Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN FARO

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Faro zum günstigen Preis

    Die Stadt Faro liegt in der Region Algarve, im Süden Portugals, und ist der Verwaltungssitz von Algarve. Eine wunderschöne Stadt voller Restaurants, Cafés und Monumenten, jedoch ruhiger am Abend als manch andere Stadt. Der internationale Flughafen dort wird als "Tor zur Algarve" bezeichnet, Faro hat jedoch noch sehr viel mehr anzubieten.

    Auto Europe bietet schon seit zahlreichen Jahren Autovermietungen in Algarve an, daher haben wir ein umfangreiches Wissen über die Örtlichkeiten. Wissen, das Ihnen helfen wird, das perfekte Auto zum perfekten Preis für Sie zu finden. Ihren Mietwagen in Faro können Sie am Flughafen Faro abholen, welches ein praktischer Annahmeort für alle ist, die mit dem Flugzeug anreisen. Möchten Sie mehr über unseren Service wissen, lesen Sie die Erfahrungsberichte zu Mietwagen in Faro von unseren Kunden.

    Wie ist die Verkehrslage in Faro?

    Der Verkehr in Faro ist allgemein eher mäßig und die Straßen sind nicht so voll wie in anderen größeren Städten. Die meist befahrene Straße ist die, die aus der Stadt in Richtung A22 führt. Seitdem die A22 eine Mautstraße geworden ist, hat der Verkehr sich auf die EN125 verteilt, welche Faro mit anderen Städten in der Algarve verbindet.

    Wenn Sie planen, die Algarve zu umfahren, sollten Sie beachten, dass die A22 nicht wie zuvor, nun elektronische Maut verlangt. Viele Autovermieter haben Geräte in ihren Leihautos installiert, welche das Bezahlen der Maut einfacher machen. Um dieses Gerät zu aktivieren, verlangen die Vermieter normalerweise eine tägliche Gebühr. Alternativ können Sie die Maut auch in portugiesischen Postämtern bezahlen. Dann müssen Sie nach 48 Stunden nach dem Befahren der Strecke und spätestens 5 Tage danach bezahlen. Wenn Sie es bevorzugen, können Sie auch eine Prepaid-Karte in der Post kaufen.

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Faro parken?

    Die meisten Parkplätze entlang der Straße müssen bezahlt werden. Die Parkplätze sind an dem blauen Schild mit dem weißen P zu erkennen. Entlang den Straßen gibt es mehrere Meter, an denen man gegen Geld parken darf, man muss nur das Ticket am Armaturenbrett auslegen. Wenn das Parkplatzschild außerdem das Wort "Residentes" aufweist, bedeutet das, nur Anwohner dürfen dort parken.

    Es gibt ein unterirdisches Parkhaus in Avenida 5 de Outubru. Man muss für einen Platz bezahlen, aber es ist eine gute Option, wenn Sie keinen Parkplatz entlang den Straßen finden. Das Parkhaus ist außerdem sehr zentral gelegen.

    Es gibt auch einen kostenlosen Parkplatz nahe dem Largo de São Francisco, der in den Stadtmauern und in wenigen Gehminuten zum Stadtzentrum liegt und daher optimal ist, um einige Stunden mit Sightseeing zu verbringen. Obwohl die Parkplätze kostenlos sind, gibt es oftmals "professionelle Einparker", um Leuten zu "helfen", den richtigen Platz für Ihren Mietwagen in Faro zu finden. Es ist nicht notwendig, aber zu empfehlen, ein bisschen Trinkgeld zu geben falls Ihnen ein unbeschädigter Lack am Auto am Herzen liegt.

    Flughafen Faro

    Der Flughafen Faro ist etwa 4km westlich der Stadt Faro in Algarve, im Süden Portugals. Der Flughafen wurde 1965 eröffnet und erfreute sich schnell an der Beliebtheit von Touristen, die Urlaub in Algarve machen wollen. In 2015 reisten bis zu 6.4 Millionen Passagiere durch diesen Flughafen.

    Offizieller Name: Aeroporto de Faro (FAO). Auch bekannt als Algarve Flughafen.
    Adresse: Aeroporto de Faro. 8006-901 Faro
    Offizielle Webseite: www.ana.pt
    Telefon: +351 289 800 800 (Kostenlose Nummer von Portugal aus: 800 201 201)
    Auskunftsbüro: Tel. +351 28 9818582.
    Email: info_faro@ana.pt

    Was kann ich in Faro unternehmen?

    • Museu Minicipal de Faro: Das Museum in Faro umfasst viele archäologische Funde aus der Algarve Region, die auf drei Räume verteilt sind. Diese faszinierende Reise führt Sie durch die Römerzeit, zur Eisenzeit, durch die lateinische Zeit bis zur islamischen Zeit. Das Museum fokussiert auf die Geschichte Faros und dessen Ursprünge und zeigt wie die Menschen in der jeweiligen Epoche gelebt haben. Ein kleines, aber interessantes Museum, in dem ein Besuch sich lohnt.

    • Forum Algarve: Wenn Shopping Ihre Leidenschaft ist, dann ist das Forum Algarve der richtige Ort für Sie. Im Westen Faros gelegen, ist dieses Einkaufszentrum das größte in der ganzen Region. Das Einkaufszentrum enthält 120 Geschäfte, 20 Restaurants, ein Kino und einen Markt. Mit etwa 2250 Parkplätzen werden Sie Topmarken wie Zara, Mango, Gant und sogar einen Apple Store finden.

    • Altstadt von Faro: Faro wird von Touristen oftmals vernachlässigt, da die Stadt häufig nur als "Tor zur Algarve" gesehen wird, um in die Touristen-reicheren Gegenden zu reisen. Doch die Altstadt von Faro sollte nicht vergessen werden. Mit Gassen, die als Fußgängerzonen gelten, belebten Cafés, Restaurants und atemberaubenden architektonischen Juwelen ist diese Altstadt ein Must-See. Besuchen Sie die Kathedrale, die Capela dos Ossos (Knochenkapelle) oder lassen Sie sich einfach von Straßenkünstlern unterhalten.

    • Delfin- und Walbeobachtung: Warum nicht einen Tag hernehmen, um die lokale Tierwelt zu sehen und Delfine und Wale in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten? Boottouren starten entlang dem Ria Formosa bis zur offenen See. Dort angekommen werden Sie nicht nur gewöhnliche Delfine, sondern auch Große Tümmler und Wale, Meeresschildkröten und Meeresvögel sehen. Trips können für einstündige oder dreistündige Touren gebucht werden. Die Feststrumpfschlauchboote sind sicher, komfortabel und perfekt für die ganze Familie.

    • Ilha Deserta, Faro: Wenn Sie einmal abschalten möchten, dann ist die Ilha Deserta eine fantastische Wahl. Mit nur einer 40-Minuten Fährfahrt erreichen Sie diese atemberaubende Insel. Beim Anblick dieses klarem, türkisblauem Meer und den goldenen Sandstränden, könnten Sie meinen, Sie wären in der Karibik gelandet. Der umwerfende Strand bietet außerdem ein Restaurant und viele Snack Bars. Es ist sehr empfehlenswert, einen Sonnenschirm mit sich zu bringen, da man sie sonst für viel Geld mieten muss.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Faro

    Sagres

    Wenn Sie es weiter weg wollen, dann mieten Sie ein Auto in Faro und fahren Sie in Richtung Westen und innerhalb einer Stunde und 24 Minuten auf der A22, werden Sie erreichen, was einst als Ende der Welt bezeichnet wurde - Sagres. Dieser einzigartige Ort sprüht vor Geschichte und ist der Standort der allerersten Seefahrtakademie, die von Heinrich dem Seefahrer im 15. Jahrhundert gegründet wurde. Aufgrund der frühen Verbindung zur portugiesischen Zeit der Entdeckungen, besitzt Sagres mehrere Burgen, die in der Landschaft verteilt sind. Mit nur 2.000 Einwohnern, ist das Land größtenteils eher karg, aber es gibt beeindruckende Klippen an der Atlantischen Küste zu sehen, wo es zwei Leuchttürme an der Ponta de Sagres und São Vicente gibt.

    Albufeira

    Nur 40 Minuten entlang der A22 von Faro entfernt, werden Sie auf die Küstenstadt Albufeira treffen, eine der beliebteren Reisezielen von Touristen. Albufeira hat ein rauschendes Nachtleben mit unzähligen Bars, Cafés und Restaurants, die portugiesische, englische, niederländische und irische Mahlzeiten anbieten, mit Pubs und Clubs in den engen Straßen (The Strip) oder in der Altstadt. Ursprünglich ein Fischerdorf wuchs die Einwohnerzahl um etwa 41.000 Menschen, im Sommer steigt die Population jedoch auf bis zu 300.000 Einwohner. Mit den wundervollen Stränden, Golfplätzen und exzellenten Hotels hat diese kleine Stadt viel anzubieten.

    Tavira

    Bis zur Seestadt Tavira sind es von der Stadt Faro nur 32 Minuten entlang der A22, daher lohnt sich eine Autovermietung in Faro. An der Ostseite der Algarve gelegen, datiert die Stadt zurück bis in die Bronzezeit und war eine wichtige Siedlung für die Phönizier. Aufgrund der vielen kulturellen Einflüsse, ist Tavira eine wundervolle Mischung aus architektonischen Gebilden. Es gibt 37 Kirchen, viele Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das Castelo de Tavira und eine römisch-maurische Brücke, die den Fluss Gilão überspannt und so die beiden Teile der Stadt miteinander vereint. Die Stadt selber ist sehr erfreulich; mit nur 26.000 Einwohnern ist sie sehr ruhig, wenn man durch die Altstadt wandert. Also entspannen Sie sich, trinken Sie einen Kaffee in eine der vielen Cafés oder Restaurants und lassen Sie die Welt vorbeiziehen.

    Stadtgeschichte und geografische Informationen

    Faro befindet sich im Süden Portugals, in der Algarve Region. Die Region hat ein gemäßigtes mediterranes Klima mit warmen sonnigen Tagen im Sommer und milden Tagen im Winter. Die Strände in der ganzen Region sind berühmt für ihr warmes Gewässer, erwärmt durch das Mittelmeer und die Nähe zu Afrika. Das Meer nahe der Küsten ist allgemein sehr ruhig und die Strände an und um die Städte werden im Sommer von Bademeistern beaufsichtigt. Dennoch ist es sehr wichtig, dass Sie die Warnflaggen beachten. Grün bedeutet, dass das Meer ruhig genug für Schwimmen ist; gelb bedeutet Vorsicht ist geboten; und rot heißt, der Wellengang ist zu stark fürs Schwimmen. Wenn eine gekachelte Flagge gehisst ist, bedeutet es, dass keine Bademeister anwesend sind und das Schwimmen vermieden werden sollte.

    Faro hat eine reiche und diverse Vergangenheit. Die Ria Formosa Lagune zeigt Spuren von menschlichen Überresten, die bist ins Altsteinzeitalter zurückreichen. Von den Phöniziern gegründet, fiel die Siedlung unter die Kontrolle von Römern, Byzantinern, Westgoten und wurde 713 letztendlich von den Mauren erobert. In 1142 wurde Faro teil des Königreichs Portugal und florierte aufgrund ihres Salzvorkommens. Erst 1540 erhielt Faro das Stadtrecht und erst im Jahre 1756, infolge eines Erdbebens 1755 und einem darauffolgenden Tsunami, wurde Faro der Verwaltungssitz von Algarve.

    Mobilität in Faro

    Der öffentliche Verkehr der Stadt wird von Eva Transportes betrieben. Es gibt zahllose Bus Routen, die sowohl in urbane als auch in ländliche Gegenden fahren. Zwei Buslinien, Nummer 14 und 16, fahren sowohl zum Flughafen als auch zum Strand von Faro. Sie können Tickets direkt beim Busfahrer kaufen.

    Estação Ferroviária de Faro - der Bahnhof von Faro - befindet sich nahe der Marina, der Schiffswerft, die nahe dem Stadtzentrum gelegen ist, in der Largo da Estação dos Caminhos de Ferro. Der Bahnhof ist in Gehweite der Altstadt. Faro hat Zugverbindungen zu anderen Großstädten in der Algarve, so wie Lagos und Portimão. Es fahren außerdem Züge nach Lissabon.

    Regionalzüge in der Algarve:
    Lagos - Portimão - Albufeira - Loulé - Faro
    Faro - Olhão - Tavira - Vila Real de Santo António

    In der gleichen Gegend gibt es auch einen Busbahnhof, in der Avenida de República gelegen. Dort fahren Busse täglich zu Porto und Lissabon.

    Kann ich ein Wohnmobil in Faro mieten?

    Auto Europe hat ihr Angebot erweitert und wir können Ihnen stolz mitteilen, dass wir eine ganz neue Art von Abenteuer in Faro anbieten. Buchen Sie ein Wohnmobil in Faro und erkunden Sie die Algarve in Ihrem eigenen Tempo!

    Nützliche Links

    Touristeninformation Faro
    Touristeninformation Algarve