Baskenland grenzt im Norden an den Golf von Biskaya und im Osten an Navarra, im Süden an La Rioja und im Westen an Kantabrien. Die Pyrenäen trennen die Region vom Baskenland nach Nordosten. Navarra bildet den größten Teil der Grenze zum französischen Baskenland. Die Hauptstadt ist Vitoria-Gasteiz und die Gesamtfläche beträgt 7.235 Quadratkilometer. Die Berge Vizcaya und Guipúzcoa sind gewaltig zerklüftet, und die Flüsse sind kurz und schnell und schneiden scharfe Schluchten durch die Berge. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt etwa 1.270 mm. Im Nordosten herrscht ein atlantisches Klima, das durch relativ starke und regelmäßige Niederschläge gekennzeichnet ist. Im südlichen intermontanen Becken von Álava herrscht ein submediterranes Klima.

    Die Bevölkerung des Einzugsgebietes am Ebro Fluss ist in kleine Kommunen verteilt, umgeben werden diese von offenen Feldern und Weinbergen. Die rasche Industrialisierung der Region seit Mitte des 19. Jahrhunderts führte dazu, dass Küstenstädte wie Donostia-San Sebastián und Bilbao auf Kosten der Siedlungen im Hinterland aufwuchsen. Die Bevölkerungsdichte ist entlang der Küste am höchsten. Etwa vier Fünftel der baskischen Bevölkerung sind im Großraum Bilbao konzentriert.

    Welche sind die wichtigsten Städte in der Region?

    Bilbao ist das Herz des Baskenlandes, in der mehr als eine Million Menschen leben. Es ist das Zentrum der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung. Die großen Architektur- und Infrastrukturprojekte waren die treibende Kraft der städtischen und wirtschaftlichen Erneuerung der Stadt. Das Bilbao Guggenheim Museum, das Konferenz- und Musikzentrum Euskalduna, die U-Bahn von Norman Foster, der Flughafen von Calatrava, die Türme der Architekten Arata Isozaki und César Pelli sind nur einige Beispiele für die unglaubliche Dynamik, die in Bilbao herrscht. Die Stadt liegt in der Region Bizkaia und ist umgeben von einer fruchtbaren Landschaft. Naturliebhaber kommen bei dem Angebot an Wäldern, Bergen, Stränden und Steilküsten auf ihre Kosten. All dies macht Bilbao zu einem privilegierten Ziel für Besucher. Der moderne Verkehr und das Straßennetz führen zu nahegelegenen Orten wie den anderen Hauptstädten des Baskenlandes - Vitoria und San Sebastian. Vitoria-Gasteiz, gegründet gegen Ende des 12. Jahrhunderts, ist heute eine Stadt mit einem außergewöhnlichem Stadtbild. Die baskische Hauptstadt hat ein mittelalterliches Stadtzentrum mit einem traditionellen Charme. Die Plaza de la Virgen Blanca und die sich dort befindenden historischen Gebäude verleihen diesem Ort eine besondere Atmosphäre. Die Neustadt ist gekennzeichnet von breiten Alleen, zahlreichen Gärten und prächtigen Gebäuden. San Sebastian, eines der berühmtesten Reiseziele Spaniens, ist eine Stadt, die sich bequem zu Fuß erkunden lässt. Die stimmungsvolle Altstadt, man sagt hier herrsche die höchste Dichte an Bars weltweit, befindet sich nur einen Katzensprung vom wunderschönen Concha Beach. Hondarribia liegt an der Mündung des Flusses Bidasoa und ist eine Stadt an der Küste von Guipuzcoa. Die Stadt ist vor allem für bekannt für ihre lange Tradition in der Seefahrt und als Touristenziel. Die von Mauern umgebene Altstadt voller aristokratischer Gebäude wurde zum kunsthistorischen Denkmal erklärt. Auch die Städte Algorta, Elorrio und Hernani sind beliebte Touristendestinationen.

    Flughafen Bilbao

    Baskenland beginnen möchten, stehen zwei Flughafenoptionen zur Auswahl. Der Flughafen in Bilbao befindet sich nördlich von Bilbao und der Flughafen in San Sebastian befindet sich in Hondarribia nordöstlich vom Stadtzentrum San Sebastians. Beide Flughafen sind mühelos mit einem Mietwagen im Baskenland, ohne lange Fahrzeiten erreichbar.

    Flughafen Bilbao (BIO)
    Adresse: 48180 Loiu, Vizcaya, Spanien
    Webseite: www.aena.es
    Telefon: +34 91 321 10 00
    Info: Der Flughafen befindet sich etwa zehn Kilometer nördlich von Bilbao. Über vier Millionen Passagiere werden hier jährlich abgefertigt. Mit einem Mietwagen am Flughafen Bilbao können Sie gleich nach der Landung frei entscheiden, wohin die Reise gehen soll.

    Flughafen San Sebastian (EAS)
    Offizieller Name: Aeropuerto de San Sebastián
    Adresse: Gabarrari Kalea, 22, 20280 Hondarribia, Gipuzkoa, Spanien
    Webseite: www.aena.es
    Telefon: +34 902 40 47 04
    Info: Der Flughafen befindet sich etwa 22 Kilometer südwestlich der Stadt bei Hondarribia.

    Was kann ich im Baskenland unternehmen?

    Es gibt viele interessante Aktivitäten und historische Orte in der Region. Ein Auto im Baskenland zu mieten ermöglicht Ihnen eine Reise in die Vergangenheit voller mittelalterlicher Städte, Kathedralen und malerischer Landschaften.

    • Das Guggenheim Museum in Bilbao gehört zu den besten Museen der Welt und bietet eine große Auswahl an moderner und zeitgenössischer Kunst, die zum größten Teil von baskischen Künstlern geschaffen wurde. Es ist nicht nur berühmt für die ausgezeichnete Sammlung, sondern auch für das beeindruckende Gebäude, in dem alles untergebracht ist und das selbst als architektonisches Meisterwerk gilt. Neben einer exzellenten Dauerausstellung gibt es auch ständig wechselnde temporäre Werke, die sorgfältig arrangiert sind und dem Museum neues Leben verleihen.
    • Die Strände von Sebastian-Donotia. Concha Bay ist ein ikonischer Teil einer Reise in diese baskische Stadt. Der bekannteste Strand ist La Concha, der für seine atemberaubende Landschaft bekannt ist und als einer der schönsten Strände Europas gilt. Die spektakuläre Bucht sieht viele Touristen, vor allem im Sommer, und bietet seinen Besuchern vier luxuriöse Strände: La Concha, Ondarreta, Zurriola und Santa Clara Island Beach. Sonnenbaden, Volleyball, Surfen und Entspannen in einer Strandbar sind nur einige der möglichen Aktivitäten in der Concha Bay.
    • La Bretxa - Die Märkte sind im Baskenland, wo Essen und vor allem Meeresfrüchte ein wesentlicher Bestandteil der baskischen Kultur sind, beliebt. Die besten baskischen Meeresfrüchte gibt es an keinen besseren Ort als La Bretxa in San Sebastián-Donostia. Die Frische und Qualität der Produkte sind für ihre Verkäufer von größter Bedeutung. Die hier verkauften Meeresprodukte, wie Seehecht, Aal und sogar Seepocken, werden alle in nahegelegenen Häfen gefangen und daher auch ausschließlich saisonal verkauft.
    • Santa Maria Kathedrale und Kloster Bayonne - Vittoria-Gastéiz, die ruhige Hauptstadt des Baskenlandes, beherbergt eine beeindruckende Kathedrale aus dem 13. und 14. Jahrhundert - die Kathedrale von Santa María. Obwohl diese Kathedrale, die ein UNESCO-Weltkulturerbe ist, restauriert wird, ist sie immer noch für die Öffentlichkeit zugänglich und professionelle Führungen werden rund um das Gebäude angeboten. Diese Touren laden die Touristen ein, die Geschichte von Vitoria-Gasteiz zu erkunden und in eine spannende Geschichte der gotischen Kathedrale einzutauchen.

    Nüzliche Links

    Touristeninformation Baskenland