Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN LONDON

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Täglich erreichbar
    • 24.000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in London – Die beste Qualität zu top Preisen!

    Mietwagen in London

    Samuel Johnson hat einmal gesagt, dass jeder, der London satt hat, des Lebens müde ist, und es ist schwer, dieser Meinung zu widersprechen. Die Stadt London ist gleichzeitig geschichtsträchtig und modern und verbindet diese zwei Eigenschaften perfekt miteinander, indem Besucher Einblicke in die manchmal glorreiche, oft turbulente, sehr selten langweilige Vergangenheit bietet und sie gleichzeitig mit den pulsierenden Innovationen der Gegenwart strahlt.

    Ein Besucher, der auf der Millennium Bridge steht, kann gleich auf mehrere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten blicken. Auf der einen Seite sehen Sie die imposante St. Paul's Cathedral und zur anderen sehen Sie die atemberaubende Tate Modern. Zwischen diesen beiden Highlights finden Sie das berühmte Shakespeare´s Globe, eine originalgetreue Rekonstruktion des ursprünglichen Theaters, das vom Barden gegründet wurde. In der Ferne können Sie die ikonischen Türme der Tower Bridge leicht erkennen, was Ihnen vielleicht eine Inspiration für Ihr nächstes Ziel bietet.

    Jährlich strömen Massen an Besuchern nach London, um die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken. Diese reichen von den Houses of Parliament bis zur Westminster Abbey und vom Buckingham Palace bis zum Tower of London. Aber nicht nur die außergewöhnliche Architektur von London macht sie zu einer der meistbesuchten Städte der Welt. Die Stadt ist als kulturelles Zentrum fast konkurrenzlos und die Theater des West End unterhalten die Menschen schon seit 1663.

    Und es geht gleich weiter mit tollen Attraktionen. Wenn Sie eine Shoppingtour planen, bietet die Oxford Street nur das Beste an und ist eine der belebtesten Einkaufsstraßen in Europa. Wenn Sie Shoppen mit einer Sightseeingtour verbinden möchten, können Sie sich auch den Covent Garden und Camden Market ansehen.

    Wenn Sie vorhaben, etwas weiterzureisen und sich nicht auf eine Stadt fixieren möchten, können Sie mit einem Mietwagen in London genau das tun. Fahren Sie beispielsweise für einen Tag ans Meer nach Brighton oder genießen einen Tagesausflug nach Oxford. Nutzen Sie auch die Chance, die Kathedrale von Canterbury zu besuchen, oder Sie fahren nach Bath und schauen sich dort die Sehenswürdigkeiten an. Ein Mietwagen gibt Ihnen die Flexibilität, Ihren Urlaub ganz nach Ihren Wünschen zu planen und das meiste aus Ihrem Urlaub herausholen können. Mit Auto Europe haben Sie sogar die Möglichkeit, Ihren Mietwagen an einem Ort abzuholen und diesen an einem anderen wieder zurückzugeben. So können Sie Ihren Mietwagen in London abholen und beispielsweise in Edinburgh, Manchester oder wo auch immer Ihr Ziel sein sollte wieder zurückgeben.

    Damit wir Ihnen die besten Mietwagenangebote in London anbieten können, arbeitet Auto Europe mit den führenden lokalen und internationalen Mietwagenunternehmen zusammen. Dies ermöglicht es uns, unseren Kunden eine riesige Auswahl an Fahrzeugen zu den besten Preisen auf dem Markt anzubieten, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein kleines Fahrzeug für eine Städtetour, einen Van für eine Familienreise, oder etwas Gehobeneres für einen besonderen Anlass suchen, wir helfen Ihnen, das beste Auto für Ihre Bedürfnisse zu finden. Führen Sie Ihre Buchung jetzt in nur drei einfachen Schritten mithilfe unserer hochmodernen Buchungsmaschine durch oder rufen Sie unsere Mietwagenspezialisten unter der Nummer +49 89 412 07 295 an.

    Möchten Sie erfahren, was andere Menschen über unseren Service sagen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Erfahrungsberichte zu Mietwagen in London oder in Großbritannien.

    Für mehr Informationen zur Mietwagen-Anmietung in London, klicken Sie auf die folgenden Themenbereiche:

    Anbieter Mietwagen-FAQs Reiseführer

    Wo kann ich meinen Mietwagen in London abholen?

    Um Ihnen die größtmögliche Flexibilität bei der Abholung Ihres Mietwagens zu ermöglichen, sind wir mit zahlreichen Firmen in der ganzen Stadt verpartnert. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie in Heathrow oder Gatwick landen, in King´s Cross oder Victoria Station aussteigen, oder Ihr Fahrzeug an einem zentralen Ort wie Marble Arch abholen möchten. Bei Auto Europe haben Sie unzählige Optionen.

    Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Abholstation zu helfen, wurde in unsere Buchungsmaschine eine interaktive Karte integriert, die den genauen Standort der verschiedenen Mietwagenfirmen anzeigt. Mit unserer praktischen Filterfunktion können Sie die Anzeige auch auf bestimmte Autovermietungen einschränken.

    Flughäfen London

    In Hounslow, im Westen der Metropolregion liegt der London Heathrow Airport, der nach dem Passagieraufkommen momentan sechstgrößte Flughafen der Welt mit etwa 78 Millionen Fluggästen pro Jahr. Etwa 80 Airlines bieten Flugverbindungen zu über 180 Destinationen weltweit an. Über die M4 ist die Innenstadt, die etwa 27 Kilometer entfernt ist, mit einem Mietwagen je nach Verkehrslage in etwa 30 bis 60 Minuten sehr gut zu erreichen. Eine Verbindung in die Innenstadt bieten die U-Bahn-Linie Piccadilly Line (Fahrtdauer etwa 45 Minuten), der Heathrow-Express zum Bahnhof Paddington in etwa 15 Minuten und der Heathrow-Connect-Train in etwa 40 Minuten, der mehrere Bahnhöfe in der Innenstadt anfährt.

    Der London Gatwick Airport liegt in der Nähe von Crawley in West Sussex, etwa 47 Kilometer südlich des Londoner Stadtzentrums. Pro Jahr fliegen ab Gatwick etwa 46 Millionen Passagiere zu über 220 Zielen in 74 Ländern. London Gatwick hat einen direkten Autobahnanschluss an die M23 und die A23 von London nach Brighton. Die M25, die ringförmig um ganz London führende Autobahn, ist nur eine 10-minütige Fahrt entfernt. Mit dem Gatwick Express Train, der den Flughafen nonstop mit der Piccadilly Station in der Innenstadt verbindet, sind Sie etwa 30 Minuten unterwegs.

    Im Nordosten von London liegt etwa 60 Kilometer entfernt in Essex der London Stansted Airport. Fast 26 Millionen Fluggäste nutzen jährlich den Flughafen, über 20 Airlines, vor allem Low Cost Carrier, bieten Flüge zu 200 Destination in 40 Ländern an. Über die M11 ist der Flughafen sehr gut an das Londoner Stadtzentrum angebunden, bei günstiger Verkehrslage sind Sie in etwas über einer Stunde in der City. Der Stansted Express fährt in etwa 50 Minuten den Bahnhof Liverpool Street an.

    Der kleinste, aber zentralste Flughafen Londons, ist der London City Airport. Etwa 4,5 Millionen Passagiere, vor allem Geschäftsreisende, nutzen diesen internationalen Flughafen in den Royal Docks in der Nähe von Canary Wharf, dem großen Finanz- und Wirtschaftszentrum, etwa zehn Kilometer östlich der Innenstadt. Die etwa zehn Kilometer in die London City sind mit einem Mietwagen in etwa 30 Minuten zu bewältigen. Vom Flughafen gibt es gute Anbindungen an die Innenstadt über die Docklands Light Railway (DLR).

    Der im Londoner Nordwesten in Bedfordshire gelegene Flughafen London Luton Airport ist mit fast 16 Millionen Passagieren und etwa 135.000 Starts und Landungen pro Jahr der viertgrößte der Londoner Flughäfen. Auch er wird hauptsächlich von Low Cost Carriern und Chartergesellschaften angeflogen. Die Londoner Innenstadt, die etwa 55 Kilometer entfernt liegt, ist dank der direkten Anbindung des Flughafens an die M1 bei günstiger Verkehrslage in etwa 60 Minuten zu erreichen. Der Flughafen hat keinen eigenen Bahnhof. Ein Shuttlebus bringt Reisende vom Flughafen zum nächstgelegenen Bahnhof Luton Parkway. Von dort sind die Innenstadt-Bahnhöfe in etwa 30 bis 40 Minuten zu erreichen.

    Flughafen Heathrow (LHR)
    Webseite: www.heathrow.com
    Adresse: Longford TW6, Großbritannien
    Telefon: +44 0844 335 1801

    Flughafen Gatwick (LGW)
    Webseite: www.gatwickairport.com
    Adresse: Horley, Gatwick RH6 0NP, Großbritannien
    Telefon: +44 0844 892 0322

    Flughafen Stansted (STN)
    Webseite: www.stanstedairport.com
    Adresse: Bassingbourn Rd, Stansted CM24 1QW, Großbritannien
    Telefon: +44 0844 335 1803

    Flughafen London City (LCY)
    Webseite: www.londoncityairport.com
    Adresse: Hartmann Rd, Royal Docks, London E16 2PX, Großbritannien
    Telefon: +44 0158 240 5100

    Flughafen Luton (LTN)
    Webseite: www.london-luton.co.uk
    Adresse: Airport Way, Luton LU2 9LY, Großbritannien
    Telefon: +44 0158 240 5100

    Bahnhöfe London

    Auch wenn Sie mit dem Zug in London ankommen, sind wir für Sie da. Auto Europe bietet auch Mietwagen an den Hauptbahnhöfen in London an, einschließlich Paddington, Victoria, King's Cross, Euston, Waterloo und St. Pancras.

    Die Mietwagenschalter befinden sich meistens in unmittelbarer Nähe zu den Bahnhöfen (in einigen Fällen sogar direkt an oder in der Station), sodass Sie Ihren Mietwagen ohne viel Stress abholen und sich auf den Weg machen können. Weitere Informationen in Bezug auf die Abholung Ihres Mietwagens an einem der Bahnhöfe in London finden Sie auf unserer speziellen Seite.


    Buchen Sie bei den besten Autovermietungen in London

    Seit über 60 Jahren arbeitet Auto Europe daran, starke Partnerschaften zu den führenden Autovermietungen auf der ganzen Welt aufzubauen. Unser gemeinsames Ziel ist es, unseren Kunden den besten Service, zu den günstigsten Preisen anzubieten.

    Zu unseren Partnern in London zählen sowohl weltweit bekannte Firmen wie Europcar, Avis oder Sixt, als auch andere erstklassige Anbieter wie Green Motion, National oder keddy.

    Sixt - Autovermietung Information Avis - Autovermietung Information Hertz - Autovermietung Information Alamo - Autovermietung Information

    Sollten Sie mehr Informationen über unsere Mietwagenpartner und deren Aktionen auf unserer Webseite erfahren möchten, kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Mail.


    Häufig gestellte Fragen über Mietwagen in London

    Kontaktieren Sie uns

    Sollten Sie jegliche Fragen oder Zweifel dabei haben, sich ein Leihwagen in London zu buchen, stehen Ihnen unsere erfahrenen Mietwagenspezialisten jederzeit zur Verfügung und helfen Ihnen mit Freude bei Ihren Anliegen weiter. Im Folgenden haben wir Ihnen praktischerweise einige unserer am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt.


    Benötige ich eine Kreditkarte, um ein Auto in London zu mieten?

    Ja. Sie brauchen Ihre Kreditkarte sowohl um Ihre Buchung zu bezahlen, aber auch, um Ihr Fahrzeug bei Ihrer Autovermietung in London abzuholen.

    Beachten Sie aber, dass Sie mit jeder Kreditkarte Ihre Buchung online bezahlen können, aber für die Abholung nur die Kreditkarte des Fahrers akzeptiert wird. Falls Sie einen zusätzlichen Fahrer beantragen möchten, werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Angebote mit kostenlosem Zusatzfahrer. Beachten Sie aber bitte, dass die Kreditkarte des Zusatzfahrers nicht für die Abholung ausreicht und immer die Karte vom Hauptfahrer vorliegen muss.

    Zusätzlich sollten Sie darauf achten, dass die Kreditkarte über genügend Limit für die Kaution verfügt. Während der Abholung wird nämlich auf der Kreditkarte des Hauptfahrers die Kaution geblockt. Die Summe variiert je nach Vermieter und Fahrzeugkategorie. Die genaue Summe der Kaution können Sie mithilfe des blauen Info-Icons während der Buchung einsehen. Sobald Sie das Fahrzeug im selben Zustand wie bei der Abholung zurückgebracht haben, wird die Kaution auf Ihrer Karte wieder freigegeben.

    Sollte keine gültige Kreditkarte vorliegen, kann der Vermieter, durch den Verkauf einer Versicherung die Herausgabe des Fahrzeugs gewährleisten. Andernfalls wird der Vermieter das Fahrzeug nicht herausgeben und Sie verlieren Ihre Buchung.

    Bitte beachten Sie auch, dass keine Debit- oder Prepaidkarten bei der Abholung akzeptiert werden.

     

    Welche Versicherung benötige ich für meinen Mietwagen in London?

    Alle Fahrzeuge, die in London mit Auto Europe verfügbar sind, haben die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckung inkludiert. In Worten ist ein Diebstahlschutz, eine Haftungsbegrenzung im Schadensfall und eine Haftungsbegrenzung gegenüber Dritten im Basismietpreis enthalten. Dieses Grundpaket hat in den meisten Fällen eine Selbstbeteiligung inkludiert. Dies ist der Betrag, bis zu dem der Kunde im Falle eines Schadens oder Diebstahls maximal verantwortlich ist. Die genaue Höhe der Selbstbeteiligung können Sie während der Buchung mithilfe der blauen Info-Schaltfläche überprüfen.

    Beachten Sie aber bitte, dass das Grundpaket nicht alle Elemente des Fahrzeugs abdeckt.

    Wenn Sie ein Auto in London mieten und noch besser geschützt sein möchten, bietet Auto Europe das Paket zur Erstattung der Selbstbeteiligung mit Super Cover an. Dieses Produkt schützt Ihre Selbstbeteiligung bei den meisten Teilen an Ihrem Fahrzeug und hilft Ihnen, Ihre Reise ohne Sorgen und Bedenken zu genießen.

    Wenn Sie Ihr Fahrzeug bei Ihrer Autovermietung in London abholen, kann es passieren, dass der Vermieter Ihnen eine hauseigene Versicherung verkaufen möchte. Diese sind aber völlig optional und Sie sind nicht dazu verpflichtet eine solche zu erwerben. In einigen Fällen kann sich diese Versicherung sogar mit einer bereits bestehenden Mietwagendeckung überschneiden (z.b. beim Paket zur Erstattung der Selbstbeteiligung mit Super Cover von Auto Europe). Um eine fundierte Entscheidung über den Abschluss einer Zusatzversicherung am Schalter treffen zu können, sollten Sie sich darüber informieren, was genau Ihre Buchung bereits an Versicherungsschutz beinhaltet. All diese Informationen finden Sie auch in Ihrem Voucher. Sollten Sie immer noch Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

    Fahrer, die unter 26 Jahre alt sind, müssen bei der Abholung möglicherweise eine Jungfahrergebühr bezahlen. Dies ist keine Versicherung, sondern dient als Jungfahrerzuschlag.

     

    Wie ist die Verkehrslage in London?

    Vielleicht ist für Sie die Umstellung auf den britischen Linksverkehr anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, dürfte aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit und ein paar erfolgreich durchquerten Kreisverkehren und Kreuzungen bestimmt kein Problem mehr sein. Entfernungen und Geschwindigkeiten werden in Großbritannien in Meilen bzw. Meilen pro Stunde angegeben, zählen Sie noch 60 Prozent dazu und Sie haben die Kilometerzahl. Bei Autofahrten müssen Sie immer Ihren gültigen Führerschein und Ihren Mietvertrag bei sich führen.

    Großbritannien verfügt über ein sehr ausgedehntes Straßennetz. Autobahnen werden mit “M” für Motorway gekennzeichnet, “A” steht oftmals für Schnellstraßen, “Dual Carriageways” für zweispurige Schnellstraßen. Auf diesen Straßen dürfen Sie maximal 70 Meilen pro Stunde, das entspricht 112 km/h fahren. Auf “B Roads”, also Nebenstraßen, ist die Höchstgeschwindigkeit 60 Meilen pro Stunde, das sind 96 km/h. Innerhalb geschlossener Ortschaften liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 30 mph, also 48 km/h. In britischen Städten dürfen niemals Buslinien befahren werden, diese Linien sind auffällig mit “Bus Lane” auf dem Asphalt markiert oder durch Straßenschilder gekennzeichnet. Die Promillegrenze liegt in England, Wales und Nordirland bei 0,8 Promille, in Schottland bei 0,5. Verboten ist Telefonieren mit dem Handy, Hupen in Wohngegenden zwischen 23.30 und 7.00 Uhr und das Rauchen im Auto, wenn Minderjährige mitfahren. Wie in Deutschland gilt auch in Großbritannien Anschnallpflicht. Kinder bis 12 Jahre oder unter 135 cm Körpergröße müssen in ihrem Gewicht entsprechenden Kindersitzen befördert werden. Bei einer Panne oder im Falle eines Unfalls müssen alle Fahrzeuginsassen vor Verlassen des Fahrzeugs eine Warnweste überziehen. Viele weitere hilfreiche Hinweise für eine gute und sichere Fahrt in Großbritannien haben wir für Sie in unseren Verkehrsinformationen England zusammengestellt.

     

    Wo kann ich meinen Mietwagen in London parken?

    Londons Innenstadt verfügt über zahlreiche Parkmöglichkeiten. Parkhäuser und -garagen sind über die ganze Stadt verteilt. In vielen Straßen der Innenstadt ist auch das gebührenpflichtige Parken mit Parkschein möglich. Achten Sie bitte bei der Suche nach einem Parkplatz am Straßenrand auf durchgezogene doppelte rote oder gelbe Linien. Diese bedeuten absolutes Park- und Halteverbot. Eine einfache gelbe Linie entspricht unserem Parkverbotszeichen, ein kurzer Stopp für Be- und Entladen, Ein- oder Aussteigen ist also gestattet.

    Die englische Parküberwachung ist sehr fleißig und omnipräsent; ein Verstoß gegen die Parkregeln kann sehr teuer werden. Falschparker werden mit hoher Wahrscheinlichkeit erwischt, umgehend mit einem Strafzettel beglückt oder schlimmstenfalls auch abgeschleppt.

     

    Muss ich eine Mautgebühr zahlen, wenn ich mit meinem Mietwagen in London fahre?

    Ja, es gibt sogenannte Citymautzonen, in denen Sie eine Gebühr bezahlen müssen.

    Die Citymautzone wird mit einem Schild gekennzeichnet, auf dem ein weißes "C" in einem roten Kreis gezeigt wird. Diese Zone umfasst zurzeit St. James’s, Waterloo, Borough, die City of London, Clerkenwell, Covent Garden, Fitzrovia, Charing Cross, London Bridge, Holborn, Finsbury, Bloomsbury, Soho, Mayfair, Westminster und Teile von Southwark, Lambeth und Marylebone. Damit Sie immer auf dem neusten Stand sind, was die Grenzen der Zone anbelangt, oder um zu überprüfen, ob eine bestimmte Adresse in diese Zone fällt, besuchen Sie die TfL-Seite zur Citymaut.

    Die Citymautzone ist täglich, außer an Weihnachten, von 07.00 bis 22.00 Uhr aktiv. Die Maut wird mit einer Tagesgebühr bezahlt, sodass der Preis immer gleich bleibt, unabhängig davon, wie oft Sie in diese Zone hineinfahren. Sie können die Maut direkt online auf der TfL-Website oder über die TfL Pay to dirve in London-App durchführen. Die Bezahlung kann im Voraus oder bis Mitternacht am Reisetag vorgenommen werden. Gegen einen Aufpreis kann die Gebühr auch bis zu drei Tage nach der Fahrt in der Zone bezahlt werden.

    Einige Fahrzeuge können auch Gebühren für Ultra Low Emission Zone (ULEZ) und/oder Low Emission Zone (LEZ) unterliegen. Es kann also sein, dass wenn Sie die Citymautgebühr bezahlen weitere Gebühren auf Sie zukommen könnten.

     

    Kann ich ein Wohnmobil in London mieten?

    Eine flexible und unabhängige Entdeckungsreise durch London und Umgebung erleben Sie mit einem Wohnmobil in London. Selbstverständlich sind auch in London einige der 500 Anmietstationen weltweit, an denen Auto Europe Wohnmobile vermittelt. Eine frühe Buchung sichert Ihnen nicht nur eine große Auswahl an den rollenden Ferienwohnungen, auch preislich gibt es oftmals attraktive Angebote für die Early Birds. Die Buchung klappt ganz einfach: Sie wählen auf unserer Webseite Ihr Wunschfahrzeug aus und senden das Online-Formular ab, unser Team prüft die Verfügbarkeit und meldet sich so bald als möglich bei Ihnen, Sie suchen sich das beste Angebot aus und buchen Ihr Wohnmobil.


    Reiseführer London

    Es passiert immer etwas in London. Sie können ins Theater gehen, Konzerte besuchen und ein wahres Füllhorn an Museen, Ausstellungen und Galerien besuchen. Besonders schwierig werden es Geschichtsliebhaber haben, denn London ist eine Stadt, wo jedes Wahrzeichen und die Architektur der Stadt die ewige Geschichte von London widerspiegeln.

    Aber auch die Menschen, die mehr in der Gegenwart leben, finden viele Unterhaltungsmöglichkeiten in London. Was oder wo auch immer Ihre Interessen liegen, Sie werden in London immer etwas finden.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in London

    London ist nicht nur eine Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Sie ist auch der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge mit einem Mietwagen in den Südwesten Englands. Ein Auto bei einer Autovermietung in London zu buchen, könnte nicht einfacher sein. Geben Sie Ihre Abhol- und Rückgabedaten in die Buchungsmaske ein. Nach einer kurzen Wartezeit haben wir für Sie die besten Angebote unserer Kooperationspartner herausgesucht. Sie können aus der großen Angebotspalette der verschiedenen Mietwagenunternehmen die passende Fahrzeugkategorie aussuchen und buchen. Die Buchungsbestätigung erhalten Sie schnellstmöglich per E-Mail oder Fax.

    Canterbury

    Ein tolles Ausflugsziel für einen Tagestrip mit Ihrem Mietwagen in London ist Canterbury, etwa 90 Kilometer südöstlich von London in der Grafschaft Kent gelegen. Die uralte Stadt mit etwa 40.000 Einwohnern hat eine mittelalterliche Innenstadt mit toll restaurierten, schwarz-weißen Fachwerkhäusern, gepflasterten Gassen, eine wunderschöne und imposante Kathedrale, mehrere nicht minder schöne Kirchen und Klöster sowie eine zur Hälfte erhaltene Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert. Ein absolut charmantes Erlebnis ist auch eine Bootstour durch die hübsche Innenstadt auf dem Fluss Stour.

    Brighton

    Brighton liegt etwa 85 Kilometer von der Londoner City entfernt an der englischen Südküste und ist in etwa eineinhalb Stunde zu erreichen. Die “Badewanne Londons” hat nicht nur eine breite Strandpromenade, den weltbekannten viktorianischen Pier und einen riesigen Strand zu bieten. Das Seebad ist total angesagt, mit seiner charmant-Hippen Innenstadt, mit kleinen Geschäften, Cafés, tollen Restaurants und Pubs, seinem coolen Nachtleben, vielen Musik- und Kulturfestivals, Museen und vielen architektonischen Schmankerln.

    Harry Potter Filmsets

    Ein absolutes Highlight für eingefleischte Harry Potter Fans ist eine Tour zu den Filmlocations. Neben vielen Locations in London, z.B. am Bahnhof King`s Cross, können interessierte Muggel in den Leavesden Film Studios in Watford viele Kulissen und Requisiten besichtigen. In diesem Studiokomplex, der etwa 30 Kilometer nordwestlich von London liegt, wurden alle Innenaufnahmen der acht Harry Potter Filme gedreht. Großbritannien war Kulisse auch vieler anderer Filme und Serien. Clicken Sie sich doch mal durch unsere Road Trip Ideen Drehorte in Großbritannien und lassen sich inspirieren.

    Oxford

    Das zu Hause einer der ältesten und bekanntesten Universitäten der Welt ist Oxford. Die Stadt wurde einst vom Dichter Matthew Arnold als „die Stadt der träumenden Türme" beschrieben. Die Gebäude der Universität dominieren die Skyline und Sie sollten sich unbedingt einige von ihnen ansehen. Harry Potter Fans sollten Ihr Hauptaugenmerk auf das Christ Church College und die Divinity School legen, die beide als Drehorte genutzt werden.

    Ein Besuch des Oxford Castles sollte auch auf jeder Tagesliste stehen. Außerdem ist ein Spaziergang entlang der Cornmarket Street erwähnenswert, die Heimat des beliebten Covered Market und der Golden Cross Arcade. Oxford liegt circa 88 Kilometer von London entfernt und ist mit dem Auto über die M40 und A40 erreichbar.

    Stonehenge

    Das geheimnisvolle Stonehenge, eines der bekanntesten archäologischen Relikte der Welt, liegt in der Grafschaft Wiltshire, etwa 140 Kilometer westlich von London. In dieser Kultanlage, die seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, lässt es sich herrlich rätseln, wann und wie genau diese insgesamt 80 Megalithsteine, die bis zu 50 Tonnen schwer sind, aufgestellt wurden. Eine absolut bewundernswerte technische Bauleistung, die vor vermutlich etwa 5.300, eventuell sogar schon vor 11.000 Jahren begann und etwa mehrere 1.000 Jahre andauerte. Ein Besucherzentrum neben dem Parkplatz in etwa zwei Kilometern Entfernung informiert über Zahlen, Fakten und Thesen und vermittelt per 360°-Videopräsentation das Gefühl, zwischen den Steinen zu stehen. Dies ist nämlich seit 1984 zum Schutz der Anlage nicht mehr erlaubt.

    Was kann ich in London unternehmen?

    London ist eine so facettenreiche und faszinierende Stadt, dass sie sämtliche Rahmen sprengt. Daher nur ein kurzer Auszug aus den unzähligen Attraktionen Londons:

    • Weltberühmte Gebäude: Wer kennt sie nicht, die Ikonen unter den weltbekannten Londoner Gebäuden: Big Ben, der große Uhrturm am Ende des Houses of Parliament am nördlichen Themseufer, benannt nach “Big Benjamin”, der mit 13,5 Tonnen größten und schwersten der fünf Turmglocken. Seit 2012 heißt Big Ben übrigens offiziell “Elizabeth Tower”. Eine der berühmtesten Kirchen der Welt, die gotische Westminster Abbey liegt gleich dahinter. Hier wurden Englands Königinnen und Könige gekrönt, verheiratet und einige auch beigesetzt. Auch andere berühmte Engländer fanden hier ihre letzte Ruhestätte, wie z.B. David Livingstone, Charles Darwin, Isaac Newton, Arthur Neville Chamberlain, Charles Dickens etc.. Der im 11. Jahrhundert erbaute Tower of London, ein riesiger Festungskomplex an der Themse war ehemals Königspalast, Waffenkammer, Münzprägestätte, Gefängnis, Folterkammer, Exekutionsstätte und kurioserweise auch Zoo. Heute werden darin die britischen Kronjuwelen aufbewahrt. Da der Tower mit 2,8 Millionen Besuchern zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes zählt, ist eine Ticketvorabreservierung sehr empfehlenswert. Gleich daneben steht die gleichnamige, spektakuläre Tower Bridge, neben der Golden Gate Bridge in San Francisco sicherlich eine der am häufigsten fotografierten Brücken der Welt. Die Klappbrücke sieht älter aus als sie eigentlich ist, sie wurde im Jahr 1886 fertiggestellt.

    • London von oben: Gleich in der Nähe der Tower Bridge ragt eine hypermoderne, erst 2012 eröffnete Architektur-Ikone stolze 310 Meter in den Londoner Himmel - The Shard, einer der größten Wolkenkratzer Europas. Von der Aussichtsgalerie “The View” im 68. bis 72. Stockwerk haben Sie einen atemberaubenden, an klaren Tagen bis zu 60 Kilometer weiten Panorama-Blick auf London und Umgebung. Das London Eye am Südufer der Themse gegenüber dem Houses of Parliament ist auch eines der architektonischen Eyecatcher Londons. Von diesem 135 Meter hohen Riesenrad, das im Jahr 2000 eröffnet wurde, haben Sie auch einen sensationellen, etwa 30-minütigen Ausblick über London. Einen wunderschönen Blick auf London können Sie kostenlos auch von der Dachterrasse des One New Change Einkaufszentrums neben der St. Pauls Cathedral oder auch vom Primrose Hill, einer Anhöhe im nördlichen Teil des Regent`s Parks, genießen.

    • Weltberühmte Museen: London ist Sitz einiger der berühmtesten und großartigsten Museen der Welt, und dies auch noch umsonst: In London ist der Eintritt in die meisten Museen kostenlos, nur für Sonderausstellungen müssen Besucher bezahlen. An den Eingängen sind oftmals Spendenboxen aufgestellt, in die jeder Besucher sicherlich gerne einen Obolus für die Erhaltung dieser faszinierenden Museen wirft. Das 1857 gegründete Victoria & Albert Museum (V&A) im Stadtteil Kensington ist das weltweit führende Design- und Kunstmuseum, das die Geschichte menschlicher Kreativität in den letzten 2000 Jahren erzählt mit über zwei Millionen Objekten aus unfassbar vielen Epochen, Kulturen, Materialien und Lebensbereichen. Das Natural History Museum befindet sich gleich nebenan und ist ebenfalls ein Gigant in seiner Disziplin. Es beherbergt über 70 Millionen Exponaten in verschiedenen Themenbereichen. Besonders beeindruckend vor allem für Kinder ist ein T-Rex-Modell in Originalgröße in der Dinosaur Gallery, das sich bewegt und die Besucher schlecht gelaunt anbrüllt. Sowohl beim V&A als auch beim Natural History Museum ist allein schon das beeindruckende Museumsgebäude einen Besuch wert. Das Tate Modern Museum am südlichen Themseufer an der Millennium Bridge ist eine weltbekannte Kunstgalerie für moderne und surrealistische Kunst mit Arbeiten der renommiertesten Künstler wie z.B. Andy Warhol, Salvador Dali, Pablo Picasso, Vincent van Gogh, Mark Rothko und vielen mehr. Das Museum of London ganz in der Nähe der St. Paul`s Cathedral informiert wunderbar über die beeindruckende Stadtgeschichte Londons. Etwa 200 weitere Museen zu allen möglichen Themen sind über die ganze Stadt verteilt, selbst Museumsmuffel finden hier sicherlich ein interessantes.

    • Englische Küche: Die englische Küche, an der lange Zeit sehr zäh ein schlechtes Image klebte, ist - zumindest in London - rehabilitiert. Unter den tausenden Restaurants in der Stadt sind 71 Michelin-Stern-gekrönt. Sie können sich durch alle Küchen, die unser Globus zu bieten hat, schlemmen. Die Auswahl an großen und kleinen Restaurants, Snackbars, Cafés aus aller Herren Länder ist einfach phänomenal. Ganz toll kann man in London auch auf den vielen Lebensmittelmärkten, den Street Food Markets essen, wie z.B. auf dem Borough Market in der Nähe der London Bridge oder dem Real Foods Market in der Southbank.

    • Sightseeing per Bus: Einige Unternehmen bieten die klassischen Sightseeing-Touren per Doppeldecker-Bussen an. Eine so witzige wie gruselige Alternative bieten die “Ghost Bus Tours” an. Die spektakuläre Tour in einem schwarzen Roadmaster-Doppeldecker startet nach Einbruch der Dunkelheit und führt die Tourgäste an schaurige Orte, die dunkle Seite der Stadt. Die Tour wird von Schauspielern begleitet, die auch im Bus für den maximalen Grusel sorgen. Bei dieser Tour ist es sogar super, wenn das Wetter mitspielt und die Stadt in Nebel hüllt.

    • Mountbatten-Windsors: Wenn Sie das royale London fasziniert, haben Sie in den Sommermonaten die Gelegenheit, mal bei den Mountbatten-Windsors vorbeizuschauen. Die offizielle Residenz der Königin, der Buckingham Palace, öffnet Besuchern im August und September 19 für repräsentative Zwecke genutzte Räume - die 756 restlichen Zimmer des Palastes bleiben verständlicherweise verschlossen. Das ganze Jahr über können Interessierte beim weltberühmten Wachablösungszeremoniell vor dem Palast, dem “Changing of the Guard” zusehen (Abhängig vom Wetter von Mai bis Juli täglich um 11.30 Uhr, in den anderen Monaten alle zwei Tage). Weht über dem Buckingham Palast der Union Jack, ist die Queen außer Haus, weht die königliche Standarte, ist sie im Palast. Jedes Jahr findet auf dem Horse Guards Parade im Juni die offizielle Geburtstagsparade “Trooping of the Colour” für die Queen statt, mit etwa 1400 Soldaten und 200 Pferden. Im Tower of London funkeln die königlichen Kronjuwelen Besucher an, in den Royal Mews gleich neben dem Buckingham Palace die auf Hochglanz polierten königlichen Kutschen.

    • Londoner Filmsets: London ist natürlich auch unzählige Male Drehort für einige der bekanntesten Filme der Welt gewesen. Bei geführten aber auch individuellen Touren lassen sich viele weltberühmten Drehorte von vielen Blockbustern besuchen wie z.B. James Bond-Filmen, Sherlock Holmes, Notting Hill, Paddington Bear, Bridget Jones: The Edge of Reason und natürlich vielen Harry Potter-Filmen (s. Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in London)

    • Blue Plaques: Bestimmt fallen Ihnen bei Ihrem Spaziergang durch Londons Straßen die sogenannte Blue Plaques auf. An etwa 900 Häusern werden seit 1866 von verschiedenen Londoner Institutionen ovale blaue oder braue Gedenkschilder angebracht, die an Persönlichkeiten erinnern, die in ihrer Lebenszeit mit diesem Gebäude in Verbindung standen, z. B. Mozart, John Lennon, Mahatma Gandhi oder Winston Churchill. Auf der Internetseite des English Heritage kann man die Hintergrundgeschichten zu den Persönlichkeiten nachlesen, mithilfe einer kostenlosen App Blue Plaques-Rundgänge machen.

    • Pulsierende Stadt: Langweilige kommt in London garantiert nicht auf. Im Gegenteil, in der Acht-Millionen-Metropole ist das ganze Jahr über etwas los - jeden Tag und jede Nacht. Konzerte in allen Musikrichtungen von Klassik in der Royal Albert Hall über Konzerte in den riesigen Arenen der Stadt mit internationalen Musikgrößen bis zum alternativen Mini-Gig in hippen kleinen Konzertsälen in den Szene-Vierteln. Musicals, Comedys und Shows, Theateraufführungen für jeden Geschmack, z.B. Shakespeare-Theateraufführungen im weltberühmten Globe Theatre, Kinos, coole Bars und hippe Clubs, die sensationellen kunterbunten Straßenpartys und -event wie Notting Hill Carnival, die London Pride, das chinesische Neujahrsfest. Und natürlich gehört ein gepflegter Pub-Besuch in London zu den Must-Dos: Die Auswahl ist riesig, ein Pub ist schöner und gemütlicher als das andere, viele haben noch Holzfußböden, geätztes Fensterglas, dunkles Holzdekor, offene Kaminfeuer, kunstvolle Spiegel. In dieser herrlichen Umgebung kann vielleicht sogar ein lauwarmes Bier ein Genuss ein.

    Nützliche Links

    Touristeninformation London