Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN MIAMI

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Miami zum besten Preis

    Bekannt als "Magic City", liegt Miami im Südosten von Florida, im Miami-Dade County am Miami River, zwischen den Everglades von Florida und dem Atlantischen Ozean. Miami ist einer der beliebtesten Urlaubsorte der USA und sogar weltweit. Miami bietet viele Verlockungen für jedermann: Das trendige Nachtleben von South Beach, der Art Deco Bezirk ist geradezu eine Augenweide. Das geschäftige Treiben in der Calle Ocho und die stark koffeinhaltige Energie von Little Havana. Die vornehmen Hotels von Miami Beach und die historischen Refugien von Coral Gables. Scheinbar endlose Einkaufsmöglichkeiten in modernen, weitläufigen Einkaufszentren und die ruhige, persönliche Atmosphäre, die von den familiengeführten Geschäften von Coconut Grove und vielen anderen Ecken der Region geboten wird. Entspannen Sie bei der Hochseefischerei, bei Golf oder Tennis. Miamis Major Football League, Basketball, Hockey und Baseball. Bootsausstellungen und Autorennen. Kunstfestivals und Outdoor-Essen und Wein-Extravaganzen. Ein internationaler Flughafen und der verkehrsreichste Kreuzfahrthafen der Welt. Das Gebiet von Miami bietet all das - und noch viel mehr.

    Seit über 60 Jahren bietet Auto Europe qualitativ hochwertige Autovermietungen zu wettbewerbsfähigen Preisen. Mit weltweit über 24.000 Abholstationen und einer großen Auswahl an verschiedenen Fahrzeugkategorien war es nie einfacher sich für nationale und internationale Reisen ein Auto zu mieten.

    Rufen Sie noch heute unter der kostenfreien Rufnummer +49 89 412 07 295 an und genießen Sie eine unvergessliche Reise mit dem Mietwagen in Miami. Wollen Sie sich selbst überzeugen? Dann besuchen Sie doch unsere Seite über Erfahrungsberichte zu Mietwagen in Miami.

    Wie ist die Verkehrslage in Miami?

    Sind Sie bereit, um sich hinters Steuer zu setzen? Miami ist Heimat fast aller großen Autovermieter. Jedes Jahr mieten sich Tausende von Touristen Autos, um in Magic City flexibel und mobil zu bleiben. Für Flugreisende ist es normalerweise am einfachsten, sich direkt ein Auto am Miami International Airport zu mieten. Und jetzt, da das neue Autovermietungszentrum in Betrieb ist, ist es wirklich einfach, in kürzester Zeit in die Innenstadt zu gelangen. Sobald Ihr Flug in Miami landet, nehmen Sie Ihre Koffer und steigen Sie in den MIA Mover, ein Hochbahnsystem, und fahren Sie zum Rental Car Center (neben dem Miami Intermodal Center, einem neuen Verkehrsknotenpunkt, der mit dem Flughafen verbunden ist). Ihren entsprechenden Vermieter finden Sie auf dem Ihnen vorliegenden Auto Europe Mietwagen Voucher.

    Miamis Straßensystem basiert auf einem numerischen Straßennetz. Die Flager Street bildet hierbei die Ost-West Grenze, die Miami Avenue den Nord-Süd-Meridian. Das Miami-Dade County ist mit vier Interstate Highways verbunden (I-75, I-95, I-195 and I-395). Die Stadt ist mit dem Auto sehr einfach zu erreichen.

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Miami parken?

    Die Miami Parking Authority betreibt die meisten öffentlichen Parkplätze in Downtown, Coconut Grove, Brickell, Little Havana, Wynwood und im Design District (einschließlich öffentlicher Parkplätze und Parkhäuser). Am einfachsten können Sie in diesen Gebieten parken, indem Sie die Pay by Phone App herunterladen. Und die gute Nachricht ist, dass Sie immer die gleiche App verwenden können, wenn Sie in der Coral Gables parken. Die Stadt Miami Beach verwaltet Parkplätze in South Beach und Umgebung. Achten Sie auf die Ausschilderung für Anwohnerstellplätze. Der einfachste Weg, um in Miami Beach zu parken, ist der Download der ParkMobile-App. Und weil Parkplätze manchmal knapp sind (besonders während der Hauptverkehrszeiten), empfehlen wir Ihnen die ParkMe - Miami Beach App, die Ihnen sofort zeigt, wo Parkplätze verfügbar sind.

    Nachdem Sie Ihren Mietwagen an einer Autovermietung in Miami entgegengenommen haben ist das Parken in ganz Miami (inklusive Miami Beach) in einer Reihe staatlicher und öffentlicher Parkgaragen zu angemessenen Preisen möglich. Die Stadt Miami betreibt aber auch 64 öffentliche Parkplätze, mit einer zentralen Bezahlstation. An dieser werden für eine maximale Parkdauer von acht Stunden sowohl Barzahlung als auch Kreditkarten akzeptiert.

    Flughafen Miami

    Miami International Airport (MIA), ist auf 3.230 Hektar, in der Nähe der Innenstadt von Miami gelegen und wird vom Miami-Dade Aviation Department betrieben. 1928 gegründet, bietet MIA mehr Flüge nach Lateinamerika und in die Karibik als jeder andere Flughafen in den USA. Er ist Amerikas zweitgrößter internationaler Flughafen, verfügt über mehr als 100 Fluggesellschaften und ist der Top-Flughafen für internationale Frachtflüge. Der Flughafen Miami ist mit einem jährlichen Umsatz von 33,7 Milliarden US-Dollar und 70 Prozent aller internationalen Besucher in Florida der führende Wirtschaftsmotor für Miami-Dade County und den Bundesstaat Florida. Die Vision von MIA ist es, von einem anerkannten Drehkreuz der USA zu einem globalen Flughafen zu wachsen, der seinen Kunden ein erstklassiges Erlebnis und ein erweitertes Streckennetz mit direktem Passagier- und Frachtzugang zu allen Weltregionen bietet.

    Offizieller Name: Miami International Airport
    Adresse: 2100 NW 42nd Ave, Miami, FL 33126
    Website: www.miami-airport.com
    Telefon: 305 876 7000
    E-Mail: customerservice@miami-airport.com

    Was kann ich in Miami unternehmen?

    Sonnenverwöhnte Strände und Art-Deco-Schönheiten bilden eine verführerische Kulisse für Miamis verführerischem Charme - eine aufkeimende Kunstszene, kreative Küche und ein pulsierendes Nachtleben. Wenn die Sonne untergeht und die leuchtenden Farben eines Sonnenuntergangs in Südflorida den Himmel erfüllen, beginnt der beste Teil des Tages für Partygänger. Im Mondschein entfaltet sich der ganze Zauber der Stadt, mit seinen Salsa-gefüllten Nachtclubs, mondänen Candlelight-Lounges und Rooftop-Bars mit weitem Blick über die Biscayne Bay und die glitzernde Skyline der Stadt. Während es viel Bling zu sehen gibt, hat Miami für jeden etwas zu bieten, von Hinterhof-Bars voller Indie-Rocker bis hin zu versteckten Bars hinter neonbeleuchteten Taco-Ständen.

    • Miami Zoo: Der Miami Zoo ist der ideale Ort für Einzelpersonen, Paare oder Familien, um einen schönen Tag zu verbringen. Hier können Sie tatsächlich die Welt an einem Tag bereisen. Sie werden Afrika, Asien, den Amazonas und Australien besuchen. Der Miami Zoo besteht aus 340 Hektar Land mit mehr als 3.000 Tieren und über 1.200 Pflanzen und Bäumen. Wenn Sie Ihre Eintrittskarte vorab online erwerben, können Sie direkt zum Eingang gehen. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie Giraffen, Papageien, Schildkröten und ein Nashorn füttern. Sie begegnen einmaligen Tieren, treffen die Tierpfleger während der geplanten "Meet the Zookeeper" -Gespräche und vieles mehr.

    • Vizcaya Museum and Gardens: Reisen Sie auf einer Halbtagestour durch das Vizcaya Museum und die angeschlossenen Gärten in das Miami des frühen 20. Jahrhunderts zurück. Eingebettet in das üppige Viertel Coconut Grove in Miami ist dieses ehemalige Privatanwesen ein Meisterwerk des mediterranen Wiederauflebens und der italienischen Renaissance. Verbringen Sie Stunden damit, das Haus zu erkunden - einschließlich der Molkerei, Stallungen, Gewächshäuser und Personalunterkünfte - und schlendern Sie durch die wunderschönen Gärten.

    • Jungle Island Miami: Erleben Sie die aufregende Welt von Jungle Island, Miamis unterhaltsamen Tierpark. Verbringen Sie stundenlange Erkundungstouren in den aktiven Lebensräumen wie Parrot Cove, Kangaroo Konnection und Orangutan School und erleben Sie eine dynamische Tierschau wie die "Winged Wonders" mit einigen der gefährlichsten Vögel der Welt. Reisen Sie auf keinen Fall ab, bevor Sie Vulcan, den majestätischen, 450 Kilo schweren Liger (halb Löwe, halb Tiger) gesehen haben!

    • Kennedy Space Center: Bereiten Sie sich mit diesem eintägigen Abenteuer, perfekt für die ganze Familie, auf den Abflug vor! Fahren Sie von Miami zum Kennedy Space Center und genießen Sie eine der beliebtesten Attraktionen des Staates. Genießen Sie einen virtuellen Flug, lernen Sie Astronauten kennen und genießen Sie einen überlebensgroßen IMAX-Film.

    • Pérez Art Museum: Besichtigen Sie die besten Kunstsammlungen des 20. und 21. Jahrhunderts im Pérez Art Museum Miami. Die berühmten Architekten Herzog und de Meuron entwarfen das Pérez Art Museum Miami, das 2013 nach einer bedeutenden Verbesserung seiner früheren Inkarnation als Miami Art Museum eröffnet wurde. Die Sammlung umfasst rotierende und permanente Exponate mit Schwerpunkt auf Kunst aus Amerika. Sie können auch einen Souvenirladen oder ein Restaurant am Wasser besuchen, das einen atemberaubenden Blick auf die Biscayne Bay bietet.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Miami

    Miami ist eines der beliebtesten Reiseziele Floridas. Die Nähe zu den Everglades, Fort Lauderdale und den Florida Keys ist geradezu ideal für Ausflüge ab Miami. Im nachfolgenden Abschnitt finden Sie informative Details zu den besten Ausflügen in und um Miami, wohin Sie auf jeden Fall einen Abstecher machen sollten, wenn Sie Ihren Urlaub in Miami verbringen.Vergessen Sie nicht, all diesen Ziele sind flexibel erreichbar, wenn Sie ein Auto in Miami mieten.

    Key West

    Planen Sie einen Inselausflug von Miami nach Key West und zurück und unternehmen Sie so wenig oder so viel, wie Sie möchten. Nach einer Fahrt über die berühmte Seven Mile Bridge machen Sie das Beste aus der entspannten Atmosphäre und erkunden Sie Key West in Ihrem eigenen Tempo oder unternehmen Sie eine Conch-Zugfahrt, eine Trolley-Tour, eine Parasailing-Tour oder eine Schnorchel-Kreuzfahrt. Sie sind eher wasserscheu, möchten dennoch das Korallenriff sehen? Buchen Sie eine geführte Tour auf einem Glasbodenboot!

    Miami Everglades Airboat Abenteuer

    Entfliehen Sie in die Wildnis der Everglades und cruisen Sie mit einer geführten, halbtägigen Abenteuertour von Miami aus, die Biscayne Bay entlang. Die 6-stündige Combo-Tour beinhaltet eine kommentierte Airboat-Fahrt durch das einzigartige Ökosystem der Everglades. Genießen Sie die Landschaft und suchen Sie nach Floridas üppiger Tierwelt, insbesondere nach Alligatoren. Nach der Fahrt mit dem Airboat können Sie einen Dschungelpfad und eine Alligatorshow im Everglades National Park genießen. Dann kehren Sie nach Miami zurück und cruisen durch das kristallklare Wasser der Biscayne Bay. Sehen Sie die sonnenverwöhnte Skyline von Miami, Miami Beach und vieles mehr.

    Key West Segel- und Schnorchelausflug

    Machen Sie sich für jede Menge Spaß unter der Sonne Miamis bereit. Unternehmen Sie einen Tagesausflug vor der Küste von Miami nach Key West. Sie haben die Möglichkeit bis 32 Inseln von Miami nach Key West zu erkunden. Anschließend können Sie während einer 2-stündigen Kreuzfahrt an Bord eines geräumigen 50-Fuß-Katamaranschiffs segeln. Springen Sie während einer einstündigen Schnorchel-Session über ein Korallenriff mit 600 verschiedenen Meereslebewesen vor der Küste ins Wasser und entspannen Sie zum Tagesausklang in der warmen Meeresbrise vor Miami.

    Stadtgeschichte und geografische Informationen

    Tausende von Jahren vor Ankunft der ersten Europäer wurde ein großer Teil Südost-Floridas, einschließlich des Gebiets, in dem Miami heute existiert, von Tequestas bewohnt. Der Tequesta (auch Tekesta, Tegesta, Chequesta, Vizcaynos) Indianerstamm besetzte zum Zeitpunkt des ersten europäischen Kontaktes ein Gebiet entlang der südöstlichen Atlantikküste Floridas. Sie hatten selten Kontakt mit Europäern und waren bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts weitgehend ausgewandert. Miami ist nach den Mayaimi benannt, einem Indianerstamm, der bis zum 17. oder 18. Jahrhundert am See Okeechobee lebte.

    1566 wurde Pedro Menéndez de Avilés von der spanischen Monarchie geschickt, um die Franzosen aus Florida zu vertreiben, die bereits mehrere Kolonien gegründet hatten. Obwohl Menéndez zwei Jesuitenmissionare zurückließ, um die Tequesta zum römischen Katholizismus zu bekehren, blieb der Stamm ihren Lehren gegenüber standhaft gleichgültig. Die Jesuiten kehrten nach einem Jahr nach St. Augustine zurück. Fort Dallas wurde 1836 erbaut und diente während des zweiten Seminolenkrieges als Militärbasis.

    Das Gebiet von Miami war in den ersten Jahren seines Wachstums besser als "Biscayne Bay Country" bekannt. Die wenigen veröffentlichten Berichte aus dieser Zeit beschreiben das Gebiet als eine viel versprechende Wildnis. Das Gebiet wurde zudem als "eine der schönsten Baustellen in Florida" charakterisiert. Nach dem großen Frost von 1894 waren die Ernten der Region von Miami die einzigen in Florida, die die eisigen Temperaturen überlebten. Julia Tuttle, eine lokale Grundbesitzerin, überzeugte Henry Flagler, einen Eisenbahn-Tycoon, seine Florida East Coast Railway nach Miami zu erweitern. Am 28. Juli 1896 wurde Miami offiziell als eine Stadt mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 300 eingemeindet.

    Miami florierte in den 1920er Jahren, schwächte sich jedoch ab, als 1925 die Immobilienblase platzte, kurz darauf folgten der Miami Hurricane von 1926 und die Große Depression in den 1930er Jahren. Als der Zweite Weltkrieg begann, spielte Miami aufgrund seiner Lage an der Südküste von Florida eine wichtige Rolle im Kampf gegen deutsche U-Boote. Der Krieg half, die Einwohnerzahl Miamis auf fast eine halbe Million zu erhöhen. Nachdem Fidel Castro 1959 an die Macht kam, wanderten viele Kubaner nach Miami aus, was die Bevölkerung weiter erhöhte. In den 1980er und 1990er Jahren wurde Südflorida von verschiedenen Krisen heimgesucht, darunter der Arthur McDuffie Fall und die darauf folgenden Ausschreitungen, Drogenkriege, der Hurrikan Andrew und die Affäre Elián González. Trotzdem bleibt Miami ein wichtiges internationales, finanzielles und kulturelles Zentrum.

    Der Name der Stadt bezieht sich auf den Miami River, der sich letztlich von den Mayaimi-Menschen ableitet, die zum Zeitpunkt der europäischen Kolonisation in dieser Gegend lebten.

    Miami liegt an der Atlantikküste im Südosten Floridas und ist eines der beliebtesten Strandziele in den Vereinigten Staaten. Während andere Städte nur vorgeben mögen, etwas für jedermann zu bieten, bietet Miami tatsächlich mehrere Verlockungen - hier ist für jeden etwas dabei! Ob es das trendige Nachtleben am South-Beach, der reich verzierte Art-Deco-Bezirk, der Reiz der Hochseefischerei oder die ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten sind: Miami bietet genug kulturelle Aktivitäten um zwei Reisen zu füllen! Mit einem Mietwagen in Miami können Sie in Ihrer Freizeit alles erleben, was Miami zu bieten hat.

    In der Stadt herrscht tropisches Monsunklima: Meist erlebt man einen heißen, feuchten Sommer und einen kurzen, warmen Winter mit einer Trockenzeit während dieser Monate. Von Januar bis Mai liegen die Temperaturen bei etwa 19 Grad, von Mai bis Dezember zwischen 30-35 Grad.

    Mobilität in Miami

    Neben dem Flughafen haben Sie die Möglichkeit mit der S-Bahn, der U-Bahn oder mit dem Stadtbus vorwärts zu kommen. Mit der U-Bahn gelangen Sie übrigens am einfachsten nach Downtown, da diese vom Dadeland-Einkaufszentrum bis nach Hialeah und Okeechobee führt. Ein Mietwagen ist eine der besten Möglichkeiten die Stadt zu erkunden oder weitere beliebte Regionen Floridas zu entdecken, wie zum Beispiel Tampa oder Orlando.

    Kann ich ein Wohnmobil in Miami mieten?

    Ja, mit Auto Europe können Sie ein Wohnmobil in Miami mieten und die weiten Küstenregionen und sonnige Sandstrände Floridas erkunden. Vielleicht wollen Sie sogar einen Road Trip in den USA planen? Denn dafür ist ein Wohnmnobil perfekt! Wir bieten mehrere Wohnmobil-Modelle in Miami an, sodass Sie das geeignete Fahrzeug für Sie und Ihre geplanten Unternehmungen finden können. Für eine kleine Familie mit Kind eignet sich beispielsweise der C19 Kompakt. Sollten Sie jedoch in einer größeren Gruppe unterwegs sein, ist der FS31 Standard die ideale Wahl, da er bis zu 8 Personen beherbergen kann. Mit dem Hotel auf vier Rädern können Sie Geld bei Unterkunft sparen und Ihren Traumurlaub ohne Zeitdruck und Stress erleben, daher entscheiden Sie sich für ein Wohnmobil von Auto Europe und planen Sie Ihre Reise in und um Miami!

    Nützliche Links

    Touristeninformation Miami