Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG AUF SIZILIEN

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Mo-Sa Kundendienst Support
    • 24 000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen auf Sizilien – Die Insel mit Stil entdecken

    Sizilien liegt inmitten des Mittelmeeres und war Siedlungsort für Phönizier, Griechen, Römer, Araber, Normannen und Spanier in den vergangenen Jahrhunderten. All diese Völker hinterließen ihre Spuren auf der Insel. Besuchern offenbart sich eine Mischung von Kulturen, die Sizilien so besonders macht.

    Ein Mietwagen auf Sizilien ist die beste Option die dreieckig-geformte Insel zu erkunden. Entlang der malerischen Küstenlinien und durch die felsigen Berge zu fahren ist eine der schönsten Urlaubserfahrungen, die Sie in Europa sammeln können. Es besteht eine Fülle an Monumenten und Attraktionen, welche Sie in jedem Ort auf Sizilien genießen können. Dank des ausgezeichneten Straßennetzes sind die Orte auch bestens miteinander verbunden. Außerdem befinden sich auf der Inseln einige Stätten, die von UNESCO als besonders wertvoll erachtet wurden, wie beispielsweise Ätna, der größte aktive Vulkan Europas.

    Mit einem Mietauto besitzen Sie die Freiheit, Ihre eigene Tour durch Sizilien zu planen und die italienische Küche in kleinen Ortschaften und Dörfern zu kosten. So können Sie die bezaubernde Stadt Palermo erkunden, welche bekannt ist für die belebten Märkte und faszinierende Geschichte. In den friedlichen Weinbergen der sizilianischen Hügeln können Sie köstlichen Wein probieren.

    Auto Europe bietet zahlreiche Abholstationen an praktischen Standorten, sodass Sie schnell und einfach auf den Straßen sein können - unabhängig davon, ob Sie ein kleines, leicht manövrierbares Fahrzeug wollen oder einen größeren, robusten SUV für einen Road Trip benötigen. Starten Sie Ihre Suche mit unserer Buchungsmaschine und wählen Sie zwischen lokalen, nationalen und internationalen Mietwagen-Anbieter auf Sizilien.

    Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit den Top-Anbietern. Nicht nur auf Sizilien, auch weltweit. Unsere Partnerschaften zu Autovermietungen wie Sixt, Europcar, Alamo, Budget, Enterprise, National, Hertz, Avis und vielen weiteren bestehen schon seit über 65 Jahren. Dank unserer Partner ist es uns möglich, Ihnen die günstigsten Preise auf dem Markt zu garantieren. Für mehr Informationen oder Unterstützung bei Ihrer Buchung kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten unter +49 89 412 07 295.

    Wie ist die Verkehrslage auf Sizilien?

    Eine Autovermietung auf Sizilien ist der beste Weg, um die natürliche Schönheit und die interessanten Sehenswürdigkeiten bequem und flexibel zu entdecken. Die Hauptstraßen sind auf Sizilien in einem sehr guten Zustand. Es gibt vier lange Autobahnabschnitte auf Sizilien, von denen zwei Gebührenfrei und zwei Gebührenpflichtig sind. Zum einen haben wir die Abschnitte zwischen Catania und Palermo, Palermo und Mazara, und Catania und Noto, die alle Gebührenfrei sind und zum anderen den Abschnitt Messina und Palermo, auf dem Mautgebühren fällig sind. Auf Sizilien finden Sie außerdem ein ausgedehntes Netz an Nebenstraßen vor, die die Insel durchziehen. Wenn Sie diese Straßen zur Erkundung nutzen wollen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie etwas langsamer vorankommen. Allerdings bieten diese Straßen im Gegenzug eine großartige Aussicht, vor allem wenn Sie sich in den bergigen Regionen aufhalten. Die Autofahrer in Italien, insbesondere auf Sizilien, haben den Ruf, etwas ungeduldig zu fahren und die Verkehrsregeln nicht ganz so genau zu befolgen. Aus diesem Grund sollten Sie, aber nicht nur in Italien, immer vorsichtig und sicher fahren. Auch auf Sizilien kommt es in großen Städten während der Rush-Hour zu einem hohen Verkehrsaufkommen. An Wochenenden ist jedoch deutlich weniger los. Generell gilt es folgende Regeln im Straßenverkehr zu beachten:

    • Auf Sizilien wird auf der rechten Straßenseite gefahren.
    • Der Fahrer und alle Passagiere im Fahrzeug müssen jederzeit angegurtet sein.
    • Ohne Freisprechanlage ist das Telefonieren am Steuer untersagt.
    • Trunkenheit am Steuer ist verboten! Die Promillegrenze beträgt 0.5

    Mehr Informationen über das Autofahren in Italien erfahren Sie hier.

    Wo kann ich meinen Mietwagen auf Sizilien parken?

    Parkplätze in sizilianischen Städten können schwierig zu finden sein. Parkplätze, die mit blauen Linien gekennzeichnet sind, müssen von Montag bis Samstag zwischen 08:00 Uhr und 13:30 Uhr und zwischen 15:30 Uhr und 20:00 Uhr bezahlt werden. Die Parktickets können Sie an den nahe gelegenen Parkautomaten ziehen. Weiß markierte Parkplätze sind kostenfrei und gelb markierte Stellplätze sind ausschließlich für Personen mit körperlicher Beeinträchtigung. Eine gute Nachricht ist, dass es in den großen Städten von Sizilien viele große Parkplätze gibt, auf denen viele Parklücken zur Verfügung stehen. Wenn Sie in Palermo sind, sollten Sie es mal beim Gagini-Parkplatz versuchen, während Sie in Catania mal beim Pollina Park vorbeischauen sollten.

    Flughafen Sizilien

    Auf Sizilien gibt es zwei Hauptflughäfen, die Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge anbieten: Den Flughafen Catania und den Flughafen Palermo. Der Flughafen Catania wurde nach dem berühmten Komponisten Vincenzo Bellini benannt und liegt circa 4,3 Kilometer südwestlich der Stadt. Er bedient jährlich circa 10 Millionen Passagiere und ist damit der verkehrsreichsten Flughäfen in ganz Italien.

    Catania-Fontanarossa Airport (CTA)
    (italienischer Name: Aeroporto di Catania-Fontanarossa Vincenzo Bellini)
    Webseite: www.aeroporto.catania.it
    Telefon: +39 095 7239111

    Der zweitgrößte Flughafen ist der Palermo International Airport, auch bekannt als

    Falcone-Borsellino Airport (PMO)
    (italienischer Name: Aeroporto Falcone e Borsellino)
    Webseite: www.gesap.it
    Telefon: +39 091-7020273

    Der drittgrößte Flughafen der Insel, der sowohl Inlandsflüge als auch europäische Verbindungen bietet, ist der

    Trapani-Birgi Airport (TPS)
    (italienischer Name: Aeroporto Vincenzo Florio di Trapani-Birgi)
    Webseite: www.airgest.it
    Telefon: +39 0923 842502

    Was kann ich auf Sizilien unternehmen?

    Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und wartet mit zahlreichen historischen Stätten auf. Desweiteren bietet jede große Ortschaft eine Fülle an Touristenattraktionen wie beispielsweise jahrhundertalte Kirchen und faszinierende Museen. Im Folgenden erhalten Sie eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten mit Ihrem Mietwagen auf Sizilien:

    • Palermo: Die sizialinische Hauptstadt wartet auf mit antiker Architektur, engen mittelalterlichen Straßen, lebendigen Märkten und köstlichen Essen. Bei einem Besuch sollten Sie unbedingt die arabisch-normannischen Mosaiken in der Cappella Palatina (Palastkapelle) oder die aus dem 16. Jahrhundert stammenden Chiesa del Gesù besichtigen. Nur durch die Stadt zu fahren gleicht einer Reise in die Vergangenheit.

    • Monreale: Die bezaubernde Kathedrale von Palermo türmt über der Stadt auf einem Hügel und zählt zu den bekanntesten Bauwerken Siziliens. Der Bau begann im Jahre 1174 im Auftrag von William II. von Sizilien. Heutzutage ist die Kathedrale eines der besten Exemplare der normannischen Architektur in Europa. Bestaunen Sie die byzantinischen Glassmosaike aus dem späten 12. Jahrhundert bis Mitte des 13. Jahrhunderts.

    • Syrakus: Ein weiteres historisches Zentrum von Sizilien ist Syrakus. In der Antike war die Stadt die größte und mächtigste Polis der Insel, daher erwarten Sie eine Auswahl an griechischen Theahtern, römischen Amphitheatern und die Ruinen des Athena-Tempels. Eine Reise nach Syrakus ist eine Reise in die Geschichte Siziliens. Doch neben historischen Attraktionen können Sie auch die Handwerker-Boutiquen und Marktplätze genießen.

    • Catania: Diese alte Hafenstadt (zweitgrößte der Insel) ist in Reichweite des Ätna und den zahlreichen Weinbergen in der Region. Die Innenstadt ist ein renoviertes barockes Stadtzentrum. Im Süden der alten Akropolis befindet sich das Teatro Romano (römisches Theater), welches im zweiten Jahrhundert vor Christus errrichtet worden ist.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen auf Sizilien

    Die Insel mit den atemberaubenden Bergen und Seelandschaften ist perfekt für Road Trips. Wenn Sie ein Auto auf Sizilien mieten, erwarten Sie tausende Jahre Geschichte und eine der köstlichsten Küchen Europas. Lesen Sie sich auch unsere Road-Trip Seite zu Sizilien durch, um weitere Ideen zu erhalten.

    Ätna

    Nur wenige Besucher können den Drang widerstehen, diesen aktiven Vulkan zu besteigen. Ätna ist sowohl der größte Vulkan in Europa sowie die größte Touristenattraktion auf Sizilien. Verpassen Sie daher nicht die Möglichkeit, die einzigartige Vulkanlandschaft zu bestaunen und den Ausblick vom Gipfel zu genießen.

    Cefalù

    Einer der spektakulärsten Road Trips in ganz Europa führt von Palermo nach Cefalu. Diese ruhige kleine Küstenstadt liegt inmitten der nördlichen Küste von Sizilien. Die zahlreichen Häuser und Geschäfte, die sich in die Hügel nisten, sind unbedingt zu sehen. Außerdem erwarten Sie einige der besten Fisch- und Seefrüchtegerichte von Sizilien.

    Tempel-Tour

    Die Tempel-Tour umfasst die drei bekanntesten griechischen Tempel von Sizilen: Agrigent, Selinunte und Segesta. Die dabei wichtigste Stätte aus der Antike ist das Tal der Tempel in Agrigent, welches sich in Küstennähe im Südwesten der Insel befindet. Der etwa 800 m lange Bergkamm ist gesäumt von griechischen Tempeln aus der Zeit der antiken Griechen. Selinunte liegt an der Küste und besteht aus fünf beeindruckenden Tempeln, die sich auf einer Akropolis befinden. Weiter im Norden erwartet Sie Segesta und der gut erhaltene Tempel aus dem Jahr 420 v. Chr.

    Westküste

    Die weniger besuchte Westküste Siziliens eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Dort können Sie in Trapani eine köstliche Mahlzeit genießen, bevor Sie die schöne Stadt Erice besuchen, welche in den Bergen liegt. In der Nähe befindet sich eine mittelalterliche Salzpfanne, wo Sie Spaziergänge unternehmen können. Genießen Sie danach eine entspannende Bootsfahrt zur Insel Mozia - dort können Sie die Überreste der karthagischen Zivilisation besichtigen.

    Weinverkostung

    Neben dem Vulkantourismus sind auch die Weinregionen an der zentralen Ostküste Siziliens große Touristenmagneten. Die Weinberge auf den untersten Hänge des Ätna sind die Grundlage für einige der besten Weine Italiens. Touristen sind herzlich dazu eingeladen, die Weinberge zu besuchen und die Weine zu kosten und zu erwerben.

    Mobilität auf Sizilien

    Mit den regulären Zuglinien der Trenitalia erreichen Sie die größten sizilianischen Städte. Die Hauptrouten fahren von Messina nach Palermo und von Messina nach Catania und Siracusa. Zudem sind in den größeren Städten auch Zugverbindungen nach Rom und Neapel verfügbar. In Catania kommen Sie mit einer U-Bahn-Linie voran. Diese Linie wird von Catania Metro (Metropolitana di Catania) betrieben. Zusätzlich gibt es eine Tramlinie in Messina (Tranvia di Messina). Außerdem kommen Sie mit dem gut ausgebauten Busnetz in fast jede Stadt auf Sizilien.

    Nützliche Links

    Road Trip nach Sizilien

    Sizilien entdecken

    Sizilien Touristeninformation