Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN PALMA DE MALLORCA

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Palma de Mallorca zum günstigen Preis

    Die Hauptstadt Palma de Mallorca ist die größte Stadt auf den balearischen Inseln und eine sehr beliebte Urlaubsdestination. Der Flughafen in Palma de Mallorca hatte geschätzt 29 Millionen Passagiere in 2018 und ist damit auf Platz 3 der meistbesuchten Flughäfen Spaniens. Mit einem südländischen Klima ist Palma de Mallorca ein lebhafter Ort mit unzähligen historischen Statuen, Monumenten, Kaffeehäusern, Restaurants und touristischen Attraktionen. Die Strandpromenade ist außerdem sehr beliebt an den warmen Abenden und verwandelt sich zu einem Knotenpunkt von Aktivitäten und Entertainment.

    Mit einer Auswahl an einer großen Flotte bietet Auto Europe umfangreiche Erfahrung in der lokalen Autovermietung. Um Ihnen einen unschlagbaren Preis mit einem einzigartigen Kundendienst bereitzustellen, arbeiten wir mit lokalen sowie internationalen Autovermietern zusammen. Wenn Sie mit uns buchen, können Sie Ihren Urlaub ohne Sorgen genießen. Besuchen Sie unsere Seite Erfahrungsberichte zu Mietwagen in Palma de Mallorca und finden Sie mehr Informationen über unseren Service.

    Wie ist die Verkehrslage in Palma de Mallorca?

    Wie in vielen Großstädten kann der Verkehr zum Problem werden, vor allem während den Hauptverkehrszeiten. Die MA-19 verbindet die Stadt mit dem Flughafen und hat häufiges Stauaufkommen. Es ist daher ratsam, genügend Zeit einzuplanen, um das Auto rechtzeitig wieder beim Autovermieter abzugeben. Um das Fahrerlebnis angenehmer zu gestalten, empfehlen wir Ihnen, sich unsere Verkehrsinformationen zu Spanien durchzulesen.

    Die MA-20 ist eine Ringstraße um die Stadt herum. Es entsteht häufig Stau auf dieser Straße, vor allem an der Ausfahrt zur MA-19 auf der östlichen Seite der Stadt. Der Paseo Maritimo, der an der Strandpromenade entlang führt, ist oftmals viel befahren, besonders an den Abenden. Eine weitere Kreuzung, die zu Stauaufkommen neigt, ist die MA-1, die mit der MA-20 kreuzt, im Westen der Stadt. Stau entsteht oftmals durch Fahrzeuge, die auf die Ringstraße abbiegen wollen.

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Palma de Mallorca parken?

    Unzählige unterirdische Parkanlagen existieren im Zentrum von Palma de Mallorca. Wenn Sie die Stadt noch nicht kennen, ist es empfehlenswert, Ihren Mietwagen in Palma de Mallorca außerhalb des Zentrums zu parken und den Bus in die Stadtmitte zu wählen, da es kompliziert sein kann, im Stadtzentrum zu navigieren. Es gibt eine Tiefgarage direkt neben der Kathedrale, dem Paseo Maritimo und dem Hauptbahnhof. Diese Parkhäuser sind sehr praktisch gelegen, beachten Sie jedoch, dass diese auch schnell voll werden und man nicht jederzeit einen Parkplatz findet. Der Großteil der Parkplätze sind gebührenpflichtig, doch einige wie der Parkplatz am Porto Pi Einkaufszentrum bieten die erste Stunde Parken kostenlos an.

    Sie können auch entlang der Bordsteinkanten gebührenfrei parken, doch die Suche nach einem freien Parkplatz kostet viel Geduld und womöglich werden Sie keinen finden.

    Flughafen Palma de Mallorca

    Der Flughafen Palma de Mallorca befindet sich etwa 11.5 km östlich der Stadt, auf der Insel Mallorca, Spanien. Momentan ist es der drittgrößte Flughafen in Spanien. Jährlich bewältigt der Flughafen etwa 28 Millionen Passagiere. Obwohl es seit den 1920er Jahren ein Luftlandeplatz gibt und Flüge gestartet und gelandet sind, wurden erst 1958 Pläne geschmiedet, einen internationalen und zivilen Flughafen zu erbauen.

    Offizieller Name: Aeropuerto de Palma de Mallorca
    Alternativnamen: Son Sant Joan Airport & Aeroport de Son Sant Joan
    Addresse: 07611 Palma, Balearische Inseln, Spanien
    Offizielle Webseite: www.aena.es
    Telefon: 902 404 704 / +34 913 211 000
    E-Mail: pmi_reclamaciones@aena.es

    Was kann ich in Palma de Mallorca unternehmen?

    • Castell de Bellver: Hoch über der Stadt Palma de Mallorca liegt das Castell de Bellver. Eine beeindruckende kreisrunde Burg, die einen 360° Ausblick über die umliegende Umgebung verspricht. Die zwei Haupthallen, eine dem historischen Palma gewidmet und die andere der Geschichte der Burg gewidmet, werden Sie zum Staunen bringen. Der Burggarten ist ein Ort zum Entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Innerhalb der Burgmauern gibt es auch ein kleines Café.

    • San Carlos Museum: Im Süden der Stadt, in der Nähe des Fährhafens, befindet sich das San Carlos Museum. Als eine interessante Ansammlung militärischer Geschichte und Kultur eröffnet dieses Museum mehrere Ausstellungen im Laufe des Jahres. Bestehend aus einer Sammlung von Uniformen, Kanonen, Artillerie-Ausstattung und Schwertern aus aller Welt, wird dieses Museum Sie in den Bann ziehen. Außerdem gibt es ein kleines Café und einen wunderschönen Ausblick über die Bucht und das Meer.

    • Weinführung: Für die Weinliebhaber empfiehlt sich eine Weinführung außerhalb der Stadt. Mit Ihrem Mietwagen in Palma de Mallorca sind Sie schnell dort. Das mediterrane Wetter der Inseln bietet optimale Bedingungen für Weinberge und die Weinproduktion. Auf dieser Tour werden Sie zwei Weingüter besuchen, die zusammen mehr als 1 Millione Flaschen Wein pro Jahr produzieren. Sie haben die Chance mehrere Weinproduktionstechniken und die verschiedenen Traubensorten kennenzulernen - und natürlich auch ein paar außerordentliche Weinsorten zu probieren.

    • Palma de Mallorca Altstadt: Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche der Altstadt während eines geführten Rundgangs durch Palma de Mallorca. Erfahren Sie alles über die Legenden und Geschichte der Stadt und tauchen Sie ein in die Kultur Palma de Mallorcas. Während Sie durch die Altstadt wandern, werden Sie die legendäre Kathedrale, unzählige stattliche Anwesen, interessante Monumente und den beeindruckenden Palace de l'Almudaina sehen. Sie werden durch die Stadtgeschichte geführt, von der Römerzeit, über die Zeit des maurischen Einflusses, bis zur Gegenwart.

    • Palma de Mallorca Stadtbesichtigung Bus-Tour: Ein schneller Weg Palma de Mallorca zu sehen, ist einen dieser Sightseeing Busse zu nehmen. Auf diese Busse, die 24 Stunden am Tag fahren, kann jederzeit auf- und wieder abgesprungen werden (hop-on/hop-off). Es wird durch Palma's unzählige Straßen gefahren; gehalten wird an den wichtigsten Touristenattraktionen und Sehenswürdigkeiten. Während der Tour werden Sie Kopfhörer erhalten, die es Ihnen erlaubt, den Reiseführer zu hören. Halt gemacht wird unter anderem am Pl. del Mercat, an der Villa Longa, am Pl. Gomila, dem Estacio Maritima und der Av. de Jaume III.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Palma de Mallorca

    Menorca

    Nehmen Sie eine Fähre zur Insel Menorca und in 2.5 Stunden, wird es Ihnen möglich sein, eine ganz neue Insel zu erkunden. Entdecken Sie die außergewöhnliche Hafenstadt Ciutadella oder entspannen Sie an einen von Menorca's wunderschönen Stränden. Wenn Sie ein Auto in Palma de Mallorca mieten, haben Sie einen vollen Tag, um die Insel mit all ihren Sehenswürdigkeiten auszukundschaften, wie beispielsweise die Hauptstadt Mahon, die unzähligen Naturparks und die vereinzelten Leuchttürme an der Küste.

    Wöchentlicher Markt in Inca

    Mallorca's lebhafter und kulturreicher Inca Markt ist nicht weit mit dem Zug von Palma de Mallorca entfernt. Dort angekommen, sollten Sie eine Führung durch den traditionellen Markt machen. Kaufen Sie nach Herzenslust ein und bringen Sie Ihre gefundenen Schätze nach Hause. Wenn Sie Lederwaren suchen, ist dieser Markt, der richtige Ort, um sie zu finden. Auf dem Weg wird Ihr Reiseführer spannende Informationen zur Geschichte und Kultur der Stadt Inca und dem Markt geben.

    Bus, Tram, Zug & Boot Insel-Tour

    Es gibt kaum einen besseren Weg, Mallorca zu entdecken, als mit einer Autovermietung in Palma de Mallorca, doch alternativ können Sie auch eine Tour teilnehmen, auf der Sie mit Bus, Straßenbahn, Zug und Boot unterwegs sein werden. Diese umfassende Tour wird Ihnen alle Teile der Insel vorstellen. Der informative Reiseführer wird Ihnen die Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten auf dem Weg erläutern - wie La Calobra, Torrent de Paréis Gorge, Palma und der Puerto Soller, um nur einige zu nennen.

    Stadtgeschichte und geografische Informationen

    Im mediterranen Raum, östlich des spanischen Festlandes und umgeben von der klaren blauen See, liegt die Insel Mallorca. Auch bekannt als Majorca, ist diese Insel die größte der balearischen Inseln und liegt zwischen der im Norden befindlichen Insel Menorca und der im Süden liegenden Insel Ibiza. Die Stadt Palma de Mallorca ist am Platja de Palma (Strand von Palma) gelegen, im Südwesten von Mallorca. Palma ist die Hauptstadt der autonomen Region der Balearischen Inseln. Die Stadt umfasst geschätzt 208 km² und besitzt eine Bevölkerung von etwa 400.000 Einwohner und steigt stetig an. Natürlich vor allem in den Urlaubsmonaten.

    123 v. Chr. wurde Palma de Mallorca von den Römern gegründet, auf den Überresten einer Siedlung, die aus der megalithischen Epoche stammen. Während des Zerfalls des Römischen Reiches wurde die Siedlung mehrmals überfallen und letztendlich vom byzantinischen Reich erobert. Von 902 bis 1229 wurde die Stadt von den Mauren verwaltet, genoss dennoch große religiöse Freiheit. Vielfältige Kulturen vermischten sich und Handel wurde ständig betrieben, sodass Palma de Mallorca Teil der Hauptroute nach Afrika wurde. Die Wirtschaft war aber immer noch auf Piraterie angewiesen. In 1229, nach einer dreijährigen Belagerung, wurde der Christ Jakob I. der Eroberer zum König. Der neue Herrscher ließ unzählige Statuen und Monumente bauen und betrieb Handel mit anderen maritimen Nationen und den nahegelegenen Städten Barcelona und Valencia. In den 1950er erfuhr Palma de Mallorca einen großen Zuwachs an Touristen. Heutzutage ist der Großteil der Wirtschaft der Stadt auf Tourismus basiert und die Stadt entwickelt sich stetig, um die Tourismusbranche auszubauen.

    Mobilität in Palma de Mallorca

    Bahnhöfe

    Estació Intermodal de Palma - Dieser Bahnhof befindet sich am Placa d'Espanya im Herzen von Palma de Mallorca. Obwohl es ein eher kleines Schnienennetzwerk im Vergleich zu denen auf dem Festland ist, verbindet das Netzwerk die Hauptstadt mit anderen Städten im Umkreis.

    Drei Zuglinien bestehen zwischen dem Hauptbahnhof in Palma. Zwischen Palma und Inca, Palma und Sa Pobla, und Palma und Manacor. Alle drei Linien haben mehrere Haltestellen zwischen den Endstationen, wie beispielsweise in Sineu, Petra, Llubí, Muro, Santa Maria, Consell und Lloseta.

    U-Bahn Netzwerk

    Es gibt zwei U-Bahn-Linien in der Stadt. Die Metro UIB fährt zwischen Estació Intermodal zur UIB Estació und die andere Linie namens Metro Marratxí zwischen der Estació Intermodal zur Marratxí Estació fährt.

    Straßenbahn Netzwerk

    Eine reizende Straßenbahn verbindet Sóller mit dem Hafen. Mit einer Strecke von nur etwa 5 km, dauert die Fahr ca. 20 Minuten und fährt stündlich ab. Unter den deutschsprachigen Touristen auch "Roter Blitz" genannt, ist er auch als Orangen Express genannt, da er in der Anfangszeit vor allem zum Transport von Orangen genutzt wurde. Die Tram datiert bis in die 1950er zurück und ist sehr nostalgisch.

    Nützliche Links

    Touristeninformation

    Zurück zum Seitenanfang