Auto Europe

  • DEUTSCHLAND
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagen-Spezialisten

    ENTERPRISE AUTOVERMIETUNG WÄHREND COVID-19

    • 9.5
    • 9.8
    • 9.3
    • 9.7
    • Gesamteindruck
    • Mitarbeiter
    • Fahrzeugzustand
    • Rückgabe
    September 20
    Sehr guter Service, freundlich, gutes Auto, gutes Preis Leistungs Verhäitnis
    September 11
    Alle Abstimmungen mit Enterprise ahebn sehr gut funktioniert. Auch beide Terminänderungen wurden problemlos akzeptiert und schriftlich bzw. telefonisch bestätigt.
    September 10
    Alles ohne Komplikationen
    Mehr lesen

    Sicherheitsvorkehrungen für Mietwagen mit Enterprise während COVID-19

    Mietwagen mit Enterprise während der Corona-KriseEnterprise Rent-A-Car ist eine Marke von Enterprise Holdings, die der Taylor Familie mit Sitz in St. Louis, Missouri in den USA, gehört. Die Verbindungen der Taylors zu Mietwagen reichen bis ins Jahr 1957 zurück, als Jack Taylor das Leasing zunächst mit sieben Fahrzeugen startete. Das Unternehmen gehört zu Enterprise Holdings - der Muttergesellschaft von Alamo und National. Die Muttergesellschaft vereint alle drei Unternehmen und zählt zu den größten Autovermietungen der Welt.

    Die Marken sind insgesamt ähnlich, jedoch konzentrieren sie sich auf verschiedene Marktsegmente. Die Marke Enterprise bietet mehr Standorte und einige zusätzliche Vergünstigungen als die Autovermietung Alamo, die sich hauptsächlich auf Mietwagen für Urlaubsreisen fokussiert. National gilt als Premiummarke von den drei Firmen. Enterprise ermöglicht Urlaubern die Abholung eines Mietwagens an mehr als 6.000 Standorten auf der ganzen Welt.

    Seit über 60 Jahren arbeitet Auto Europe mit zahlreichen nationalen und internationalen Autovermietungen weltweit und bietet die günstigsten Preise sowie den erstklassigen Kundenservice an. Die vertrauensvolle Partnerschaft mit der renommieren Autovermietung Enterprise besteht bereits seit vielen Jahren. Wenn Sie nach einem Mietwagen mit Enterprise zu Zeiten des Coronavirus suchen, werden Sie auf der Webseite von Auto Europe fündig. Die Buchung können Sie in nur wenigen Schritten unkompliziert online tätigen. Falls Sie Beratung zu Fahrzeugkategorien wünschen, kontaktieren Sie bitte unsere Mietwagen-Spezialisten unter der Nummer +49 89 412 07 295.

    Sicherheitsmaßnahmen für Mietwagen von Enterprise, um Sie vor dem Coronavirus zu schützen

    Bei Enterprise gilt die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden als höchste Priorität. Die Autovermietung hat ihre Dienste und Prozesse während des Coronavirus geändert, um den weiteren Ausbruch der Pandemie zu vermeiden.

    Nachfolgend finden Sie weitere Details zu den besonderen Diensten und Schritten, die das Unternehmen weltweit ergreift, um allen Kunden und dem Personal die Sicherheit und die Hygiene zu erhöhen. Somit ist die Buchung von Mietwagen mit Enterprise während COVID-19 für alle Beteiligten unter der Hygienekontrolle garantiert.

    Complete Clean Pledge - Das Reinigungsversprechen für höchste Sicherheit

    Complete Clean Pledge EnterpriseSaubere Mietwagen waren Enterprise schon immer wichtig. In der aktuellen Situation ist die Sauberkeit der Fahrzeuge noch wichtiger denn je. Daher wurden zusätzliche Reinigungsverfahren angeordnet, die zwischen jeder Anmietung durchgeführt werden. Natürlich sind dabei die Empfehlungen und Auflagen der Gesundheitsbehörden berücksichtigt worden. Für Sie als Kunde bedeutet Complete Clean Pledge also höchste Sauberkeit für eine sichere Anmietung zu Zeiten des Coronavirus.

    Folgende Prozesse wurden bei Enterprise eingeführt

    Neben dem Staubsaugen und der Standardreinigung werden nach jeder Anmietung die wichtigsten Bereiche des Außen- und Innenraumes mit hochwertigen Desinfektionsmitteln abgewischt:

    • Schlüssel und Schlüsselanhänger
    • Mittelkonsole
    • Getränkehalter und Fächer
    • Sitzflächen und Taschen
    • Bereiche zwischen Sitzen, Konsole und Sitzen sowie Türen
    • Dashboard
    • Anzeigetafel
    • Lenkrad und Säule
    • Zubehörverkleidung
    • Türinnenräume und Taschen
    • Türgriffe (innen und außen)
    • Spiegel
    • Sicherheitsgurte
    • Sonnenblenden
    • Schaltknüppel
    • Kofferraum-Griff
    Complete Clean Pledge Enterprise Infografiken

    Weitere Schritte, um das Risiko des Coronavirus-Ausbruchs zu verringern

    Das Personal, das an geöffneten Standorten arbeitet, befolgt die von der Weltgesundheitsorganisation und den Gesundheitsbehörden empfohlenen Best Practices, um das Risiko des Coronavirus-Ausbruchs zu verringern. Es werden folgende Praktiken eingesetzt:

    • Begrenzung der Anzahl der Mitarbeiter an einem Standort
    • Soziale Distanzierung
    • Die Mitarbeiter sollen zu Hause bleiben, wenn sie sich krank fühlen
    • Häufig Hände waschen
    • Die Oberflächen, die öfters berührt werden, werden gründlich desinfiziert
    • Zum Reinigen der Fahrzeuge werden Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel benutzt
    • Die Kundeninteraktion wird bei der Abholung oder Rückgabe des Mietwagens minimiert
    • Die Ressourcen von Teams werden sichergestellt
    • Die Mitarbeiter wurden darüber aufgeklärt, wenn sie sich während der Arbeitszeit an einem Standort unwohl fühlen, sind sie nicht verpflichtet, die Arbeit fortzusetzen

    Alle zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen zur Reinigung und Desinfektion zwischen den einzelnen Anmietungen haben das Ziel, Kunden und Mitarbeiter vor der Ansteckung zu schützen. Darüber hinaus werden Kunden gebeten, mitzuteilen, ob sie unter der Quarantäne für COVID-19 stehen oder das COVID-19 diagnostiziert wurde, ob die Symptome von dem Coronavirus auftreten und ob sie in einem engen Kontakt mit jemandem leben, der bereits positiv auf das Virus getestet wurde. Zu den weiteren Maßnahmen gehören berührungslose Transaktionen bei der Anmietung und falls erforderlich, die Ausführung zur sofortigen Isolierung eines Fahrzeugs für einen bestimmten Zeitraum, bis das Auto gemäß den Standardreinigungsverfahren des Unternehmens gründlich desinfiziert wird. Bei einigen Standorten besteht außerdem die Möglichkeit, sich das Fahrzeug liefern zu lassen oder es am Straßenrand abzuholen. Durch diese Optionen werden unnötige Laufwege und Kontaktaufnahmen nochmals verringert.