Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN SEVILLA

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Täglich erreichbar
    • 24.000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Sevilla jetzt buchen und sparen

    Mietwagen in Sevilla Preisvergleich

    Die zauberhafte Stadt Sevilla liegt im Herzen Andalusiens, der sonnenverwöhnten südlichsten Region Spaniens, und gehört definitiv zu den attraktivsten Reisezielen in Europa. Die Altstadt ist ein Labyrinth aus engen, kopfsteingepflasterten Straßen, gespickt mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten, die alle leicht zu Fuß zu erreichen sind. Mit seinen von Orangenbäumen gesäumten Alleen und der atemberaubend schönen maurischen Architektur ist Sevilla quasi das Aushängeschild Andalusiens. Besucher dürfen hier in die traditionelle Kultur eintauchen, abgerundet durch den Genuss köstlicher Tapas den urigen Bars und eines typisch feurigen Flamencoabends. Die beeindruckende Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kirche der Christenheit, ist berühmt für ihren majestätischen Turm, der einst das Minarett einer großen Moschee war. Der beeindruckende Alcázar, der für sein üppiges Mudéjar-Dekor und seine herrlichen Gärten bekannt ist, ist ein weiteres großartiges Relikt der reichen maurischen Vergangenheit der Stadt. Die meisten Besucher, die zum ersten Mal hierher kommen, zieht es zur Plaza España, den Hauptplatz der Stadt, an dem man bei einem kühlen Glas Sangria die einzigartige Atmosphäre Sevillas auf sich wirken lassen kann. Danach lockt ein Spaziergang durch die verwinkelten Gassen und malerischen Innenhöfe des historischen Viertels Santa Cruz, das einst das geschäftige judische Viertel der Stadt war.

    Neben den großen touristischen Hotspots Barcelona und Mallorca steht eine Reise nach Andalusien bei viele Reisenden auch weit oben auf der To-do-Liste. Kein Wunder: Viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Spaniens befinden sich in Andalusien und mit einem Mietwagen in Sevilla erreichen Sie die anderen Traumdestinationen der Region schnell und bequem. Eine der Top-Destinationen ist natürlich die faszinierende Alhambra in Granada und die Mezquita in Córdoba. Wunderschön ist auch ein Ausflug zu den Pueblos Blancos, den etwa 30 typisch andalusischen, weiß getünchten Bergdörfern in der Region Cádiz und Málaga, mit atemberaubenden Ausblicken auf die ganze Region. Weitere interessante Optionen sind ein Besuch in Jerez, Heimat des Sherrys, oder ein Tagesausflug in den mondänen Badeort Marbella. Die Suche nach dem besten Angebot für Ihren Leihwagen erleichtert Ihnen Auto Europes Suchmaschine. In wenigen Schritten können Sie sich unter allen verfügbaren Angeboten im gewünschten Mietzeitraum über alle Details und Konditionen informieren, die passende Fahrzeugkategorie und das beste Angebot aussuchen und sicher und einfach buchen. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Wagens für Ihren Besuch in Südspanien benötigen, rufen Sie bitte unsere Reservierungsexperten unter der +49 89 412 07 295 an. Sie beraten Sie und beantworten gerne Ihre Fragen. Einen ersten Eindruck über unseren Vermittlungsservice erhalten Sie auch in den Erfahrungsberichten zu Mietwagen in Sevilla.

    Für mehr Informationen zur Mietwagen-Anmietung in Sevilla, klicken Sie auf die folgenden Themenbereiche:

    Anbieter Mietwagen-FAQs Reiseführer

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Sevilla abholen?

    Wenn Sie einen Leihwagen in Sevilla mieten, stehen Ihnen mehrere Abholstandorte zur Auswahl: Sie können Ihren Wagen zum Beispiel am Hauptbahnhof Santa Justa im Stadtzentrum in der Avenida Kansas City, einem der wichtigsten Schienenverkehrsknotenpunkte Spaniens, abholen oder in einem Stadtbüro oder am Flughafen von Sevilla, der sich etwa neun Kilometer nordöstlich der Innenstadt befindet. Mit vielen unserer national und international agierenden Kooperationspartner arbeiten wir schon seit Jahrzehnten zusammen, darunter Avis, Budget, Europcar, Hertz und Sixt. Dadurch sind wir in der Lage nicht nur eine große Angebotspalette verschiedenster Fahrzeugkategorien und die unterschiedlichsten Fahrzeuge aus den großen Flotten der Autovermieter anzubieten, sondern Ihnen auch die besten Miettarife und Mietkonditionen auszuhandeln.

    Über unsere moderne Buchungsplattform können Sie die verschiedenen Angebote und Konditionen der Anbieter einfach vergleichen. Das Buchungssystem ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Sie können sich über weitere Zusatzschutz-Optionen informieren und dazubuchen, Zusatzausstattungen anfragen und das passenden Angebot sicher und einfach buchen.

    Flughafen Sevilla

    Der im Nordosten Sevillas gelegene Flughafen Flughafen Sevilla San Pablo ist aktuell der sechstgrößte Flughafen auf dem spanischen Festland mit über sieben Millionen Passagieren pro Jahr. Aktuell gibt es Flugverbindungen von 20 Airlines zu 74 Destinationen in Europa und Nordafrika. Der Flughafen verfügt über eine einzige Start- und Landebahn und hochmodernes Terminalgebäude, dessen Design von der Kultur Sevillas inspiriert ist. Die Schalter der Autovermieter befinden sich in der Haupthalle des Flughafens. Folgen Sie einfach den Car Rental Schildern der Autovermieter.

    Flughafen Sevilla (SVQ)
    Webseite: https://www.aena.es/en/sevilla.html
    Adresse: Carretera N-IV Madrid-Cádiz, kilómetro 532 - 41020 Sevilla, Spanien
    Telefon: +34-902320320

    Bahnhof Sevilla

    Der Bahnhof Sevilla Santa Justa ist der Hauptbahnhof von Sevilla und mit etwa acht Millionen Fahrgästen der drittgrößte Spaniens. Er liegt in unmittelbarer Nähe vom Stadtzentrum und wurde 1991 eröffnet, pünktlich zur Weltausstellung Expo im Jahr 1992. Der Durchgangsbahnhof ist der Schienenknotenpunkt des Sevillanischen Cercanías-Regionalnetzes, der andalusischen Media Distancia-Netzes. Im Fernverkehr wird Sevilla teilweise auch per Hochgeschwindigkeitsverbindung mit zum Beispiel Madrid, Barcelona, Sorolla, Cádiz, Valencia und Tarragona verbunden. Eine große Auswahl an günstigen Autovermietungen in Sevilla hat ihre Schalter entweder direkt im Bahnhofsgebäude oder vor dem Bahnhof in der Avenida Kansas City, wobei die Fahrzeuge in einem nahe gelegenen Parkhaus abgeholt bzw. wieder abgegeben werden.

    Sevilla Santa Justa
    Webseite: Bahnhof Sevilla Santa Justa
    Adresse: Calle Joaquin Morales y Torres, 41003 Sevilla, Spanien
    Telefon: +34 954 53 76 26


    Buchen Sie bei den besten Autovermietungen in Sevilla

    Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den renommiertesten internationalen, nationalen und regionalen Autovermietungen in Sevilla können wir Ihnen die attraktivsten Angebote und Konditionen anbieten. Als einer der führenden Mietwagenagenturen bietet Auto Europe auch eine große Auswahl an Abholstandorten an. Darüber hinaus genießen Sie einen umfassenden Service: von der Buchungsberatung bis nach Rückgabe Ihres Leihwagens in Sevilla.

    Wenn Sie sich ausführlicher über unsere Kooperationspartner informieren möchten. Durch einen Klick auf das Logo können Sie sich detailliert über die unten genannten Autovermieter informieren. Sollten Sie weitere Informationen, zum Beispiel über die Abholung außerhalb der Öffnungszeiten oder Fragen über Altersbeschränkungen haben, steht Ihnen unser Reservierungsteam telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

    Avis - Mietwagen Information Budget - Mietwagen Information Europcar - Mietwagen Information Sixt - Mietwagen Information

    Häufig gestellte Fragen über Mietwagen in Sevilla

    Kontakt mit Auto Europe

    In diesem Abschnitt haben wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zur Buchung eines Mietwagens in Sevilla aufgelistet. Wenn Sie nach unten scrollen, erhalten Sie wichtige Tipps rund um die Autoanmietung, wie zum Beispiel zu Kreditkarten, Versicherungsschutz, Parkmöglichkeiten, Mautgebühren. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, rufen Sie bitte unser Reservierungsteam unter der +49 89 412 07 295 an, das Ihnen gerne bei Ihrer Buchung weiterhilft und Sie berät.


    Benötige ich eine Kreditkarte, um ein Auto in Sevilla anzumieten?

    Ja, Sie benötigen eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers, wenn Sie einen Leihwagen bei einer Autovermietung in Sevilla abholen. Die Autovermieter verlangen diese Kreditkarte bei der Abholung des Wagens, um für die Dauer des Mietzeitraums einen Kautionsbetrag zu blockieren. Der Betrag wird sofort wieder freigegeben, sobald das Auto unbeschädigt zurückgegeben wird. Vergewissern Sie sich bitte unbedingt darüber, dass es sich bei der Kreditkarte um eine echte Kreditkarte und nicht um eine Debitkarte handelt. MasterCard und Visa zum Beispiel stellen sowohl Kredit- als auch Debitkarten in einem fast identischen Design aus. Der einzige optische Unterschied ist der kleine Aufdruck ‚Debit‘ bzw. ‚Credit‘, der große funktionelle Unterschied ist natürlich das Abrechnungssystem. Da Kreditkarten das einzige Zahlungsmittel mit einem Kreditrahmen sind, der dem Autovermieter als Sicherheit dient, wird nur diese Kartenart von Autovermietern anerkannt. Bitte stellen Sie auch sicher, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte groß genug ist, um die Kaution für den Leihwagen zu blockieren bzw. auch für weitere Ausgaben (Hotels, Restaurants etc.) während Ihrer Reise ausreicht. Bei der Buchung eines Fahrzeugs der Luxusklasse verlangen manche Autovermieter aufgrund des hohen Wertes der Autos manchmal eine zweite Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers. Die Höhe der Kaution und die von Ihrem Autovermieter akzeptierten Kreditkarten wie Visa, Mastercard etc. finden Sie während des Buchungsprozesses, indem Sie auf das blaue Info-Icon unter bzw. neben dem Miettarif klicken. Auf dem sich öffnenden Pop-up-Fenster stehen die Details unter ‚Informationen über die Zahlungserfordernisse beim Vermieter‘ sowie 'Erforderliche Kaution'. Die Angaben finden Sie auch unterhalb der ‚Buchungsinformation‘ in den ‚Wichtigen Informationen‘ und natürlich auch nach der Buchung auf Ihrem Voucher. Einen guten Überblick über dieses Thema erhalten Sie auch im Blogbeitrag über häufig gestellte Fragen zum Thema Kaution & Kreditkarte.

     

    Welche Versicherung benötige ich für meinen Mietwagen in Sevilla?

    Alle auf Auto Europes Buchungsplattform angebotenen Leihwagentarife beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung, die Haftungsbegrenzung im Schadensfall (CDW - Collision Damage Waver) und den Diebstahlschutz (TP). Abhängig vom Autovermieter ist in diesem Grundpaket im Schadensfall eine bestimmte Selbstbeteiligung fällig, also ein festgelegter Betrag, den der Fahrer bei einem Schaden oder Diebstahl übernehmen muss. Dieser Selbstbehalt können Sie während des Buchungsprozesses nachlesen, indem auf das blaue Info-Icon unter bzw. neben dem Miettarif klicken. Auf dem sich öffnenden Pop-up-Fenster steht der Selbstbehalt unter ‚Zusätzliche Information‘. Außerdem sind in dem Grundpaket oftmals Schäden an zum Beispiel Rädern, Reifen, Windschutzscheiben, Dach, Unterboden etc. nicht abgedeckt. Wenn Sie sich lieber gegen alle Eventualitäten absichern möchten, gibt es die Möglichkeit, verschiedene Zusatzschutz-Optionen wie die Erstattung der Selbstbeteiligung mit Super Cover oder das Paket Ohne Selbstbeteiligung mit Extended Cover inklusive Reifen, Glas etc. dazuzubuchen. Über die unterschiedlichen Varianten und ihre Konditionen können Sie sich in der Übersicht über die verschiedenen Servicepakete informieren.

    Oftmals bieten die Mitarbeiter der Autovermietungen bei der Abholung des Fahrzeugs weitere Absicherungen, wie zum Beispiel eine Pannenhilfe an. Der Abschluss eines weiteren Serviceprodukts ist optional. Falls Sie Fragen zu Ihrem Leihwagenschutz haben oder durch das Angebot bei der Abholung verunsichert werden, kontaktieren Sie gerne unser Reservierungsteam, das Ihnen gerne weiterhilft.

    Falls Sie eine Erstattung geltend machen müssen, beachten Sie bitte, dass der Selbstbehalt grundsätzlich zunächst von der Autovermietung von Ihrer Kreditkarte abgebucht wird und Sie ihn dann bei Auto Europe einfordern müssen. Bitte schicken Sie uns dazu so schnell wie möglich, spätestens 90 Tage nach der Rückgabe des Wagens, mit Ihrer Erstattungsaufforderung alle erforderlichen Dokumente zu, damit unser Kundendienstteam die Erstattung so schnell wie möglich bearbeiten kann.

     

    Wie ist die Verkehrslage in Sevilla?

    Sevilla ist eine gut strukturierte Stadt mit gut ausgebauten Ring-, Ausfall- und Umgehungsstraßen und ausreichender Beschilderung. Wir raten Ihnen allerdings, die Altstadt von Sevilla nicht mit Ihrem Leihwagen zu befahren. Dieses Labyrinth schmaler Gassen ist mit einem Auto nur schwierig bis gar nicht zu befahren; falls Ihre Unterkunft in der Altstadt liegt, erkundigen Sie sich bestenfalls vorab, ob Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung gestellt wird und wie Sie am besten dorthin kommen. 2018 wurde für Sevilla auch eine temporäre, wetterbedingte Umweltzone LEZ (Limited Emission Zone) mit Verkehrseinschränkungen und Fahrverboten ausgewiesen. Wenn diese vom Stadtrat ausgerufen wird, treten je nach Luftverschmutzungsgrad drei unterschiedliche Verbotsstufen in den sechs Innenstadtbereichen Zona Oeste, Zona Sur, Zona Norte, Zona Centro, Zona Este und Zona Centro Este in Kraft. Sevilla ist sehr gut an das spanische Autobahnnetz angeschlossen, zum Beispiel an die Autobahn A-4 verbunden ist, die nach Cádiz, Córdoba und Madrid führt. Zwei weitere Autobahnen verbinden mehrere wichtige Destinationen, darunter Osuna, Antequera, Granada, Guadix und Almeria (A-92) sowie Huelva und Südportugal (A-49). Informieren Sie sich am besten vor Reisebeginn auf der Verkehrsinformationsseite über die wichtigsten Regeln und Vorschriften im spanischen Straßenverkehr.

     

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Sevilla parken?

    Jede spanische Stadt hat ihre eigenen Parkvorschriften und Regeln. Daher ist es ratsam, sich an die örtliche Beschilderung zu halten, da die Vorschriften oft von jenen in anderen spanischen Städten wie Madrid oder Barcelona abweichen können. Wenn Sie ein Auto in Sevilla mieten und die Stadt entdecken möchten, ist es am einfachsten, den Wagen im Zentrum in einem der großen Parkhäuser abzustellen. Zum Beispiel befinden sich einige in der Umgebung der Plaza de la Concordia (in der Nähe von El Corte Inglés) und der Plaza Nueva (in der Calle Albareda). In der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten gibt es zum Beispiel auch Parkmöglichkeiten am Mercado del Arenal (in der Calle Pastor y Landero), am Marques de Paradas, am Busbahnhof Plaza de Armas, am Arjona/Paseo Cristóbal Colon, an der Porta de Jerez und in den Jardines de Murillo. Ein Parkleitsystem weist auf großen Tafeln auf freie Plätze hin. Viele Parkmöglichkeiten gibt es auch im Macarena-Viertel und nördlich der Calle Resolana in der Nähe des Macarena-Krankenhauses. Das Viertel San Vicente ist ebenfalls einen Versuch wert, vor allem in der Calle Torneo (parallel zum Fluss) und in einigen Seitenstraßen nahe der Alameda de Hercules. Achten Sie beim Parken am Straßenrand bitte auf die Markierungen. Blaue Linien kennzeichnen gebührenpflichtige Parkplätze, an gelben Linien herrscht absolutes Parkverbot, auf Parkplätzen mit grünen Markierungen dürfen nur Anwohner parken.

     

    Muss ich eine urbane Maut mit meinem Mietwagen in Sevilla zahlen?

    Nein, aktuell gibt es in Sevilla keine Pläne für die Erhebung einer Citymaut. Anders sieht es bei den spanischen Autobahnen aus, manche Autobahnabschnitte, die von privaten Unternehmen betrieben werden, sind mautpflichtig. Diese werden als Autopista (AP) bezeichnet. Eine Vignette ist nicht erforderlich. Bei der Auffahrt auf die Autobahn ziehen Sie ein Ticket, die Maut berechnet sich nach der gefahrenen Strecke und muss beim Verlassen oder Wechsel der Autobahn an der Mautstation direkt bezahlt werden. Entweder mit Bargeld oder den gängigen Kreditkarten. Aktuell gibt es in Andalusien keine mautpflichtigen Strecken. Da sich das natürlich ändern kann, bitten wir Sie, sich vor Ihrer Abreise im Internet über den aktuellen Stand zu informieren.

     

    Brauche ich einen Emissionsaufkleber für meinen Mietwagen in Sevilla?

    Ja, wie in vielen anderen spanischen Großstädten gibt es auch in Sevilla eine temporäre Umweltzone (Limited Emission Zone), die in sechs Unterbereiche aufgeteilt ist: Zona Oeste, Zona Sur, Zona Norte, Zona Centro, Zona Este und Zona Centro Este. Ab einem gewissen Luftverschmutzungsgrad werden drei Maßnahmenstufen aktiviert, vom Tempolimit bis zum Fahrverbot. Die meisten Mietwagen in Sevilla sind neuere Modelle und haben je nach Fahrzeugalter, Kraftstofftyp usw. einen Emissionsaufkleber. Vergewissern Sie sich bitte, bevor Sie die Vermietstation verlassen, dass Ihr Auto eine gut sichtbare Umweltplakette an der Windschutzscheibe kleben hat.


    Reiseführer Sevilla

    Sevilla ist eine sehr pulsierende und eindrucksvolle Stadt, die sich als attraktives Reiseziel mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten und einer der bezauberndsten Architekturen in ganz Spanien auszeichnet. Besuchen Sie die Highlights, wie zum Beispiel die beeindruckenden gotische Kathedrale von Sevilla oder das Museum der Schönen Künste, das in einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert untergebracht ist. Wenn Sie ein Auto in Sevilla mieten locken auch die anderen Schwergewichte Andalusiens wie zum Beispiel Granada, Jerez, Córdoba, Cádiz und die Pueblos Blancos, etwa 30 typisch andalusische, weiß getünchte Bergdörfer. Wichtig für Ihre Reiseplanung ist auch die Option der Einwegmiete. Das heißt, Ihre Reise muss nicht zwingend eine Rundreise sein. Sie können zum Beispiel Ihren Mietwagen in Sevilla abholen und in einer anderen Stadt zurückgeben. Planen Sie so einen ausführlichen Roadtrip durch Andalusien oder auch zum Beispiel nach Alicante oder Valencia. Diesen One-Way-Service bieten viele Autovermieter an. Klicken Sie ganz einfach in der Buchungsmatrix oben das kleine Feld links neben "Mietwagen an einer anderen Station abgeben" an. Die dafür fällige Gebühr, die Einwegmiete ist bei manchen Autovermietern bereits im Angebot inkludiert oder wird Ihnen bei der Abholung vor Ort in Rechnung gestellt. Dies wird Ihnen während des Buchungsprozesses genau angezeigt.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Sevilla

    Nicht nur Sevilla hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ganz Andalusien ist gespickt mit Attraktionen. Wenn Sie sich die Zeit hinter dem Steuer mit einem weiteren Fahrer teilen möchten, dann informieren Sie doch unbedingt über die aktuellen Angebote mit einem kostenlosen Zusatzfahrer. Die spanische Region bietet zweifellos ein reichhaltiges Angebot an malerischen Landschaften, architektonischen Highlights, kulturellen Events und natürlich den klassischen Strandurlaub. Die meisten Touristen, die sich eine Rundreise mit dem Leihwagen durch Andalusien entscheiden, starten am Flughafen von Sevilla oder Malaga. Sehr populäre Ziele sind neben Grenada mit seiner traumhaft schönen Alhambra auch Córdoba, Ronda und Marbella. Lassen Sie sich von uns inspirieren:

    Granada

    Granada liegt etwa 250 Kilometer östlich von Sevilla und ist Sitz des andalusischen Traumziels schlechthin. Schon die Fahrt durch diese sonnenreiche Landschaft ist atemberaubend. Der absolute Höhepunkt der Stadt ist natürlich die Alhambra, eines der weltweit schönsten Beispiele des maurischen Stils der islamischen Kunst. Die Anlage ist eine faszinierende Kasbah, eine Stadtburg auf dem Sabikah-Hügel mit etwa 740 Metern Länge und bis zu 200 Metern Breite. Dieser riesige Komplex besteht aus zahlreichen Palästen wie den Nasridenpalästen, malerische Innenhöfe und Gärten mit Springbrunnen, Wasserläufen, Mauern und Türmen. Buchen Sie Ihr Ticket unbedingt schon so bald als möglich vorab online, denn die Tickets sind heiß begehrt.

    Mérida

    Mérida liegt nur 190 Kilometer nördlich von Sevilla am Fluss Guadiana und eignet sich perfekt für eine Zeitreise in die römische Epoche. Das reiche kulturelle Erbe u. a. das römische Theater, das Amphitheater und den Tempel der Diana, ist nicht nur in der Altstadt zu bewundern, sondern über die ganze Stadt verteilt. Die archäologischen Stätten gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind die wichtigsten Zeugnisse der römischen Kultur in Spanien. Es lohnt sich auch, einen Spaziergang zum Museum für Römische Kunst zu machen und sich die bedeutendsten Fundstücke aus den Ausgrabungen anzuschauen.

    Cádiz

    Die etwa 120 km südlich von Sevilla entfernte Stadt Cádiz ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug. Die Hafenstadt ist aufgrund der Lage direkt am Meer vor allem für Wassersportler ein Mekka. Was die Sehenswürdigkeiten betrifft, können Sie in Cádiz einige maurische und christliche Bauwerke entdecken. Wenn Sie durch die Straßen im Zentrum schlendern, sehen Sie architektonisch unterschiedliche Gebäude und bekommen das Gefühl, durch verschiedene Epochen zu wandern. Auf dem Hauptplatz erkennen Kunstinteressierte sofort die neoklassizistischen und barocken Elemente in der Kathedrale, dem Wahrzeichen von Cádiz. Des Weiteren gibt es in Cádiz viele sehenswerte Museen wie das Cortes-Museum oder das Historische Museum mit vielen Sammlungen und Exponaten. Für Touristen mit Kindern empfehlen wir den Genoves Park, in dem Sie exotische Pflanzen und tropische Palmen bewundern können. In der Nähe des Hafens laden spanische Bars und Tavernen mit kulinarischen Spezialitäten zum Schlemmen ein.

    Córdoba

    Die etwa 140 Kilometer nördlich von Sevilla gelegene Stadt Córdoba gehört unbedingt auf jede To-see-Liste. Eines der Highlights ist die Mezquita, eine ursprünglich als Moschee erbaute Kathedrale mit einer beeindruckenden Vielfalt als Architekturstilen. Die Gebetshalle zum Beispiel ist eine interessante Mischung aus ägyptischen, gotischen und römischen Baustilen. Der Alcázar de los Reyes Cristianos, der Palast der christlichen Könige ist eine Mischung aus imposanter Festung und Palast, in dem sich arabische Bäder und römische Mosaiken befinden. Besondere Attraktion der Anlage sind die großzügigen Gärten mit wunderschönen Wasserspielen und Pflanzen. Ebenfalls sehr interessant ist es, das alte jüdische Viertel - die Juderia - zu besichtigen, welches ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Wenn Sie ein Andenken aus Córdoba mitnehmen möchten, lohnt es sich, zum Zoco Municipal zu fahren. Der Souk wird als arabischer Markt benutzt und bietet viele kleine Läden mit einheimischem Kunstwerk und Keramik. In der Mitte befindet sich ein schöner Innenhof mit einem Säulengang. Córdoba gehört zu den fruchtbarsten Regionen in Andalusien und ist von hervorragenden landwirtschaftlichen Erzeugnissen bekannt. Neben Olivenöl und Wein können Sie luftgetrockneten Schicken und Wurstspezialitäten aus der Region schlemmen.

    Was kann ich in Sevilla unternehmen?

    Die Hauptstadt der südspanischen Region Andalusien begeistert Touristen mit typischen Highlights: Architektonische Schönheiten, bunte enge Gassen, malerische Innenhöfe, blumengeschmückte Balkone, duftende Orangenbäume etc. Entscheiden Sie sich für die Autovermietung in Sevilla und entdecken Sie die reiche Kultur und Kunstgeschichte der pulsierenden Stadt im Süden Spaniens auf eigene Faust. Lassen Sie sich von unseren Reisetipps inspirieren und lesen Sie, was Sie in Sevilla während Ihres Urlaubs unternehmen können:

    • Der Alcázar von Sevilla: In dem mittelalterlichen Königspalast werden Sie in die maurische Zeit der Baugeschichte zurückgeführt. Die umliegenden Gärten schmücken interessante Bauwerke und Statuen. Die Anlage kann gegen Eintrittsgebühr besichtigt werden und bietet weitläufige Innenhöfe mit beeindruckenden Kammern. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Audioguide auszuleihen, um mehr über die Geschichte des Königsschlosses zu erfahren.

    • Die Kathedrale und die Giralda: In der gotischen Kathedrale befindet sich das Grabmal von Christoph Kolumbus. Die Kirche zählt zu den größten der Welt und beherbergt edle Grabplastiken aus dem Mittelalter. Bemerkenswert ist der Hochaltar mit goldenem Retablo, Capilla Mayor und zwei große Orgeln. Der Turm der Kathedrale – die Giralda ist heute das Wahrzeichen von Sevilla und kann anstelle von Treppen durch eine breite Rampe (etwa 2,50 m Breite) erreicht werden.

    • Historisches Viertel Santa Cruz: Das reizvollste Viertel Sevillas ist zweifellos das Barrio Santa Cruz, ein Labyrinth aus engen Kopfsteinpflastergassen, weiß getünchten Häusern, malerischen Innenhöfen und Plätzen, hübschen Gärtchen mit Palmen, gefliesten Bänken und Springbrunnen. Außerdem gibt es hier auch das interessante Museum über die jüdische Kultur in Spanien (Centro de Interpretación Judería de Sevilla) und das sehenswerte Hospital de los Venerables aus dem 17. Jahrhundert, das früher als Residenz für Priester diente und heute eines der schönsten und besterhaltenen historischen Gebäuden Sevillas ist.

    • Flamenco-Biennale: Für Spanier und vor allem für Andalusier ist Flamenco eine Lebensphilosophie. Dieser Lebensstil ist auch Teil des Kulturerbes der UNESCO. Wenn Sie die Gelegenheit haben, sollten Sie die Flamenco-Biennale in Sevilla nicht verpassen. Es ist ein großartiges Flamenco-Festival, das in verschiedenen Theatern der Stadt gefeiert wird. Während des Festivals werden Tänzer, Gitarristen und Sänger aus ganz Spanien präsentiert. Alternativ besuchen Sie das Museo del Baile Flamenco (Museum für den Flamenco) und erfahren mehr über die Geschichte des legendären Tanzes.

    • Torre del Oro: Der im Jahre 1220 errichtete Goldturm war das letzte größere Bauwerk der Muslime in der Stadt und sollte Verteidigung Sevillas dienen. Seinen Namen verdankt er den Reflexen von den goldenen Kacheln. Im Laufe der Jahre wurde der Turm für verschiedene Zwecke benutzt, unter anderem als Postamt, Gefängnis und Kapelle. Heute befindet sich in dem Turm das Schiffsmuseum.

    Nützliche Links

    Tourismusinformation Sevilla

    Offizielle Webseite des andalusischen Tourismusbüros