Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    GÜNSTIGE AUTOVERMIETUNG IN OSLO

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit
    Warum mit Auto Europe buchen?
    • Autovermietungen vergleichen, um den günstigsten Preis zu erhalten
    • Kostenlose Stornierung bis 48 h vor Abholung
    • Keine Kreditkartengebühren
    • Täglich erreichbar
    • 24.000 Annahme-Standorte weltweit

    Mietwagen in Oslo – Das Tor nach Norwegen

    Mietwagen in Oslo

    Entdecken Sie die Hafengegend mit ihren diversen wunderbaren Aussichtspunkten und den kurzen Wegen zu lokalen Geschäften, Bars und Restaurants. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt und besuchen Sie die norwegische Nationaloper und das Ballett. Wenn Sie etwas weiter aus dem Stadtzentrum hinausgehen, können Sie das Kon Tiki Museum besuchen, welches dem weltberühmten Wissenschaftler Thor Heyer gewidmet wurde. Alternativ können Sie sich auch einen Besuch des Skulpturenparks von Vigeland gönnen, in dem mehr als 200 Skulpturen von Gustav Vigeland ausgestellt sind. Nach Ihrer Rückkehr in die Stadt können Sie kurz bei norwegischen Designern vorbeischauen, die das ganze Jahr über verschiedene Ausstellungen beherbergen und Ihnen die außergewöhnliche Chance bieten, die ganze Vielfalt norwegischen Designs zu bewundern.

    Genauso können Sie aber in Ihren Mietwagen in Oslo steigen und in nur 30 Minuten in südwestlicher Richtung nach Drobak fahren, wo Sie eine Stadt des 18. und 19. Jahrhunderts mit malerischen Gassen und kleinen Holzhäusern entdecken werden. In Drobak ist auch die Dauerausstellung der norwegischen Weihnacht zu Hause, inklusive des speziellen Stempels des Santa Claus. Von hier aus können Sie auch die Fähre zur Festung Oskarsborg nehmen, der Eintritt ist frei. Eine weitere Möglichkeit ergäbe sich, wenn Sie weiter nach Süden bis Fredrikstad fahren und eine der gut erhaltenen nordischen Festungen mit Gebäuden, die aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen, besichtigen. Sie können Ihre Reise in Oslo mithilfe eines Roadtrips erweitern und beispielsweise nach Bergen oder Trondheim fahren.

    Auto Europe bietet praktische Abholstationen in ganz Oslo, einschließlich der Flughäfen Gardemoen und Sandefjord sowie am Hauptbahnhof an. Nutzen Sie einfach unsere einfache und sichere Buchungsmaschine, um die besten Angebote für günstige Mietwagen in Oslo zu vergleichen. Sollten Sie Unterstützung bei Ihrer Buchung benötigen oder Fragen zu den Konditionen haben, können Sie gerne unsere Mietwagenspezialisten unter der Nummer +49 89 412 07 295 kontaktieren. Und um mit einem noch besseren Gefühl zu buchen, können Sie gerne unsere Seite über Erfahrungsberichte zu Mietwagen in Oslo besuchen.

    Für mehr Informationen zur Mietwagen-Anmietung in Oslo, klicken Sie auf die folgenden Themenbereiche:

    Anbieter Mietwagen-FAQs Reiseführer

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Oslo abholen?

    Auto Europe arbeitet mit den weltweit renommiertesten Autovermietungen, einschließlich Europcar, Sixt, Alamo, Avis, Budget, National, Hertz und Dollar. So können unsere Kunden Ihr Fahrzeug mitten in der Stadt abholen und sich direkt auf den Weg machen. Darüber hinaus bieten wir auch zahlreiche Abholstationen an den Flughäfen und am Bahnhof. Damit unsere Kunden auch die richtige Wahl bei Ihrem Mietwagen treffen, ist unsere Buchungsmaschine der perfekte Weg. Mithilfe unserer Buchungsmaschine können Sie eine umfassende Suche vornehmen und die besten Mietwagenangebote in Oslo und deren Abholstationen vergleichen. Geben Sie einfach Ihre Reisedaten ein und schon finden Sie zahlreiche Angebote, aus denen Sie das beste für Sie heraussuchen können.

    Flughafen Oslo

    Der Flughafen Oslo (oder bekannt als Flughafen Oslo Gardermoen) ist ein wichtiger internationaler Luftverkehrsknotenpunkt für die norwegische Hauptstadt und andere Orte im Süden des Landes. Der Flughafen liegt in Gardermoen, circa 35 Kilometer von Oslo entfernt. Er ist Stützpunkt für zahlreiche verschiedene Billigflugesellschaften, darunter Flyr, Norse Atlantic Airways, Scandinavian Airlines, Winderøe, Norwegian Air Shuttle und Wizz Air. Am Flughafen finden Sie alle weltweit führenden Autovermietungen sowie einige lokale Anbieter in der Nähe des Ankunftsbereichs auf P10. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie alle notwendigen Dokumente für die Abholung mit sich führen.

    Flughafen Oslo (OSL)
    Webseite: https://avinor.no/en/airport/oslo-airport/
    Adresse: Edvard Munchs veg, 2061 Gardermoen, Norwegen
    Telefon: +47 64 81 00 00

    Flughafen Sandefjord

    Der Flughafen Sandefjord ist der zweite Flughafen, der die Hauptstadt Oslo bedient und liegt in der Nähe vom Meer etwa 80 Kilometer südwestlich der Stadt in der malerischen Region Vestfold og Telemark. Der Flughafen bietet zahlreiche Direktflüge in andere europäische Städte wie Alicante, Amsterdam, Bukarest, Kopenhagen, Florenz, Danzig, Gran Canaria, Kattowitz, Krakau, London, Lublin, Malaga, Mallorca, Manchester, Mailand, Nizza, Posen, Riga und Skopje, Stettin, Tirana, Vilnius, Warschau, Breslau und Wien. In der Nähe des Hauptterminals befindet sich das eigene kleine Mietwagenzentrum des Flughafens, wo Sie Ihr Fahrzeug nach Check-in am Hauptschalter im Terminalgebäude abholen können.

    Flughafen Sandefjord
    Webseite: https://www.torp.no/en/frontpage/
    Adresse: Torpveien 130, 3241 Sandefjord, Norwegen
    Telefon: +47 33 42 70 00

    Bahnhof Oslo

    Der Bahnhof Oslo ist ein sehr stilvolles und teilweise auch historisches Gebäude, das sich an der Ostseite des Stadtzentrums befindet. Vor Ort ist der Bahnhof besser als Oslo Sentralstasjon oder Oslo S bekannt und liegt günstig in der Nähe vieler der beliebtesten Touristenattraktionen der Hauptstadt, wie der Kathedrale von Oslo, dem Königspalast und dem Nationaltheater. Aber der Bahnhof ist neben der U-Bahn-Station Jernbanetorget, dem Busbahnhof Oslo und einer Vielzahl lokaler Straßenbahn- und Bus- und Straßenbahnverbindungen, nur ein Teil dieses beeindruckenden Verkehrskomplexes. Wenn Sie Ihren Mietwagen bei einer Autovermietung am Bahnhof abholen möchten, können Sie dies beispielsweise im Bahnhof bei Hertz oder Thrifty, oder bei einem anderen Unternehmen in einer Straße in der Nähe machen. Auch hier gilt wieder: Vergessen Sie die notwendigen Dokumente für die Abholung nicht.

    Bahnhof Oslo
    Webseite: https://oslo-s.no/information-in-english/
    Adresse: Jernbanetorget 1, 0154 Oslo, Norwegen
    Telefon: +47 815 00 888


    Buchen Sie bei den besten Autovermietungen in Oslo

    Auto Europe ist eine führende Kraft in der Mietwagenbranche und bietet die praktischsten Abholstationen bei den besten Autovermietungen in Oslo und in 180 weiteren Ländern an. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit den lokalen und internationalen Autovermietungen, können wir unseren Kunden den besten Service zu den großartigsten Preisen anbieten.

    Budget - Mietwageninformation Avis - Mietwageninformation Europcar - Mietwageninformation Sixt - Mietwageninformation

    Sollten Sie weitere Informationen über unsere Mietwagenpartner und deren Richtlinien benötigen, wie zum Beispiel eine Abholung nach den Öffnungszeiten oder Fragen zu Altersbeschränkungen, können Sie unsere Mietwagenspezialisten einfach anrufen oder per E-Mail kontaktieren und Ihnen wird mit Freude weitergeholfen.


    Häufig gestellte Fragen über Mietwagen in Oslo

    Kontaktieren Sie uns

    In diesem Bereich finden Sie einige der am meist gestellten Fragen in Bezug auf die Anmietung eines Mietwagens in Oslo. Scrollen Sie weiter runter, um wichtige Tipps zu einer Vielzahl an Themen rund um die Autovermietung zu erhalten. Es werden Themen wie Kreditkarten, Mietwagenschutz, Maut, Verkehr und vieles mehr behandelt. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie gerne bei unseren Mietwagenspezialisten unter der Nummer +49 89 412 07 295 anrufen und Ihnen wird mit Freude bei Ihrem Anliegen geholfen.


    Benötige ich eine Kreditkarte, um ein Auto in Oslo anzumieten?

    Ja. Fahrer, die bei einer Autovermietung in Oslo buchen, müssen eine Kreditkarte besitzen, die auf den Namen, des im Voucher eingetragenen Hauptfahrers ausgestellt sein muss. Diese wird bei der Abholung zum Blocken der Kaution verwendet und sobald das Fahrzeug im selben Zustand zurückgebracht wird, wieder entsperrt. Bitte beachten Sie, dass Bargeld, Debit- und Prepaid-Karten nicht für die Kaution akzeptiert werden. Informieren Sie sich also bitte vor dem Abschluss der Buchung genau darüber, welche Kreditkartenanforderungen von Ihrer Autovermietung vorgegeben sind.

    Diese Informationen können Sie ganz einfach über unsere Buchungsmaschine einsehen. Geben Sie dafür einfach Ihre gewünschten Reisedaten ein und wählen ein gewünschtes Angebot. Klicken Sie nun auf das blau-weiße Info-Symbol (i) in den Fahrzeugdetails und die erforderlichen Informationen werden angezeigt, einschließlich die Höhe der Kaution uvm. Es ist äußerst wichtig, dass Sie bei der Abholung eine den Kriterien erfüllende Kreditkarte mit sich führen. Andernfalls kann der Vermieter Sie zum Erwerb einer weiteren Versicherung auffordern, oder Ihnen das Fahrzeug komplett verwehren. Für weitere Informationen folgen Sie einfach dem Link zu unserer FAQ-Seite über Kreditkarten und Kaution.

     

    Welche Versicherung benötige ich für meinen Mietwagen in Oslo?

    Eine der Vorteile, mit Auto Europe zu buchen ist, dass unsere Angebote immer die gesetzliche Mindestdeckung für Mietwagen in Norwegen bereits inkludiert hat. Dazu gehören eine Haftungsbegrenzung im Schadensfall, eine Haftungsbegrenzung gegenüber Dritten sowie ein Feuer, und Diebstahlschutz. Beachten Sie dabei aber bitte, dass die Haftungsbegrenzung im Schadensfall nicht alle Teile am Fahrzeug schützt. Daher empfehlen wir Ihnen das beliebte Paket zur Erstattung der Selbstbeteiligung mit Super Cover von Auto Europe hinzuzubuchen, das die Elemente am Fahrzeug abdeckt, die durch das Grundpaket nicht geschützt sind.

    Bei der Abholung Ihres Mietwagens kann es durchaus passieren, dass der Mitarbeiter vor Ort Ihnen eine hauseigene Versicherung anbietet. Diese sind aber völlig optional und können von Auto Europe nicht erstattet werden, selbst wenn Sie diese nach Rückgabe des Fahrzeugs als unnötig erachten sollten. Wenn Sie mittels des Super Cover Pakets einen Anspruch geltend machen möchten, müssen Sie beim Vermieter in Vorkasse gehen. Dieser Betrag wird Ihnen aber im Nachgang selbstverständlich erstattet. Stellen Sie bei einer Inanspruchnahme aber unbedingt sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente vorlegen, sodass die Rückerstattung so schnell wie möglich vonstattengeht.

    Sie finden alle relevanten Informationen in Bezug auf den Mietwagenschutz auf der Webseite von Auto Europe, indem Sie eine kurze Suche vornehmen und bei einem Angebot auf das blau-weiße Info-Symbol (i) klicken. Die gleichen Informationen finden Sie unter anderem im Abschnitt Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Anfrage oder Bestätigung Ihrer Buchung. Falls Sie dennoch Hilfe oder Beratung zu den verschiedenen Deckungsoptionen benötigen, können Sie uns jederzeit unter der Nummer +49 89 412 07 295 kontaktieren und unsere Mietwagenexperten helfen Ihnen mit Freude weiter. Zusätzlich können Sie sich noch unseren Blogbeitrag zu diesem Thema durchlesen, der Ihnen einen allgemeinen Überblick über die von uns angebotenen Mietwagendeckungsoptionen gibt.

     

    Wie ist die Verkehrslage in Oslo?

    Der Verkehr in Oslo ist eher ruhig und die meisten Autofahrer halten sich strikt an die Verkehrsregeln. Die meiste Zeit sind die Straßen in der norwegischen Hauptstadt relativ leer, allerdings kann es zu den Hauptverkehrszeiten auch mal zu Staus kommen. Da die Verkehrsregeln in Oslo streng eingehalten werden und die Fahrer sehr gewissenhaft unterwegs sind, gehört die Stadt zu den sichersten in Europa und hat eine sehr niedrige Unfallrate. Eine der wichtigsten Regeln im Straßenverkehr ist die Vorfahrtsregel. Es gilt auch in Oslo rechts vor links, außer die Schilder geben was anderes an. Die Scheinwerfer müssen das ganze Jahr über rund um die Uhr eingeschaltet sein. In der Regel liegt das Tempolimit in Norwegen bei 80 km/h. In bebauten Gebieten oder Stadtzentren gilt ein Tempolimit von 50 km/h. In manchen Wohngebieten gibt es auch 30 km/h Zonen. Besuchen Sie auch gerne unsere Fahrerinformationen für Norwegen, um die wichtigsten Verkehrsregeln kennenzulernen.

     

    Wo kann ich meinen Mietwagen in Oslo parken?

    Wenn Sie ein Auto in Oslo mieten, kann sich die Parkplatzsuche manchmal als schwierig gestalten. Eine Möglichkeit wäre, Ihren Mietwagen an Ihrem Hotel zu parken. Wenn Sie aber auf der Straße im Stadtzentrum parken möchten, müssen Sie zwischen Montag und Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr immer ein Parkticket lösen. Außerhalb der Innenstadt können Sie sowohl kostenlose, aber auch kostenpflichtige Parkplätze finden. Sobald Sie das Fahrzeug an einem kostenpflichtigen Parkplatz abstellen, müssen Sie umgehend an einem Kassenautomat, per Kreditkarte oder norwegischer Kronen, das Ticket lösen. Sie können sich die Zahlung eines Parktickets mit Hilfe der Bil I Oslo App auch vereinfachen.

     

    Muss ich mit meinem Mietwagen in Oslo Maut bezahlen?

    Ja. Es gibt eine Vielzahl an Mautstellen in und um Oslo herum, die aber fast alle voll automatisch laufen. Jeder Fahrer, unabhängig von der Nationalität, muss bei den norwegischen Mautstellen bezahlen. Bei Alamo ist jedes Fahrzeug mit einem kostenfreien Mautgerät ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass Mautgebühren nicht direkt an den Mautstellen bezahlt werden und anfallende Mautgebühren direkt an den Vermieter weitergeleitet werden. Diese werden dem Kunden dann in Rechnung gestellt, zusätzlich zu einer Verwaltungsgebühr. Bei Keddy und Europcar haben Sie die Möglichkeit eine festgelegte Gebühr pro Tag zu zahlen, die die meisten mautpflichtigen Straßen mit einer unbegrenzten Anzahl von Mautpassagen abdeckt. Wenn Sie ein Leihwagen in Oslo buchen, passieren Sie mit Sicherheit eine oder mehrere Mautstellen. Dabei sollte man beachten, dass die Preise zu den Hauptverkehrszeiten (6.30–9.00 Uhr und 15.00–17.00 Uhr) höher sind. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass die Maut bei Dieselfahrzeugen teurer, bei Elektroautos günstiger und bei wasserstoffbetriebenen Autos völlig kostenlos ist. Für Benziner und Hybridfahrzeuge gelten die regulären Preise. Oslos Mautgebiete sind in drei Abschnitte unterteilt; im äußersten Abschnitt wird nur die Einfahrt in die Stadt berechnet und in den beiden inneren Abschnitten müssen Sie jedes Mal bezahlen, wenn Sie die Mautstelle passieren. Wenn Sie Ihren Mietwagen in Oslo abholen, überprüfen Sie bitte, ob ein Mautgerät bereits eingerichtet wurde und falls ja, erkundigen Sie sich nach den Zahlungsbedingungen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie einfach unsere Mietwagenspezialisten.

     

    Benötige ich zusätzliche Winterausstattung für meinen Mietwagen in Oslo?

    Ja. In Oslo sowie dem Rest Norwegens gilt vom 01. November bis Ende April eine Pflicht für Winterreifen. Es ist auch erlaubt über diese Zeit Spike Reifen zu verwenden, die aber an allen 4 Rädern angebracht werden müssen. In den Landkreisen Nordland, Troms und Finnmark ist das Verwenden von Spike Reifen schon ab dem 16. Oktober möglich. Natürlich sollten Sie bei Schneewetter auch außerhalb dieser Perioden Winterreifen oder Spike Reifen verwenden, um die Sicherheit zu garantieren. Vom 01. November bis 30. April ist bei allen Anbietern in Oslo immer die Überwinterungsgebühr, die Winterreifen und manchmal einen Eiskratzer enthalten. Die genauen Zeiträume und Bedingungen hängen allerdings vom Vermieter ab, können aber in der Buchungsmaschine (durch Klicken auf das blau-weiße Info-Symbol (i)) eingesehen werden. Sollten Sie zusätzliche Winterausstattung wie Ketten oder Skiträger benötigen, müssen Sie diese bei der Buchung anfragen, da dies nicht automatisch mitgeliefert wird.

     

    Kann ich in Oslo ein Wohnmobil mieten?

    Die Anmietung eines Wohnmobils in Oslo ermöglicht Ihnen eine ganz neue Welt des Reisens und Sie können eines der schönsten Länder Europas in Ihrem Haus auf vier Rädern erkunden. Ein Wohnmobil gibt Ihnen außerdem noch mehr Freiheit und Sie sind ganz nah an der Natur. Werfen Sie einen Blick auf unsere Wohnmobil-Angebote und wählen Sie genau das, was Ihren Anforderungen am besten entspricht.


    Reiseführer Oslo

    Eine der stilvollsten und beliebtesten Touristenziele in Europa ist Oslo, eine grüne Stadt mit einer Vielzahl an Galerien und anderen erstklassigen Attraktionen. Die Stadt ist außerdem sehr zukunftsorientiert und hebt sich mit gehobenen Restaurants und einigen der faszinierendsten Architekturen der Welt ab, darunter das atemberaubende Nationalmuseum und das Munch-Museet, das dem Leben und Werk des größten Künstlers des Landes, Edvard Munch (1863-1944), gewidmet ist.

    Die besten Tagestrips mit meinem Mietwagen in Oslo

    Wenn Sie sich dazu entscheiden, bei einer Autovermietung in Oslo zu buchen, können Sie eigentlich nichts falsch machen. Im gesamten Land finden Sie zahlreiche atemberaubende Landschaften und die ganze Pracht der Natur wieder. Ein Tagesausflug ist eine großartige Möglichkeit andere Teile des Landes sowie das benachbarte Schweden zu entdecken. Eine der größten Vorteile bei einer Buchung mit Auto Europe sind unsere regelmäßigen Angebote, wie beispielsweise Angebote mit kostenlosem Zusatzfahrer. Mit dieser Art zu reisen, können Sie sich die Fahrt mit einem Freund oder Familienmitglied teilen. Für noch mehr Flexibilität können Sie auch über eine Einwegmiete nachdenken, bei der Sie Ihr Fahrzeug an einer Station abholen und an einer anderen wieder abgeben können. Im Folgenden können Sie sich für einen Tagesausflug inspirieren lassen.

    Lillehammer

    Lillehammer kennt man vor allem, da die Stadt Veranstalter der olympischen Winterspiele 1994 war. Heute ist die Stadt eines der beliebtesten Skigebiete in Norwegen. Die alten Einrichtungen der Olympischen Spiele wie die Lysgardsbakkene-Schanze sowie die olympische Bob- und Rodelbahn können auch heute noch besichtigt werden. Ein weiteres Highlight ist das Norwegische Olympische Museum, wo Sie mehr über die Winterspiele von 1994 erfahren können. Darüber hinaus dürfen Sie auch das Freilichtmuseum Maihaugen nicht verpassen. Dort können Sie traditionelle norwegische Häuser besichtigen, von denen einige aus dem 13. Jahrhundert stammen. Lillehammer liegt nur 200 km von Oslo entfernt und kann mit dem Auto über die Straße E6 erreicht werden.

    Familienpark TusenFryd

    Nur 24 Kilometer von Oslo entfernt befindet sich dieser schöne Freizeitpark. Der Park bietet mit über 40 Attraktionen, zahlreichen Spielen und jeder Menge Live-Unterhaltung, jede Menge Spaß für die ganze Familie. Es gibt auch zahlreiche Fahrgeschäfte im Familienpark TusenFryd, die von sanften Karussells für Kinder bis hin zu wilderen Achterbahnen, wie dem schwindelerregenden SpinSpider-Karussell und der Speedmonster-Achterbahn reichen. Es gibt auch einige Fahrgeschäfte, die einen norwegischen Flair transportieren, darunter die Floßfahrt Ragnarok und Thors 4D-Hammer-Erlebnis. Zum krönenden Abschluss sollten Sie die Burnout Stuntshow oder den Wasserpark BadeFryd nicht verpassen, wobei Letzterer nur im Sommer geöffnet hat.

    Karlstad, Schweden

    Nur rund zweieinhalb Stunden von Oslo entfernt liegt die Stadt Karlstad in Schweden. Dieser Ort ist als der sonnigste Platz in ganz Schweden bekannt und viele Einheimische verbringen hier entspannte Tage am Lake Vänern. Beginnen Sie Ihren Besuch am Stora Torget und unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Stadtzentrum, um die Mischung aus klassischer und moderner Architektur zu bewundern. Auf Ihrem Weg sollten Sie sich auch die Kathedrale von Karlstad und ihren reich verzierten Kronleuchter besser ansehen. Ein weiteres Highlight ist das Värmlands Museum. Dieses Museum beherbergt eine umfassende Sammlung von Kunst und Kultur. Das Museum an sich ist ein historisches Gebäude, das von der Architektur chinesischer Tempel inspiriert ist.

    Fredrikstad

    Dieser Tagesausflug ist ein wahres Muss für alle, die Oslo besuchen. Vor allem die beeindruckende Altstadt Gamlebyen dürfen Sie nicht verpassen. Das Besondere der Stadt ist, dass sie von fünf Forts bewacht wird und die einzige norwegische Befestigungsanlage besitzt, die noch vollständig intakt sind. Die Stadt ist ungemein sicher und wurde an den Ufern der Glomma-Mündung erbaut. Sie ist von einem faszinierenden Netzwerk an sternförmigen Wassergräben umgeben. Eine weitere Besonderheit dieser Stadt ist, dass seine Bewohner einen Weg gefunden haben, den kulturellen und historischen Charme der Stadt zu waren und dennoch den Raum zu nutzen, um die Stadt am Leben zu erhalten. Das historische Ambiente ist sehr angenehm und kann beim Bummeln durch die Altstadt völlig genossen werden.

    Drobak

    Diese wunderschöne Hafenstadt liegt in Südnorwegen, nur eine 50-minütige Fahrt von Oslo entfernt. Die Stadt ist zwar sehr klein, macht dies aber mit ihrem Charme am Oslofjord wieder wett. Zur Weihnachtszeit wird die ganze Stadt weihnachtlich dekoriert. Sogar das Postamt wird im Weihnachtsmann-Stil hergerichtet. Ein weiterer Pluspunkt Drobaks ist die Nähe zur Festung Oscarsborg. Um diese Festung zu erreichen, müssen Sie nur eine kurze Bootsfahrt in Kauf nehmen. Die Festung stammt aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und ist in zwei Inseln eingebettet. Die Festung versenkte im Jahr 1940den deutschen Kreuzer Blücher, was eine Invasion verzögerte. Heute kann man immer noch die Militärbatterien, die immer noch auf der Insel stationiert sind, bewundern sowie die schöne Landschaft, die Sie auf anderen Teilen der Inselchen genießen können.

    Kongsberg

    Diese Stadt in Norwegen befindet sich circa anderthalb Autostunden von Oslo entfernt und kennt man vor allem für sein Hightech-Unternehmen Kongsberg Defense & Aerospace. Die meisten Besucher kommen nach Kongsberg, um im Kongsberg Skisenter Ski zu fahren und die King's Mines zu sehen. Diese Minen waren von 1623 bis 1958 in Betrieb und bestehen aus mehr als 200 einzelnen Minen, die über mehrere Kilometer in den Berg hineinführen. Sie dienten einst als die Quelle des Silbers des gesamten Königreichs. Sollten Sie unter Klaustrophobie leiden oder in engen Räumen Probleme haben, sollten Sie aber von dieser Attraktion eher ablassen.

    Was kann ich in Oslo unternehmen?

    Oslo hat eine Menge zu bieten, kann aber manchmal etwas teuer werden. Aus diesem Grund kann man in Oslo ein Touristenticket erwerben, mit dem Sie zu den meisten Sehenswürdigkeiten und Museen freien Eintritt erhalten. Darüber hinaus können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei nutzen sowie Ermäßigungen auf Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Dienstleistungen. Dieses Ticket gibt es sowohl in Papier, als auch in Digitalform und ist entweder 24, 48 oder 72 Stunden gültig. Sie können das Ticket online vorbestellen oder es direkt über die Oslo Pass App kaufen. Lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie, was man in Oslo unternehmen kann.

    • Akershus-Festung: Die Akershus-Festung stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde ursprünglich zum Schutz der Stadt gebaut. Die Stadt wurde fast ausschließlich von schwedischen Streitkräften belagert, hielt aber immer stand. Das erhaltene Gebäude stammt aus der Zeit, wo König Christian IV. regierte. Nach einem Brand im Jahr 1624 zog dieser nach Oslo nördlich der Festung. Als er sich eingelebt hatte, modernisierte er die Verteidigungsanlagen und baute im Herzen der Festung einen Renaissance-Palast im italienischen Stil. Dieser diente im 18. und 19. Jahrhundert als Gefängnis.

    • Frogner Park und das Vigeland: Der Frogner Park ist ein Barockgarten und Teil des Gutshofs Frogner. Dieser 45 Hektar große Park ist der größte in Oslo und eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt. Das Gelände kann man kostenfrei betreten, da es seit 1896 als öffentliche Einrichtung gilt. Im Zentrum des Frogner Parks befindet sich das Vigeland, das 212 Skulpturen von Gustav Vigeland beherbergt. Unter seinen Skulpturen befindet sich neben vielen anderen interessanten Themen ein 46 Fuß (ca. 14 Meter) langer Monolith mit 121 übereinander gestapelten Personen.

    • Fram Museum: Dieses äußerst beliebte Museum ist ein Andenken an die mutigen Polarforscher des 20. Jahrhunderts, nämlich Fridtjof Nansen, Otto Sverdrup und Roald Amundsen. Das Herzstück ist wahrlich die Fram, das Holzschiff, welches von den Forschern sowohl bei den Arktis- als auch bei den Antarktisexpeditionen zwischen 1893 und 1912 eingesetzt wurde. Das Schiff kann man auch betreten und nachempfinden, wie Menschen und ihre Hunde unter den widrigsten Bedingungen ums Überleben kämpften. Ein weiteres wichtiges Exponat dieses Museums ist die Gjoa, das Roald Amundsen bis 1906 drei Jahre lang durch die Nordwestpassage trug. Wenn Sie dieses Museum besuchen, sollten Sie auch die Nordlichtshow und die interaktiven Exponate wie den Polarsimulator nicht verpassen.

    • Nationale Skiarena Holmenkollen: An diesem Ort finden Sie das Skimuseum und den Mjump Tower sowie Geschäfte, ein Café und einen Skisimulator. Die Skiarena wurde 2011 wieder aufgebaut und in der Nähe der Skisprungschanze befindet sich ein sehr interessantes und gut etabliertes Skimuseum. Das Museum umfasst viele interessante Artefakte aus 4.000 Jahren Skierbe. Falls Sie aber kein Skifahrer sind, wird Sie die Spitze des Turms mit einer wunderschönen Aussicht auf Oslo begeistern.

    • Wikingerschiffsmuseum: Dieses Museum ist Heimat des besterhaltenen Wikingerboots der Welt und ein Besuch gibt Ihnen die Möglichkeit, die komplette Geschichte und das Erbe Norwegens zu erleben. Das Museum umfasst außerdem die Geschichten der Entdeckungen von den Schiffen Gosksta, Oseberg und Tune sowie Sammlungen von faszinierenden kleinen Booten, Schlitten, einem schönen Karren, Werkzeugen, Textilien und Haushaltsutensilien.

    Nützliche Links

    Oslo Touristeninformation