Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    ROAD TRIP: SCHOTTISCHES HOCHLAND

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit

    Schottisches Hochland: Von Inverness nach Durness

    Die schottischen Highlands gehören zu den schönsten Landschaften auf der ganzen Welt. Die äußerst bewegte Geschichte reicht hier bis in die Antike zurück...

    Das schottische Hochland ist nicht nur eine der historischsten Regionen des Landes, es bietet auch einige der schönsten Landschaften in Schottland. Wegen des Jakobitenaufstands im Jahre 1745 ist die Bevölkerungsdichte in dieser Region sehr gering. Auf Ihrem Road Trip durch die Scottish Highlands werden Sie daher viele Orte mit nahezu unberührter, natürlicher Schönheit zu sehen bekommen. Der Ben Nevis, der größte Berg auf der britischen Insel, überragt die Umgebung dabei auf triumphale Weise. Überhaupt warten auf Ihrer Tour bei jeder Gelegenheit fantastische Ausblicke auf die beeindruckende Umgebung auf Sie. Die Strecke von Inverness nach Durness zählt daher zu einem klaren Favoriten bei Fahrbegeisterten weltweit.

    Die Fahrt von Inverness nach Durness ist etwa 167 Kilometer lang, wenn Sie etwa zwei Stunden und 46 Minuten auf der A9 fahren. Diese Zeit gilt natürlich nur, wenn Sie ohne Stopp durchfahren. Allerdings ist dies nicht der Sinn und Zweck unserer Tour, denn immer wieder verleitet Sie die Umgebung zu einem kurzen Halt, um die atemberaubenden Szenarien mit Ihrer Kamera festzuhalten. Viele Sehenswürdigkeiten gibt es sonst nicht zu entdecken, doch die majestätische Schönheit der Orte, die Sie auf Ihrem Road Trip in Schottland zu sehen bekommen, wird Ihnen lange in Erinnerung zu bleiben. Mit Ihrem Mietwagen in Großbritannien von Auto Europe entscheiden Sie dabei immer selbst, wann und wo Sie aussteigen.

    Stecke Distanz (Km) Voraussichtliche Dauer
    Inverness nach North Kessock 7,0 6 Minuten
    North Kessock nach Ardgay 54 48 Minuten
    Ardgay nach Durness 108 1 Stunde, 53 Minuten
    Total: 169 2 Stunden, 47 Minuten

    Tag 1: Inverness

    Road Trip in Inverness Road Trip in Inverness

    Da Ihr Road Trip in Inverness beginnt, ist der günstigste Flughafen für Sie der Flughafen Inverness (INV / EGPE). Der nächste Flughafen befindet sich in Aberdeen, welcher etwa 163 Kilometer entfernt liegt. Vom Flughafen Inverness hingegen brauchen Sie mit Ihrem Mietwagen in Schottland gerade einmal zehn Minuten in die Stadtmitte von Inverness. Die bewegte Geschichte und die wachsende Kunstszene machen diese besonders interessant.

    Aktivitäten in Inverness

    Eine der beliebtesten Attraktionen ist das Schloss Inverness, welches auf einem Hügel erbaut wurde. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick auf der Fluss Ness. Wie der Name schon vermuten lässt, fließt dieser Fluss in den weltberühmten Loch Ness, wo einige Leute bis heute an die Existenz des Seeungeheuers Nessie glauben. Um zu diesem berühmten See zu gelangen, können Sie eine stimmige Bootsfahrt durch den Caledonian Canal unternehmen.

    Direkt unter dem mit Blumen geschmückten Gelände des Inverness Castle befindet sich das Inverness Museum and Art Gallery auf Schloss Wynd. In der Church Street sehen Sie ein paar der ältesten Gebäude in der Stadt, darunter das Abertarff House. Dieses Gebäude wurde anno 1593 erbaut und ist dafür bekannt, das älteste, komplett erhaltene Bauwerk der Stadt zu sein.

    Doch in Inverness wird noch mehr geboten als die interessante Geschichte. Die Kunstszene ist lebendig und erfreut sich großem Wachstum. Das ganze Jahr über werden hier Festivals mit dem Schwerpunkt auf moderner Musik oder Kunst veranstaltet. Auch die Golfmeisterschaften und die Highland Games sind weltbekannt.

    Restaurants in Inverness

    Entlang des Flusses bieten Ihnen zahlreiche Restaurants und Shops die Möglichkeit, den authentischen Geschmack der lokalen Küche zu probieren. Die große Bucht Moray Firth liegt in unmittelbarer Nähe und bietet interessante Einblicke in lokale Tierwelt. Sogar vorbeiziehende Delfine können hier beizeiten beobachtet werden.

    Unterkünfte in Inverness

    Wenn Sie die Nacht in Inverness verbringen möchten, werden Sie von der Fülle an verschiedenen Unterkünften überrascht sein. Von einfachen Frühstückspensionen über luxuriöse Hotels zu Gasthäusern im alten Stil, hier finden Sie garantiert eine passende Bleibe für die Nacht. Das Culloden House ist in der Region bei Touristen besonders beliebt. Im Jahr 2010 schaffte es dieses Hotel sogar in die Condé Nast Traveler Gold List. Das Royal Highland Hotel gehört zu den bestbewertesten Hotels in der Stadt und wird von den Gästen regelmäßig mit positiven Testberichten ausgezeichnet. Das Glen Mhor Hotel bietet hingegen Komfort und viele Einrichtungen zu erschwinglichen Preisen.

     

    Nächster Halt: 6 Minuten


    Tag 2: North Kessock

    Road Trip in North Kessock Road Trip in North Kessock

    Nach Ihrer Abreise aus Inverness dauert es nicht lange, bis Sie Ihren Mietwagen in Großbritannien für den nächsten Zwischenstopp anhalten. Nach gerade einmal elf Minuten und acht Kilometern erreichen Sie nämlich schon das kleine Dorf North Kessock über die Kessock Bridge.

    Aktivitäten in North Kessock

    Obwohl die Stadt relativ klein ist und nur wenig Sehenswertes zu bieten hat, ist North Kessock dennoch einen Besuch wert. So finden Sie hier wohl eine der besten Stellen, um Delfine zu beobachten, die sich in der Bucht Moray Firth tummeln. Außerdem ist auch das Dolphin and Seal Centre empfehlenswert. Das Zentrum befindet sich nahe des Parkhauses der etwas östlich gelegenen Touristeninformation. Ebenfalls in der Nähe: Der Black Isle Wildlife & Country Park, der etwa vier Kilometer nördlich liegt.

    Während Ihres Road Trips in North Kessock werden Ihnen die Stoffbänder auffallen, die um die Stämme und Äste der Bäume am Straßenrand gebunden sind. Diese Bänder markieren die sogenannten Clootie Wells. Clootie Wells sind Brunnen oder Quellen, um die einige Bäume gewachsen sind. Als ritueller Brauch werden die Stoffbänder in das Wasser des Brunnens getaucht und im Anschluss bei einem Gebet für den Geist der Quelle um die Bäume gewickelt. Man erhoffte sich, auf diese Weise von den heilenden Kräften des Geistes profitieren zu können.

    Unterkünfte in North Kessock

    Wenn Sie das romantische Flair dieses kleinen Dorfes nicht loslassen sollte, können Sie im Old Drynie House oder im Herdsmans Cottage jederzeit ein Zimmer für die Nacht buchen. Beide Einrichtungen bieten Ihnen den Charme der Jahrhundertwende auf den schönsten Grundstücken, die Sie jemals zu Gesicht bekommen werden.

     

    Nächster Halt: 48 Minuten


    Tag 3: West Knockbain & Muckernich Wood

    Road Trip in West Knockbain & Muckernich Wood  Road Trip in West Knockbain & Muckernich Wood

    Am dritten Tag wagen Sie sich direkt in die Highlands. Diese Etappe führt Sie in die etwas weiter entfernten und bewaldeten Gebiete des Landes. Auf der Strecke passieren Sie ein bewaldetes Gebiet, welches aus West Knockbain Wood auf der rechten und aus Muckernich Wood auf der linken Seite besteht. Zwar gibt es hier keinerlei Attraktionen, die Schönheit der Natur sucht dafür Ihresgleichen.

    Etwas später erreichen Sie die Cromarty Brücke, die sich über den Cromarty Firth erstreckt. Wenn Sie möchten, können Sie hier halten und mit der Westward Ho Fähre (zuvor unter Cromarty Firth Fähre bekannt) weiterfahren. Sobald Sie dann mit Ihrem Mietwagen in Schottland wieder auf der A9 unterwegs sind, dauert es nicht lange, bis Sie zum Storehouse of Foulis kommen. Dieses nette Restaurant ist der perfekte Ort um kurz anzuhalten, etwas zu entspannen und das fabelhafte Essen zu genießen. Nebenbei versetzt Sie die großartige Aussicht auf den Cromarty Firth und die Black Isle ins Staunen. Im Souvenirladen können Sie das ein oder andere Andenken für Ihre Familie zuhause erstehen. Das kostenlose WLAN ist eine optimale Gelegenheit, um Ihre E-Mails zu checken oder den weiteren Verlauf Ihrer Reiseroute zu überprüfen.

    Nachdem Ihr Magen gefüllt ist und die Souvenirs verstaut sind, geht es wieder zurück auf die A9. Folgen Sie dem Cromarty Firth bis Sie auf die B9176 abbiegen können. Diese Straße führt Sie durch malerisches Ackerland und vorbei an schottischen Bauernhäusern. Danach finden Sie sich erneut in einem dicht bewaldetem Gebiet wieder. Über eine Steinbrücke gelangen Sie über den Fluss Averon. Nun setzen Sie Ihre Fahrt durch die weitläufige, schottische Landschaft fort, die immer wieder durch kleinere Wälder und Bauernhöfe bereichert wird. Wenn Sie den Fluss Burn of Achnacloich passieren, sind Sie auf dem rechten Weg zu einem der abgelegensten Ziele Ihrer Reise.

    Schließlich vereint sich die B9176 mit der 1 und wird zur A836 (manche nennen die Straße aber nach wie vor 1). Während Sie die Straße entlang fahren, können Sie auf der rechten Seite den Dornoch Firth und auf der linken Seite der kleinen Weiler Ardchronie sehen. Wenn Sie bereit sind, einen kurzen Halt einzulegen, Ihre Füße zu entspannen und einen kleinen Happen zu essen, so ist das am westlichen Ufer des Dornoch Firth gelegene Dorf Ardgay ideal, um das alles zur gleichen Zeit zu tun. Ein paar Orte dieser kleinen Gemeinde sollten Sie unbedingt besuchen: Die historische Kirche Croik und das Alladale Wildreservat. Nach diesem aufregenden Tag mit Ihrem Road Trip durch West Knockbain und Muckernich Wood und dem leckeren Essen im Storehouse of Foulis, könnten Sie die Nacht in Ardgay verbringen, um für die nächste Etappe gestärkt zu sein. Wenn Sie rechtzeitig reservieren, macht ein Zimmer in einer Hütte im Alladale Wildreservat Ihren Aufenthalt zum unvergleichlichen Erlebnis.

     

    Nächster Halt: 1 Stunde, 53 Minuten


    Tag 4: Durness

    Road Trip in Durness Road Trip in Durness

    Am letzten Tag steigen Sie erneut in Ihren Mietwagen in Großbritannien und begeben sich zurück auf die A836. Auf Ihrem weg überqueren Sie den Fluss Kyle of Sutherland über die Bonar Bridge. Wenn Sie sich für Golf interessieren, lohnt sich ein Halt beim Bonar Bridge Ardgay Golf Club. Nachdem Sie ein paar Löcher auf dem Platz gespielt haben, führt Sie die Straße in Richtung der felsigen Abschnitte der Highlands. Dabei kommen Sie am Loch Shin auf Ihrer linken und dem Shin Forest auf Ihrer rechten Seite vorbei. Die weitere Fahrt besteht aus einer malerischen Route entlang zahlreicher Schluchten, Seen und Waldgebieten. Halten Sie auf jeden Fall Ihren Fotoapparat bereit, um diese einzigartige Schönheit für die Ewigkeit festzuhalten. Nach dem Allt Caenn Locha und den Moody Cuillins beginnt schon bald die felsige Landschaft Schottlands.

    Nach etlichen Kilometern Fahrt durch die nahezu unberührte Natur führt Sie Ihr Road Trip nach Durness, Ihrer letzten Station. Das abgelegene Dorf wird Sie schon im ersten Augenblick durch seine kompromisslose Schönheit beeindrucken. Die Einwohner leben hier nicht eng zusammen, sondern eher auf das gesamte Gebiet von Durness verteilt. Kein Wunder also, dass John Lennon hier die Inspiration für sein Meisterwerk "In My Life" fand. In der kleinen Gemeinde gibt es sogar einen Gedächtnisgarten für den weltbekannten Künstler, den Sie besuchen können.

    Aktivitäten in Durness

    Was bei Ihrem Aufenthalt in Durness auf keinen Fall fehlen darf ist die Smoo Cave. Die Smoo Cave ist eine wunderschöne Höhle, in der Meerwasser und Süßwasser zusammenfließen. Diese Tatsache macht sie für Robben, Tümmler, Seevögel und andere Amphibien zu einem besonders interessanten Ort. Auch sehenswert sind die etwa 280 Meter hohen Clo Mor Cliffs, die höchsten auf dem britischen Festland. Die Küstengebiete könnten mit dem Durness Beach, der Sango Bay oder dem Balnakiel Beach kaum schöner sein.

    Eine weitere beliebte Touristenattraktion ist die Balnakeil Old Church. Hier finden Sie das Grab des berüchtigten Banditen und Serienmörders Donuill Mac Morraichaidh. Interessieren Sie sich für Archäologie, sollten Sie sich unbedingt die nahen Ausgrabungsstätten bei Loch Croispol und Loch Borrallie ansehen. Wie in jeder echten schottischen Gemeinde verfügt auch Durness über einen eigenen Golf Club, der Golfer aus der ganzen Welt mit seinem herausfordernden und steinigen Terrain lockt. Während Sie auf dem Platz unterwegs sind, genießen Sie Aussichten auf die atemberaubende Umgebung, die sonst kaum ein anderer Golfplatz zu bieten hat.

    Unterkünfte in Durness

    Da es in Durness keinen Flughafen gibt, empfehlen wir Ihnen, die Nacht in der Stadt zu verbringen und sich am nächsten Tag auf den Weg zurück nach Inverness zu machen. Immerhin benötigen Sie für die Fahrt weniger als drei Stunden und haben außerdem so die Möglichkeit, die Schönheit der Highlands noch ein weiteres Mal zu erleben, bevor Sie abreisen. Natürlich können Sie, sofern Sie Ihren Urlaub in Schottland noch nicht beenden möchten, auch den anderen Städten einen Besuch abstatten. Von Inverness aus gelangen Sie in etwas mehr als drei Stunden nach Edinburgh oder Glasgow.


    Scottish Highlands Tour: Perfekte Planung für den perfekten Road Trip

    Da Sie nun einen Überblick über die Stationen bekommen haben, die Sie auf Ihrer Route anfahren werden, können Sie sich nun auf Ihre Reise vorbereiten. Da die Hotels, Herbergen und Frühstückspensionen in Schottland für gewöhnlich etwas kleiner sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Unterkunft rechtzeitig im Voraus zu reservieren. Auf diese Weise können Sie das schottische Hochland an einem Ort Ihrer Wahl etwas genauer erkunden und so das Maximum aus Ihrem Aufenthalt heraus holen. Hier können Sie sich außerdem nützliche Informationen über das Autofahren in Schottland ansehen.

    Auch Ihren Mietwagen von Auto Europe sollten Sie rechtzeitig buchen, damit Sie garantiert ein Fahrzeug bekommen, mit dem Sie sich auf Ihrem Trip richtig wohl fühlen. Mit den zahlreichen Möglichkeiten bei Auto Europe und diesem übersichtlichen Reiseplan sind bestens vorbereitet, um eine der schönsten Fahrten der Welt genießen zu können - die Scottish Hightlands Tour.


    Nützliche Reiseinformationen für Großbritannien

    Road Trip Tipps
    Road Trip Tipps
    Einwegmieten
    Informationen über Einwegmieten

    Weitere Reiseführer für Road Trips in Großbritannien

    Die Golfplatz-Tour Yorkshire Moors Road Trip Sehenswürdigkeiten in Schottland
    Road Trip entlang der Norfolk Küste Filmschauplätze

    Zurück zum Anfang