Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN ROM

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Rom - Die Ewige Stadt!

    Mietwagen in Rom

    Die Stadt Rom ist einer der beliebtesten Reiseziele auf der Welt, was vor allem daran liegt, dass Rom mit ihrem tollen Klima und ihrem außergewöhnlichen Charme alles verbindet, was einen perfekten Urlaub ausmacht. Dazu kommt noch ein schöner Strand für alle, die Ihren Urlaub gerne am Meer verbringen und es etwas ruhig angehen lassen möchten.

    Rom ist außerdem eine sehr antike Stadt und alle berühmten Sehenswürdigkeiten wurden in dieser Zeit gebaut. Zum einen haben wir wohl das weltberühmte Kolosseum, aber auch das Pantheon, der Palatin und das Forum Romanum sind ein Muss, wenn Sie in Rom zu Besuch sind. Es gibt auch noch ein Rom nach dem Untergang des Römischen Reichs und die Stadt blühte während der Renaissance durch die Kunst von vielen weltberühmten Künstlern wie Raphael Botticelli und Michelangelo auf. Diese Künstler haben die Kunstszene nachhaltig durch ihre Gebäude und Kunstwerke geprägt und sie zu einem wahren Kunstzentrum aufsteigen lassen.

    Rom war in dieser Zeit, zusammen mit Florenz, das Zentrum der Renaissance in Italien und war außerdem Ausgangspunkt des Barocks und des Neoklassizismus. Die Stadt überwand alle Höhen und Tiefen des Landes, unter anderem den Aufstieg und den Fall des Faschismus. Auch über Jahrhunderte lange politische Umwälzung machte der Stadt nichts aus und die stetig wechselnden künstlerischen und kulturellen Vorlieben machten die Stadt zu dem, was sie heute ist. Sie entwickelte sich sogar zu einer Art Höhepunkt von menschlicher Leitung und Kunsthandwerk.

    Und vielleicht ist der Schlüssel zu der Anziehungskraft Roms ja, dass diese Stadt ein Ort ist, wo die Geschichte nicht hinter einem Museumsglas gefangen ist, sondern Sie diese überall in der Stadt entdecken können. Ob es die Fassaden der Gebäude, die wunderschönen Piazza oder das geschichtsträchtige Kolosseum ist. Rom wird auch die Ewige Stadt genannt, da es keine andere Großstadt auf der Welt gibt, die ihrem Namen so gerecht wird.

    Wenn Sie einen Mietwagen in Rom buchen, können Sie Ihren Urlaub in Italien ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Mit einem Leihwagen in Rom können Sie genau die Dinge sehen, die Sie auch Sehen möchten. Sollten Sie in Rom dann alles gesehen haben, gibt Ihnen der Mietwagen außerdem die Flexibilität einen kleinen Road Trip entlang der Amalfi Küste zu starten oder für einen Tag die Ruinen von Pompeji zu Besuchen. Oder aber Sie fahren mit Ihrem Fahrzeug einfach los und besuchen alle die Highlights in Italien wie Mailand und Catania oder Florenz und Cagliari.

    Mit Ihrem eigenen Leihwagen im Petto, können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen und so viel von Italiens Halbinsel sehen, wie Sie möchten. Dabei versuchen wir Ihnen, als Kunde soviel Flexibilität zu bieten wie möglich und Ihnen zum Beispiel die Möglichkeit zu geben, Ihren Mietwagen an einer anderen Stelle abzugeben, als wo Sie diesen abgeholt haben. Sie können also zum Beispiel Ihren Mietwagen in Rom abholen und diesen in Olbia wieder zurückgeben.

    Bei Auto Europe kommen Sie nicht nur in den Genuss von den besten Preisen auf dem Markt, sondern auch in den eines hervorragenden Kundendienstes während Ihrer gesamten Buchung. Unsere Mietwagenspezialisten sind immer bereit Ihnen zu Helfen und Ihnen jede erdenkliche Frage über Ihre Mietwagenbuchung zu beantworten. Rufen Sie uns dafür einfach unter der Nummer +49 89 412 07 295 an. Wenn Sie wissen möchten, was unsere Kunden über unseren Service in Rom denken, dann besuchen Sie gerne unsere Seite über Erfahrungsberichte zu Mietwagen in Rom.

    Für mehr Informationen zur Mietwagen-Anmietung in Rom, klicken Sie auf die folgenden Themenbereiche:

    Anbieter Mietwagen FAQs Reiseinformationen

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Rom abholen?

    Bei Auto Europe verstehen wir, wie wichtig es ist, den richtigen Standort für die Abholung Ihres Mietwagens auszuwählen. Bei uns haben Sie deshalb auch sehr viele Möglichkeiten Ihren Mietwagen in Rom abzuholen. Sie können Ihr Auto am Flughafen, an den beiden Hauptbahnhöfen und an mehreren Stationen in der Stadt abholen. So können unsere Kunden immer, die für sie beste Abholstation auswählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Einige von Ihnen fliegen vielleicht nach Rom und möchten Ihren Mietwagen am Flughafen abholen und für andere ist die Abholung in der Stadt angenehmer. Aber in jedem Fall haben wir für Sie was im petto!

    Wenn Sie nach den besten Angeboten in Rom über unsere Buchungsmaschine suchen, haben Sie die Möglichkeit mittels unserer Kartenanzeige, den exakten Standort der verfügbaren Stationen in der Stadt zu sehen. Sollten Sie einen Lieblingsvermieter haben, können Sie außerdem mit unserer Filteroption Ihre Suche noch genauer machen.

    Die meisten Abholstationen in der Innenstadt Roms sind recht zentral gelegen. Aber Sie können Ihren Leihwagen auch an Autovermietungen überall in der ganzen Stadt abholen. Sie können sich also eine Station aussuchen, die perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

    Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Ihren Mietwagen an einem Flughafen oder einem Bahnhof in Rom abzuholen. Für mehr Informationen lesen Sie einfach weiter!

    Flughäfen in Rom

    In Rom gibt es zwei Flughäfen: Den Flughafen Fiumicino und den Flughafen Ciampino. Die meisten Flüge aus dem Ausland landen im Flughafen Fiumicino. Der Flughafen Fiumicino liegt im Süd-Westen von Rom und Sie benötigten, je nach Verkehr, circa eine halbe Stunde in das Stadtzentrum.

    Der Flughafen Ciampino ist der etwas kleinere und ältere in Rom und liegt im Süd-Osten der Stadt. Auch wenn der Flughafen näher am Stadtzentrum liegt benötigen Sie, geschuldet des hohen Verkehrsaufkommens, länger in die Innenstadt. Am Flughafen Ciampino landen eher die günstigeren Airlines wie Ryanair oder Wizz Air.

    Fiumicino - Internationaler Flughafen Leonardo da Vinci (FCO)
    Webseite: www.adr.it/fiumicino
    Adresse: Via dell' Aeroporto di Fiumicino, 320, 00054 Fiumicino Roma, Italien
    Telefon: +39 06 65951

    Ciampino - Internationaler Flughafen G. B. Pastine (CIA)
    Webseite: www.adr.it/ciampino
    Adresse: Via Appia Nuova, 1651, 00040 Ciampino Roma, Italien
    Telefon: +39 06 65951

    Bahnhöfe in Rom

    Der Bahnhof Termini in Rom befindet sich direkt im Stadtzentrum und ist einer der größten Bahnhöfe in Europa. Nur der Bahnhof Gare du Nord in Paris ist größer. Der Bahnhof bedient alle größeren Städte in Italien wie Mailand und Palermo. Außerdem gibt es tägliche Verbindungen zu Städten überall in Europa. Die Schalter der Autovermieter befinden sich in der Via Giolitti auf dem Bahnsteig.

    Durch die zentrale Lage ist der Bahnhof Termini bei den Reisenden sehr beliebt. Sollten Sie allerdings in den Nordosten der Stadt reisen, ist der Banhof Tiburtina wohl die bessere Wahl, um Ihren Mietwagen abzuholen. Der Bahnhof Tiburtina liegt außerdem näher an der Ringstraße (Grane Raccordo) und Sie geraten nicht so leicht in den starken Verkehr in der Innenstadt.

    Bahnhof Rom Termini
    Webseite: www.romatermini.com
    Adresse: Piazza dei Cinquecento 1, 00185 Rom, Italien

    Bahnhof Rom Tiburtina
    Webseite: www.stazioneromatiburtina.it
    Adresse: 00162 Rom, Metropolitan City of Rom, Italien


    Buchen Sie mit den besten Autovermietungen in Rom

    Seit der Gründung von Auto Europe im Jahr 1954 bemühen wir uns sehr starke Partnerschaften zu hoch angesehenen Autovermietern auf der ganzen Welt zu pflegen. Dazu gehören sowohl große internationale Vermieter, aber auch kleine lokale Autovermietungen. Dadurch haben wir die Möglichkeit unseren Kunden immer die besten Preise und die größte Auswahl an Mietwagen anzubieten. Gepaart mit unserem großartigen Kundendienst erleben Sie bei uns ein perfektes und sorgenfreies Mietwagenerlebnis!

    Wenn Sie einen Mietwagen in Rom mieten möchten wird die Suche nicht lange dauern. In Rom haben Sie eine große Auswahl an großartigen Angeboten. Darunter sind sowohl internationale Autovermieter wie Avis, Europcar und Hertz, aber auch die lokalen italienischen Vermieter wie Maggiore, Noleggiare und Sicily by Car.

    Budget - Mietwagen Informationen Avis - Mietwagen Informationen Europcar - Mietwagen Informationen Hertz - Mietwagen Informationen

    Sollten Sie noch weitere Fragen über jegliche Richtlinien der jeweiligen Vermieter haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Unsere Mietwagenspezialisten freuen sich darauf Ihnen zu Helfen und Ihnen jede Frage bezüglich Ihrer Mietwagenbuchung zu beantworten.


    Häufig gestellte Fragen über Mietwagen in Rom

    Kontaktieren Sie uns

    Suchen Sie nach Informationen über einen möglichen Mietwagenschutz? Möchten Sie in Erfahrung bringen, ob Sie eine Kreditkarte für eine Buchung benötigen? Möchten Sie sich über den Verkehr und seine Regeln in Italien informieren und wissen, was ZTL für eine Bedeutung hat? Hier bekommen Sie all diese Informationen und noch mehr! Sollte dennoch nicht die Frage von Ihnen beantwortet werden, dann zögern Sie nicht einen unsere Mietwagenspezialisten zu kontaktieren, die Ihnen gerne weiterhelfen.


    Benötige ich eine Kreditkarte, um ein Auto in Rom anzumieten?

    Ja, eine Kreditkarte ist für Ihre Buchung unausweichlich, wenn Sie in Rom ein Auto mieten. Zum einen brauchen Sie die Kreditkarte, um die Buchung zu bezahlen und zum anderen, um Ihr Auto bei der Autovermietung in Rom abzuholen.

    Es ist auch sehr wichtig zu wissen, dass die Kreditkarte, die Sie bei der Abholung Ihres Leihwagens in Rom verwenden immer auf den Namen des Hauptfahrers laufen muss. Dabei spielt es keine Rolle mit welcher Kreditkarte Sie die Buchung bei uns auf der Webseite bezahlt haben. Bei solchen Fällen entsteht die größte Verwirrung. Es kann auch vorkommen, dass Sie einen Zusatzfahrer angemeldet haben. Dies spielt allerdings bei der Kreditkarte keine Rolle. Also merken Sie sich die goldene Regel: Die Kreditkarte, die für die Abholung des Mietwagens benutzt wird, muss immer auf den Hauptfahrer laufen. Wenn Sie günstig einen Zusatzfahrer zu Ihrer Buchung hinzufügen möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote, bei denen ein Zusatzfahrer bereits inkludiert ist.

    Die Kreditkarte wird vom Vermieter benötigt, um die Kaution für die gesamte Mietzeit auf dieser zu blocken. Das heißt, die Kreditkarte braucht natürlich auch genügend Limit, um diese Kaution zu Blocken. Die genaue Summe dieser Kaution finden Sie ganz einfach heraus, indem Sie bei dem ausgewählten Fahrzeug auf die "Tarifdetails" klicken.

    In den Tarifdetails finden Sie außerdem die genauen Kreditkartenanforderungen für jeden Vermieter.

    Aber die allgemeine Regel besagt, dass wenn Sie keine Kreditkarte haben, auf der die Kaution geblockt werden kann, der Vermieter Ihnen das Auto nicht aushändigt oder Sie eine extra Versicherung kaufen müssen. Bei letzterem kann der Vermieter auch Ihre Bankkarte für die Zahlung dieser Versicherung verwenden. (Der Unterschied bei dieser Methode ist, dass bei der Kreditkarte die Kaution nur geblockt und nicht abgezogen wird).

     

    Welche Versicherung benötige ich für meinen Mietwagen in Rom

    Wenn Sie ein Auto in Rom über Auto Europe mieten möchten, sind alle Mietwagen mit einer Haftpflichtversicherung und einer Haftungsbegrenzung im Schadensfall ausgestattet. Außerdem ist ein Diebstahlschutz im Mietpreis inkludiert.

    Aber sein Sie sich bewusst, dass Sie dennoch eine Selbstbeteiligung im Schadensfall zahlen müssen. Die Selbstbeteiligung ist der maximale Betrag, für den der Fahrer im Schadensfall verantwortlich ist. Dieser Betrag hängt immer vom Vermieter und der Fahrzeugkategorie ab und kann bei jedem Angebot unter den "Tarifdetails" in unserer Buchungsmaschine gefunden werden.

    Es gibt aber auch Fahrzeugteile, die nicht geschützt sind. Dies kann ebenfalls von Vermieter zu Vermieter variieren, aber normalerweise sind das die Reifen, die Fenster, das Interieur, die Unterseite, der Motor, Schäden am Schloss und der Verlust der Autoschlüssel.

    Wenn Sie Ihren Mietwagenschutz erhöhen möchten, können Sie Super Cover Paket dazu buchen. Bei diesem Paket wird die Selbstbeteiligung, die im Schadensfall anfällt von uns rückerstattet, einschließlich des Betrags, der für die Elemente des Fahrzeugs gezahlt wird, die im Normalfall nicht durch den Standardschutz abgedeckt sind. (Wie oben bereits genannt, Reifen, Glas, Innenraum, Unterseite, Motor usw.)

    Mit einigen Vermietern in Rom haben Sie auch die Möglichkeit einen Schutz mit "Null Selbstbeteiligung" zu buchen. Das ist zum Beispiel mit den Vermietern Enterprise, Centauro, Locauto, Leasys, Interrent Key´n Go, Sicily by Car und Noleggiare möglich. Wie der Name schon sagt, reduziert sich die Selbstbeteiligung zur Summe Null.

    Egal für welches Paket Sie sich bei der Buchung über unsere Webseite entscheiden, sollten Sie immer genau wissen, wie genau Ihr Fahrzeug abgesichert ist, da Ihnen bei der Abholung oft versucht wird, eine weitere Versicherung zu Verkaufen. So vermeiden Sie, dass Sie Elemente des Fahrzeuges doppelt schützen und dafür auch doppelt bezahlen. Behalten Sie also im Kopf, dass jede Versicherung, die Ihnen bei der Abholung angeboten wird, optional ist und Sie nicht dazu verpflichtet sind, diese auch zu kaufen.

    Achten Sie auch darauf, dass Fahrer unter 25 Jahre vor Ort oft eine extra Gebühr bezahlen müssen. Diese Gebühr ist aber keine extra Versicherung, sondern eine Jungfahrergebühr. Genau wie oben finden Sie auch alle Informationen bezüglich der Altersanforderungen und der zu zahlenden Gebühr in den "Tarifdetails".

     

    Wie ist die Verkehrslage in Rom?

    Wenn Sie nach Rom hineinfahren, werden Sie feststellen, dass eine große Ringstraße (Grande Raccordo Anulare oder kurz GRA) die Stadt umgibt. Wenn Sie auf dieser Straße bleiben, vermeiden Sie es, durch die oft überfüllte Innenstadt fahren zu müssen. Verlassen Sie den Ring erst, wenn Sie sich möglichst nahe an Ihrem Ziel befinden. Und finden Sie schon vorher mit einer Karte oder einem Navigationsgerät heraus, welche Abfahrt Sie nehmen müssen, da auf dem Ring oft auch viel und schnell fließender Verkehr herrscht.

    Beachten Sie bitte auch die Zonen mit beschränktem Verkehr im Zentrum Roms. Diese werden auf Italienisch "zona a traffico limitato" oder "ZTL" genannt. Zwei der wichtigsten befinden sich im historischen Zentrum (Centro Storico) und in Trastevere. Nur Anwohner oder Personen, die über eine Ausnahmegenehmigung verfügen, dürfen in diesen Zonen fahren, die von Kameras überwacht werden. Mit Hilfe der Überwachungskameras werden sämtliche Nummernschilder bei der Einfahrt registriert. Wenn Sie nicht zum Befahren autorisiert sind, erwartet Sie eine hohe Geldstrafe. Es ist daher wichtig, dass Sie sich frühzeitig mit den Zonen mit beschränktem Verkehr vertraut machen, da es, wenn Sie erstmal eine ZTL befahren haben, auch wenn es nur aus Versehen war, es oftmals wegen des hohen Verkehrsaufkommens schwierig ist, die Zone wieder zu verlassen. Außerdem wurden Sie dann auch bereits durch die Überwachungskameras erfasst.

    Wie sagt man so schön: alle Wege führen nach Rom! Die italienische Hauptstadt ist gut an das Autobahnnetz angeschlossen, das sie mit anderen Teilen Italiens verbindet. Andere interessante Ziele, die sich in der Nähe Roms befinden, sind Florenz und Neapel. Ersteres erreicht man, wenn man mit dem Mietwagen in Rom über die Autobahn A1 / E45 aus der Stadt heraus fährt und dann auf der A1 / E35 weiterfährt. Die Fahrzeit nach Florenz sollte unter drei Stunden liegen, da es nur 275 km entfernt ist. Demgegenüber ist Neapel nochmal 50 km näher, sodass die Fahrt auf der A24 / E80 und dann der A1 / E45 nur etwa zwei Stunden und 15 Minuten dauern sollte. Rom ist auch ein guter Ausgangspunkt für einen Road Trip in die Region Latium!

     

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Rom parken?

    Das Parken in den Vororten ist eine viel bessere Option als in der Stadt hineinzufahren. Parken Sie Ihren Mietwagen in einem Wohngebiet außerhalb der verkehrsberuhigten Zone (ZTL) und nicht im Stadtzentrum, da im Zentrum von Rom nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen. Versuchen Sie, einen Parkplatz in der Nähe einer der U-Bahnstationen am Stadtrand zu finden und fahren Sie mit der U-Bahn in die Stadt. Die meisten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Rom wie das Kolosseum, der Vatikan, die Spanische Treppe und der Trevi Brunnen, sind mit der U-Bahn-Linie A leicht zu erreichen. In der Nähe der U-Bahn-Stationen Manzoni und Furio Camillo gibt es bewachte Parkhäuser, in denen Sie Ihren Mietwagen in Rom problemlos den ganzen Tag stehen lassen können. Parkplätze an der Straße, außerhalb der ZTL-Zone, sind mit blauen Linien markiert und bieten eine unbegrenzte Parkdauer, je nach Gebiet zu unterschiedlichen Tarifen.

     

    Kann ich mit meinem Mietwagen in einer ZTL-Zone in Rom fahren?

    Die Antwort auf diese Frage ist recht schnell beantwortet. Leider ist es nicht möglich. Zumindest so lange die ZTL aktiv ist (ZTL eng: Limited Trafic Zones; übersetzt: Begrenzte Verkehrszone).

    Um die Umweltverschmutzung zu reduzieren, haben alle Großstädte diese begrenzten Verkehrszonen eingeführt. Auf der Karte unten können Sie die Bereiche in Rom sehen und in welchem Zeitraum diese aktiv sind. Bitte beachten Sie aber, dass diese geändert werden können und um ganz sicherzugehen, sollten Sie die Webseite romamobilita.it besuchen oder checken Sie die elektronischen Anzeigen an den ZTL-Einstiegspunkten.

    Beachten Sie auch, dass es an manchen Stellen keine elektronischen Anzeigen gibt, sondern ein normales Verkehrsschild für die ZTL-Informationen genutzt werden. Das Schild zeigt einen roten Kreis auf einem weißen Hintergrund und es stehen die Worte "zona Traffico Limitato" darauf. Zusätzlich stehen noch die Zeiten da, an denen diese Zonen aktiv sind.

    Der größte Teil von Roms historischem Zentrum ist eine ZTL-Zone. Nur Anwohner, die einen Ausweis für die ZTL haben oder Menschen mit einem dafür zugelassenen Fahrzeug dürfen in der ZTL-Zone fahren, wenn diese aktiv ist. Das wird mit gut positionierten Kameras strikt verfolgt und wird auch sehr hart bestraft. Sollten Sie öfter durch eine ZTL-Zone fahren, können Sie mit mehreren Bußgeldern rechnen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen auch dringendst davon ab diese Zonen nur zu befahren, wenn diese nicht aktiv sind. Beachten Sie, dass einige Navigationsgeräte die ZTL-Zonen nicht erkennen, also sollten Sie extra Vorsicht bewahren.

    Als letztes sollten Sie sich im Kopf behalten, dass wenn Sie mit dem Mietwagen durch das Stadtzentrum von Rom fahren, während die ZTL nicht aktiv ist, Sie dennoch nicht dort parken dürfen. Die Parkplätze sind für die Anwohner reserviert.

     

    Kann ich ein Wohnmobil in Rom mieten?

    Die Wunder Italiens, seine Kultur, seine Geschichte, seine Gastronomie und seine wunderschönen Landschaften erwarten Sie! Mit dem Auto durch Italien zu reisen macht Spaß! Wenn Sie dies auf eine gemütliche Art und Weise machen möchten, mit Komfort und ohne dabei die Unterkunft wechseln zu müssen, sollten Sie die zahlreichen Angebote für Wohnmobile in Rom von Auto Europe unter die Lupe nehmen. Wir bieten eine große Auswahl an Campervan-Modellen zu attraktiven Preisen.


    Reiseinformationen Rom

    Reisende, die nach Rom kommen, stehen vor einer schwierigen Entscheidung, da es in Rom so viele interessante Dinge zu entdecken gibt. Das einstige Zentrum der zivilisierten Welt ist auch heute noch eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. In Rom erwartet Sie eine wunderschöne Landschaft und eine bemerkenswerte Architektur, welche die Jahrtausende alte Geschichte dieser Stadt wiedergibt. Es ist ganz egal, ob Sie nur die Stadt erkunden möchten oder von Rom aus einen Ausflug über die Halbinsel machen möchten. Hier haben wir für Sie einige Vorschläge!

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Rom

    Die italienische Hauptstadt hat unglaublich viel zu bieten, da sie nicht nur eine Fülle von historischen Stätten vereint, sondern auch ein hervorragender Ausgangspunkt für eine Rundreise, einen Tag am Strand oder für eine echte Kostprobe des mediterranen Lebensgefühls ist.

    Pompeji und der Vesuv

    Pompeji zeugt noch immer von der Tragödie als der Vesuv im Jahr 79 n. Christus ausbrach, und die ganze Stadt unter Lava und Asche begraben wurde. Zeitzeugen berichteten, dass die Stadt Pompeji plötzlich in Staub und Dunkelheit gehüllt wurde. Damals eine Sommerresidenz für Reiche mit wunderschönen Villen, Plätzen und Arenen, wurde Pompeji unter einem pyroklastischen Strom begraben, ausgestoßen von einem der gefährlichsten Vulkane der Welt. Die fast intakte Stadt wurde vor dreihundert Jahren wiederentdeckt. Die Szenen des Stadtlebens und der Menschen, die von einem Augenblick zum anderen plötzlich Erstarten, werden Ihre Erwartungen höchstwahrscheinlich übertreffen. Diese einzigartige archäologische Stätte ist von Rom aus in 2 1/2 Stunden mit dem Mietwagen zu erreichen.

    Toskana

    Bei einem Besuch in Italien die Toskana zu verpassen, wäre eine Schande. Nehmen Sie sich mindestens einen Tag für eine kurze Sightseeing-Tour ins Val d'Orcia und die Weinberge in Montalcino, um das echte Flair der Toskana zu erleben. Genießen Sie die toskanische Sonne bei einem Glas erlesenen Weins und bewundern Sie dabei das Panorama, dass sich Ihnen von einem der vielen Bergdörfer in der Region aus bietet. Die sanften Hügel der Toskana und die malerischen Ausblicke laden Sie zu einer unvergesslichen Reise ein!

    Amalfiküste

    Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie von Rom aus selbst nach Amalfi fahren oder die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, damit Sie auf den engen kurvigen Straßen komplett entspannen und die herrliche Aussicht genießen können. Wenn Sie sich für eine Autovermietung in Rom entscheiden und an die Amalfiküste fahren, dann nehmen Sie die A1 nach Neapel und fahren dann weiter auf die A3. Von hier aus erreichen Sie bequem Sorrento, Positano oder die Dörfer an der Küste. Warum Amalfi? Die Küste mit den Postkartenmotiven hat nicht nur ein einzigartiges pittoreskes Aussehen zu bieten, sondern ist auch einer der romantischsten Orte Italiens. Die urigen Fischerdörfer an den steilen Klippen haben sich zu einem der Haupttreffpunkte des italienischen Tourismus entwickelt. Ihre farbenfrohen Fassaden und das grüne Hinterland sind ein Sinnbild für die Amalfiküste.

    Florenz

    Die einst florierende Renaissancestadt ist heute ein großes Freilichtmuseum, in dem wunderbare Meisterwerke weltbekannter Künstler und einige der beeindruckendsten Architekturdenkmäler dieser fruchtbaren Zeit dargeboten werden. Das Florenz des 15. Jahrhunderts war eine blühende Stadt und der Geburtsort der Renaissance. Machen Sie einen Bummel durch Florenz, spazieren Sie über die Ponte Vecchio, entzünden Sie eine Kerze im Dom von Florenz und bewundern Sie die herausragenden Kunstwerke in den Uffizien. Dies ist ein Muss für alle Kunstliebhaber!

    Die Insel Capri

    Capri liegt in der Nähe von Neapel. Wir empfehlen, mindestens zwei zusätzliche Tage für einen Besuch in Capri einzuplanen, da Rom etwa drei Stunden entfernt liegt. Sie können Ihren Besuch auf Capri mit einem Ausflug zur Amalfiküste kombinieren, indem Sie eine Fähre von Salerno, Amalfi oder Positano zur Insel Capri nehmen. Die felsige, sonnenverwöhnte Insel gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Italien. Das kristallklare Wasser, das an die Klippen und Sandstrände heran bricht, lädt zu einem erfrischenden Bad ein. Daneben bieten die Fischrestaurants an der Promenade kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

    Was kann ich in Rom unternehmen?

    Wenn man sich nur eine begrenzte Zeit in dieser atemberaubenden Stadt aufhält, dann sollte man sich die Dinge, die man besichtigen möchte, von dieser schier endlosen Liste von Sehenswürdigkeiten, die man hier besichtigen kann, sehr sorgfältig auswählen. Auto Europe hat für Ihren nächsten Urlaub in Rom mehrere Orte ausgewählt, die Sie nicht versäumen dürfen, und welche die üblichen Highlights und Wahrzeichen der Stadt wie Kolosseum, Trevi Brunnen, Sixtinische Kapelle, Piazza di Spagna und Pantheon ergänzen.

    • Villa Borghese mit Galleria Borghese: Die berühmte römische Kunstgalerie beherbergt Meisterwerke der Renaissance, die aus der Sammlung der Borghese stammen. Sie erstreckt sich über zwei Etagen der schönen alten Villa. Die Namen von Raffael, Tizian, Rubens und Caravaggio, die dort zu finden sind, stellen ein besonderes Schmankerl für jeden Kunstliebhaber dar. Bewundern Sie diese einzigartigen Kunstwerke in der Galleria Borghese! Diese befindet sich in der Villa Borghese, eine sehr außergewöhnliche und gleichzeitig die drittgrößte Parkanlage der Stadt. Damit Sie auch die Gärten besuchen und die grüne Oase ausreichend genießen zu können, sollten Sie mehrere Stunden einplanen.

    • Kapuzinerkrypta: In der Nähe der Piazza Barberini befindet sich eine der interessantesten Kirchen der Welt. Dies ist die kleine und geheimnisvolle Santa Maria della Concezione dei Cappuccini, in der sich eine Krypta befindet. An fünf der sechs Räume in der Krypta ist an den Wänden ein einzigartiger makaberer "Raumschmuck" angebracht, der aus den Gebeinen der verstorbenen Mönche besteht. Skelette, die von der Decke hängen, und Knochen, die zu seltsamen Mustern angeordnet sind, schmücken die Gruft. Über dem Ausgang befindet sich die Inschrift "Was du bist, waren wir, was wir sind, wirst du sein", welche die Menschen an ihre eigene Sterblichkeit erinnern soll.

    • Villa d'Este: Die Villa d'Este ist eine der vielen UNESCO-Weltkulturerbestätten in oder um Rom. Diese Parkanlage liegt in Tivoli, das einst eine beliebte Sommerresidenz für wohlhabende Römer war. Der Geist und die Kultur der italienischen Renaissance spiegeln sich am besten in den herrlichen Terrassengärten und Springbrunnen wider, die viele berühmte europäische Gartenanlagen, die Architektur und Verzierungen beeinflussten. Die Villa ist nur 50 km vom Zentrum Roms entfernt und kann in weniger als einer Stunde mit dem Mietwagen erreicht werden.

    • Campo de'Fiori: Der Campo de'Fiori hat eine lange Tradition als Knotenpunkt, an dem man die echte Betriebsamkeit Roms erleben kann. Die Geschichte des Platzes führt uns zurück ins Mittelalter, als der kleine Platz direkt an der Piazza Navona für öffentliche Hinrichtungen genutzt wurde! Auch der berühmte Astronom Giordano Bruno wurde hier im Jahr 1600 verbrannt. Abgesehen von dieser Unterhaltung für die lokale Bevölkerung, gab es hier viele Geschäfte und einen Markt. Bis heute tragen eine Reihe von Nebenstraßen die Namen der Gewerbe, die einst auf dem Campo de'Fiori ansässig waren. Hier kann man frische Produkte aus der Region finden, und an diesem lebendigen Ort treffen sich sowohl Touristen als auch Einheimische.

    • Quartiere Coppedé: Roms kleinstes Viertel, das sich im Norden der Stadt befindet, bietet eine völlig unerwartete Entdeckung. Das Quartiere Coppedé erscheint wie aus einem Märchen voller Fantasie und Dramatik, in dem verschiedene architektonische und künstlerische Stilrichtungen sich zu einem großen Ganzen vermischen. Schriftsteller beschreiben es oft als skurril, und dies ist wirklich eine sehr zutreffende Beschreibung. Vergessen Sie die Welt um sich herum und schlendern durch die gepflasterten Straßen des Quartiere Coppedé. Erleben Sie das einzigartige Flair, bewundern Sie die Verzierungen und die Fabelwesen aus Stein, die verwitterten Jugendstilpaläste und das fantastische Stilgemisch.

    • Puppenkrankenhaus (Ospedale delle Bambole): Hier sieht man kaputte Puppen im Schaufenster liegen, die gegen das Fenster gedrückt werden. Tagein und tagaus schauen diese auf Passanten, die vorbeikommen, oder starren blicklos in die Ferne. Eingefroren in der Bewegung mit unordentlichen Haaren, zerbrochenen Gesichtern oder fehlenden Einzelteilen. So seltsam es auch klingen mag, dies ist keine Touristenfalle, die Sie erschrecken soll, sondern eine einfache Reparaturwerkstatt für Puppen, die über hundert Jahre alt ist. Die Geschichte beginnt mit Luigi Grassi, einem Designer für Theaterpuppen und Bühnenbildner im 19. Jahrhundert. Obwohl Puppen nicht sein Hauptaugenmerk waren, begann er, dank seines Talents alle möglichen Gegenstände wieder zusammensetzen zu können, sie zu reparieren. Angeregt durch einen Passanten, malte Luigi Grassi ein Schild mit einem roten Kreuz und hängte es vor seinen Laden. Auf dem Schild stand "Puppenkrankenhaus".

    • Basilika Sankt Paul vor den Mauern: Die Basilika Sankt Paul vor den Mauern ist eine der ältesten und wichtigsten katholischen Basiliken und wurde im 4. Jahrhundert von Konstantin I. in Auftrag gegeben. Die Legende besagt, dass die Basilika über dem Grab des Apostel Paulus errichtet wurde. Selbst nach einem großen Feuer, das einen Großteil der Kirche zerstörte, konnte dank zahlreicher Spenden von Lapislazuli und Alabaster, die Basilika originalgetreu wiederhergestellt werden. Das hervorstechendste Merkmal von Sankt Paul vor den Mauern ist eine Reihe von päpstlichen Porträts, deren Platz natürlich räumlich begrenzt ist. Einer Legende nach kommt Christus dann wieder, wenn kein Platz mehr für ein weiteres Porträt vorhanden ist. Achtung, es sind nur noch wenige Plätze frei! Obwohl diese Legende weit verbreitet ist, wurde sie von der katholischen Kirche nicht offiziell anerkannt.

    Nützliche Links

    Touristeninformation Rom